Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 116

Ich sagte zu meinem Tätowierer...

Erstellt von Eszet, 01.06.2014, 10:56 Uhr · 115 Antworten · 33.841 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.353

    Standard

    Jetzt geht die Seite gar nicht mehr??? Sehr komisch.

    Wobei BMW wohl sehr stringent mit seinen geschützten Logos, Schriftzügen usw umgeht. War in Leipzig auf der Motorradmesse. Dort war ein Stand der Stickereien auf Mützen, T-Shirts usw anbot. Ich hatte nach einer Basecap mit R1200GS und einem T-Shirt mit R1200GS Triple Black gefragt. Er sagte mir, dass er auf der Messe mit Sicherheit nichts macht das irgendwie die drei Buchstaben BMW oder deren Modellnamen enthält. Er hat da auch schon ärger gehabt und wird nicht wieder eine Abmahnung mit 5000 Euronen riskieren.

  2. Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    109

    Standard

    Moin moin,

    auch wenn das fuer den Einen oder Anderen kleinlich erscheint, ich finde es richtig das Markenhersteller ihr geistiges und handwerkliches Eigentum schuetzen und verteidigen. Nichts fuer ungut aber viele Hersteller (Villeroy & Boch - Porzellan, Addidas - Sportbekleidung etc.) kaempfen mit Markenpiraterie.

    BMW hat fuer viel Geld die GS entwickelt, gebaut, vertrieben und sie hat die Kosten noch nicht ganz eingefahren. Warum soll nun ein Aufkleberhersteller, ein T-Shirtbesticker oder gar ein Teileplagiathersteller daran verdienen und ggf. den Quallitaetsanspruch und das Markenimage beschaedigen?

    Klingt Oberlehrerhaft, soll es aber nicht sein. Wenn ich gute Laufschuhe moechte kaufe ich sie beim Sportausstatter mit der Gewissheit das sie auf dem neuesten Entwicklungsstand sind. Beim Motorrad habe ich mich auch fuer eine BMW GSA entschieden und nicht fuer eine Hyosung oder URAL (BMW Kopie).

    Ich finde es ok das man nicht alles Kopieren sollte, auch ok Haendler wie SIGNATURE darauf aufmerksam zu machen. Allerdings sollten die Strafmasse gestaffelt sein.

    Gruss Marko, der zum nachdenken anregen wollte und nicht den Zeigefinger hebt.

  3. Tho
    Registriert seit
    29.10.2015
    Beiträge
    7

    Standard

    Moin Marko,

    ich hab grad noch einmal nachgeschaut, aber in meinem Paket von Signature waren nur ein paar Aufkleber, aber keine GS-Kopie...

    Ich habe durchaus auch mit Markenrecht zu tun und finde, dass das zumindest eine Grauzone ist... Ohne jetzt im Markenregister nachgesehen zu haben, müsste erst einmal geprüft werden, wie weit dieser Schutz geht. Dazu kommt, dass der "BMW"-Schriftzug angeschnitten und nicht vollständig abgebildet ist. Will BMW dann auch von jemanden, der einen Aufkleber "BM" verkauft auch dran bekommen, weil es Teile des Schriftzuges sind? Von diversen Zeitschriften-Titelbildern, auf dem ein Markenlogo im Meer untergeht, brennt etc. mal ganz abgesehen, da steht dann die Pressefreiheit anscheinend über dem Markenrecht.

    Ich persönlich find´s schade, ich fand die alten Design deutlich schöner - und bin froh, dass ich mir noch rechtzeitig einen Satz ergattert habe

    Nix für ungut
    Thomas

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.941

    Standard

    Hier wurden keine Teile kopiert, hier wurde ein vorhandenes Produkt optisch gepimpt...mit Decals, die keinem Original-Logo entsprachen.

    Da hätte BMW großzügig sein können, denn optisch macht sie Sache richtig was her.

    Das man auf einer Entschönerung besteht, finde ich kleinlich.

    Es hätte geistige Größe bewiesen, sich z. Bmit Signature abzusprechen und Lizenzen zu vergeben (Joint-venture) und die Decals soggar im Glaspalast vorzustellen.

    So ist und bleibt alles verboten und es gibt eine im Grunde langweilige Einheitsoptik.

    Das kann weder im Sinn der BMW-Fahrer sein noch im Sinn von BMW.

  5. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    691

    Standard

    Moin.
    Was sind denn tatsächlich ( realistisch ) für Konsequenzen für eine Privatperson zu erwarten, welcher mit einer schwarzen BMW plus silberfarbenen "BMW" Schriftzug an seinem Motorrad durch die Gegend fährt?

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.767

    Standard

    Keine. Es geht dabei um die gewerbliche Verwendung. Du kannst dir jederzeit das BMW Logo auf die Stirn tätowieren lassen, ohne vorher bei BMW um Erlaubnis fragen zu müssen. Ist rechtlich völlig straffrei im Fall der Fälle....das du dann aber anders mehr gestraft wärst steht auf einem anderen Papier

  7. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    691

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    ...das du dann aber anders mehr gestraft wärst steht auf einem anderen Papier
    Vielleicht mag ichs ja bestraft zu werden...

  8. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.353

    Standard

    Auf jeden Fall haben sie aus meinem Dekorsatz den ich drauf habe das gemacht......




    da gefällt mir das was ich habe allerdings schon besser mit dem R1200 und dem BMW Aufkleber


  9. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.767

    Standard

    Da kann ich dir nur zustimmen, das abgschnittene "R12" schaut unhübsch aus im Vergleich zum "BMW"

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.032

    Standard

    Find ich auch


 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues zu meinem Getriebeschaden BMW Megamoto
    Von Mintex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 09:46
  2. Klartext zu meinem Beitrag "Sozia sucht..."
    Von Naturmaus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 21:12
  3. Garmin nüvi 255w (bin ich einfach zu blöd?)
    Von tenere-treiber im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 12:05
  4. Nun gehöre ich auch zu den GSlern
    Von sdehoff im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 09:56
  5. Manchmal bin ich wohl zu doof...
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 09:29