Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Inspektion / Kardanölwechsel

Erstellt von wuli, 23.09.2016, 19:08 Uhr · 10 Antworten · 1.270 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    115

    Standard Inspektion / Kardanölwechsel

    #1
    Hallo, mein Sohn und ich haben beide eine Gs Lc aus 2014 und 2015. Die 2014ner hat bei 20000 km das Kardanöl gewechselt bekommen, die 2015ner bei 10000 km. Bei der Nachfrage an die Werkstatt habe ich leider keine richtige Antwort bekommen. Gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Modellen hinsichtlich der Kardanwelle?

  2. Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    82

    Standard

    #2
    Meine 15er ADV ist heute zur 20000er. Kardanöl wird gewechselt. Bei 10000 war nix

    Martin

  3. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.551

    Standard

    #3
    Es ist bei jeder Inspektion vorgesehen

  4. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    602

    Standard

    #4
    Kardanöl wurde bei meiner 2016 beim 1000 er KD gewechselt, beim 10000 er nach einem Jahr nur das Motoröl und die Bremsflüssigkeit.
    Auf Seite 188 der BA sind die Wechselintervalle aufgeführt

  5. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Es ist bei jeder Inspektion vorgesehen
    nur alle 20000 km oder 2 Jahre, je nachdem was zuerst eintritt (siehe BA)

  6. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.551

    Standard

    #6
    Also in den Wartungsplänen steht es bei 10000 und auch bei 20000KM, dann sind die Pläne wohl alt. steht aber K50 drauf.

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.188

    Standard

    #7
    m.M. also bei 180ml mach ich mir keinen kopf, ich wechsel mit jedem ölwechsel auch das achsgetriebeöl, preislich ja eher pillepalle und dem endantrieb wird es sicherlich auch gut tun.

  8. Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    #8
    Gennau RoGe!
    Wer die Technik liebt, der tuht dass öffter

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.215

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    m.M. also bei 180ml mach ich mir keinen kopf, ich wechsel mit jedem ölwechsel auch das achsgetriebeöl, preislich ja eher pillepalle und dem endantrieb wird es sicherlich auch gut tun.
    Zitat Zitat von TUCHKA Beitrag anzeigen
    Gennau RoGe!
    Wer die Technik liebt, der tuht dass öffter
    Hab ich auch gedacht, hat aber niGS genützt ,...........
    .......mache es aber trotzdem so weiter, eine 2. Chance hat die Q (HAG) verdient .

  10. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.551

    Standard

    #10
    Hab jetzt nochmal in der Reparatur CD nachgesehen, dort steht also alle 20000km oder alle 2Jahre.
    Also hatte R1200GSRider recht


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1000er Inspektion...
    Von Wolf im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 15:38
  2. Einfahren & 1000der Inspektion ! ? ?
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 10:41
  3. Dosen-Inspektion kostenlos (zumindest die Chance drauf :-)
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 16:12
  4. 1000er Inspektion
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 23:08
  5. 1.Inspektion
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 10:31