Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 201

Immer wieder Luft in der Hinterradbremse

Erstellt von Heidekutscher, 24.06.2015, 16:31 Uhr · 200 Antworten · 32.946 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.04.2016
    Beiträge
    462

    Standard

    Habe meiner LC hinten neue Bremsklötze spendiert und dabei gleich mal entlüftet. Jetzt sollte wieder Druck am Pedal sein. Werde die neuen Beläge morgen einschleifen .... auf der Strecke, die am Wochenende für Motorradfahrer gesperrt ist. Bißchen Spaß muß sein.

  2. Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    47

    Standard

    Das blöde ist das die Berganfahrbremse da auch nicht hält. In den Dolos an verschiedenen Baustellenampel leider erleben müssen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Wandeln wird wohl schwer, denn auch mit der laschen Hinterradbremse erfüllt die GS alle derzeit gültigen gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf Bremsleistung. Somit wird man BMW nicht wirklich einen sicherheitsrelevanten Mangel nachweisen können, eher einen funktionalen Mangel.

    Ich weiß, ich hätte auch lieber eine funktionierende Hinterradbremse, vor allem abseits des Asphalts. Aber fahren kann man die GS trotz der luftigen Bremse immer noch ohne sich einer besonderen Gefahr auszusetzen.
    Das ist eindeutig Falsch! Mit dem nicht funktionierenden Hinerradbremspedal erfüllt die GS nicht die gesetzlichen Vorgaben! Der Mangel reicht nur nicht für einen verpflchtenden Rückruf durch das KBA, weil der Mangel nicht plötzlich auftritt und durch BMW kostenlos behoben wird. Er stellt insgesamt eben keinen sicherheitsrelevanten Mangel dar. Trotzdem erfüllt die GS ohne Bremswirkung auf dem Hinerradbremspedal nicht die gesetzlichen Vorgaben und wird bei der HU mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bemängelt. Zudem kann man natürlich wandeln, wenn der Sachmangel während der Gewährleistungszeit mehrfach nicht behoben wird. Das Problem dabei ist nur, dass man in einem solchen Fall den Wertverlust durch die Nutzung bis zur Wandlung ersetzen muss und sich das dann nicht mehr wirklich lohnt. Einfach zurück geben und Kaufpreis erstattet bekommen funktioniert eben nicht. Und darauf ruht BMW sich aus. Unterm Strich wäre das ein gut bezahltes Leasing.

  4. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Wandeln wird wohl schwer, denn auch mit der laschen Hinterradbremse erfüllt die GS alle derzeit gültigen gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf Bremsleistung. Somit wird man BMW nicht wirklich einen sicherheitsrelevanten Mangel nachweisen können, eher einen funktionalen
    So ein schwachsinnige Auslegung (das geht nicht gegen Dich!).
    Wenn bei meinem Auto die Feststellbremse nicht funktioniert, welche ja durchaus als Notbremse konstruiert ist, habe ich trotzdem vier funktionierende Bremsen an den Rädern und komme trotzdem nicht durch den TÜV, obwohl man sich ja mit Gangeinlegen behelfen könnte.
    Da hat BMW-Motorrad ja mal wieder ganze Lobbyarbeit geleistet.

  5. Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    [Beitrag editiert]

    Zum Thema, bei der 1250er geht es mit dem Druckverminderten bis Drucklosen
    Fussbremspedal genau gleich vie bei der 1200 LC weiter, bedenklich, sehr bedenklich..

    Wie werden gebraucht LC und 1250er Käufer seitens der BMW Werkstätten in Zukunft
    mit dem unsäglichen Problem zufrieden gestellt ?
    Das Ist - mit Verlaub - absoluter Unsinn. BMW hat das Problem mit der 1250er gelöst. Zwar nicht absichtlich, sondern nebenbei (sozusagen als Kollateralvorteil) aber das Problem dürfte nur noch im absoluten Einzelfall auftreten.

  6. Registriert seit
    19.05.2016
    Beiträge
    143

    Standard

    Zitat Zitat von Megaliner Beitrag anzeigen
    Das blöde ist das die Berganfahrbremse da auch nicht hält. In den Dolos an verschiedenen Baustellenampel leider erleben müssen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Bei meiner funktioniert das trotz weichem Hebel. Vorhin erst aus Neugier auf der Garagenrampe gestestet.
    HSC wurde allerdings nachgerüstet.

    Die nächste GS mit diesem Fehler wird dann definitiv gewandelt, so spannend sind die Probefahrten dann doch nicht. Werde ich im Kaufvertrag schon schriftlich festhalten. Mal sehen was dann kommt...

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    7.464

    Standard

    Zitat Zitat von GSA-Tabi Beitrag anzeigen
    Das Ist - mit Verlaub - absoluter Unsinn. BMW hat das Problem mit der 1250er gelöst. Zwar nicht absichtlich, sondern nebenbei (sozusagen als Kollateralvorteil) aber das Problem dürfte nur noch im absoluten Einzelfall auftreten.
    Tabi, auch mit Verlaub, da bist du wie immer neben Schuhen, die 1250er eines hiesigen Users hat nach ca. 12000 km
    seine HInterradbremse wegen Druchklosem Fussbremspedal schon 2 x entlüften lassen müssen.

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    12.225

    Standard

    Zitat Zitat von GSA-Tabi Beitrag anzeigen
    Das Ist - mit Verlaub - absoluter Unsinn. BMW hat das Problem mit der 1250er gelöst. Zwar nicht absichtlich, sondern nebenbei (sozusagen als Kollateralvorteil) aber das Problem dürfte nur noch im absoluten Einzelfall auftreten.
    1) und wie haben sie das gelöst ?

    2) dein "einfacher" Lösungsvorschlag steht übrigens immer noch aus, oder gibt es ihn etwa......

    Josef

  9. Registriert seit
    19.04.2016
    Beiträge
    462

    Standard

    Zitat Zitat von Merktnix Beitrag anzeigen
    Die nächste GS mit diesem Fehler wird dann definitiv gewandelt, so spannend sind die Probefahrten dann doch nicht. Werde ich im Kaufvertrag schon schriftlich festhalten. Mal sehen was dann kommt...
    Das ist ja mal eine interessante Vorgehensweise. Das wird man vermutlich nicht in den Kaufvertrag aufnehmen.

  10. Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Tabi, auch mit Verlaub, da bist du wie immer neben Schuhen, die 1250er eines hiesigen Users hat nach ca. 12000 km
    seine HInterradbremse wegen Druchklosem Fussbremspedal schon 2 x entlüften lassen müssen.

    Genau - eines hiesigen Users. Es gibt aber diverse 1250er, welche die 30.000er Marke längst geknackt haben und das Problem ist bei den 1250ern nicht wirklich ein Thema. Das Problem wird bei den 1250ern nur im Einzelfall auftreten, da bin ich mir zu 100%sicher. Und das, obwohl die Bremsanlage bis auf die vorderen Sättel nicht geändert wurde. Selbst die Teilenummern für Modulator, Bremszylinder und Bremsleitungen sind absolut identisch. Sollte das Problem also an den Komponenten liegen, müsste es spätestens nach dem ersten Tausch gelöst sein, oder auch bei den 1250ern auftreten. Da die Ersatzteile nach den Nummern und nicht nach dem Modell bestellt werden, gibt es spätestens dann keinen Unterschied mehr. Und trotzdem wurde das Problem gelöst. Ganz nebenbei. Geil!


 
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche Euren Rat - GS läuft unruhig und geht immer wieder aus
    Von b-o-b im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 18:10
  2. Öl in der Hinterradbremse
    Von nigges im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 11:01
  3. Immer wieder Probleme mit der Batterie
    Von der-cain im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 19:02
  4. Schon wieder eine GS in der Eifel
    Von Bigfatmichi im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 10:54
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56