Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Inspektionskosten

Erstellt von Ballerjürgen, 29.06.2013, 08:51 Uhr · 54 Antworten · 21.782 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #31
    "Mein" Meister meinte, dass die Nummer mit den 4,0 statt 4,2Ltr Forumgesuelze sei. Er hat angeblich keine entsprechende offizielle Anweisung erhalten. Was soll man nun davon halten ???

  2. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    "Mein" Meister meinte, dass die Nummer mit den 4,0 statt 4,2Ltr Forumgesuelze sei. Er hat angeblich keine entsprechende offizielle Anweisung erhalten. Was soll man nun davon halten ???
    der hat anscheinend kein wirkliches interesse

    AD ist der AußenDienst mensch - technischer AD eben
    der hat die 4 liter am mi extra nochmals bestätigt. er selbst geht sogar auf "zwischen min und max" das sind dann nur noch 3,5 liter
    zwischen min u max sind lt seiner aussage 0,9 liter.
    und er bestand bei mir auf die absenkung vor seiner probefahrt.

    klaus

  3. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.950

    Standard

    #33
    @ kmueller_gs12: Danke

  4. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    #34
    ...und mir ist es egal wie viel die bei der Inspektion rein haben. Bin ohne zu kontrollieren die Südtiroltour gefahren.
    Ich geb das Bike doch nicht in eine Fachwerkstatt um anschließend alles zu kontrollieren. Wenn der Bock verreckt hab ich doch Garantie.

    Wobei ich nach der Garantiezeit so gut wie alles selbst mache. Da weiß ich wenigstens, dass es passt.

  5. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #35
    Hallo
    Habe meine gestern von der 10.000km Inspektion geholt
    Mit MWst.237,50€ finde ich kann man nicht meckern

    G.Harry

  6. Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    "Mein" Meister meinte, dass die Nummer mit den 4,0 statt 4,2Ltr Forumgesuelze sei. Er hat angeblich keine entsprechende offizielle Anweisung erhalten. Was soll man nun davon halten ???
    ....lass Dich nicht verrückt machen. "Gefährliches Halbwissen", hier in dem Forum ist das besonders ausgeprägt.

    cheers noodles

  7. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #37
    Es scheint tatsächliche keine offizielle Anweisung zur 4Ltr- Einfüllung zu geben. "Nur" bei Eröffnung einer PUMA wird wohl die Empfehlung als eine von Diversen Maßnahmen ausgesprochen.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #38
    Also mal ehrlich...

    wenn der Unterschied zwischen den Schauglas-Markern bei 0,95ltr liegt, wer merkt denn dann den Unterschied zwischen 4,0 oder 4,2 ltr? Da steht dann einmal das Motorrad etwas abläufig, oder die 5 Minuten warten sind noch nicht um, oder oder oder.....

    Als Maßnahme, um Kunden zu beruhigen, kann ich mir das vorstellen, aber nicht, dass ein 'Normalfahrer' das erkennt....

    Oerst

  9. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #39
    Ihr lieben,
    ich bin doch ein mündiger Kunde und kein kleines Kind - und seit ich Fahrzeuge bewege sei es mit Rädern oder Ketten ist der Peilstab oder das Schauglas für mich das Maß aller Dinge (oder des Ölstands) und wenn ich in meinem Schauglas keine Luftblase mehr seh vor lauter Öl dann ist da eindeutig zu viel drin und damit BASTA.

    Also wofür eigentlich die Diskussion?

    Lg Olli

  10. Registriert seit
    06.08.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    "Mein" Meister meinte, dass die Nummer mit den 4,0 statt 4,2Ltr Forumgesuelze sei. Er hat angeblich keine entsprechende offizielle Anweisung erhalten. Was soll man nun davon halten ???
    Hallo,
    da ich am Donnerstag meine Einfahrkontrolle habe,
    fragte ich vorab den BMW Mechaniker wieviel Öl rein muss soll darf...
    Er meinte 4,2 Liter.
    Hab mich dann auch noch an BMW Motorrad Deutschland gewendet, die die Fage nach Österreich weitergeleitet haben, warum auch immer.
    Ergebnis der schriftlichen Anfrage beim BMW Servie Partner:
    Auszug aus der Reparaturanleitung K50 0A01 Servicedaten mit ner Tabelle
    Motoröl-Füllmenge: ca. 4 Liter u.
    Motoröl-Sollstand zwischen min und max Markierung

    ich werds am Donnerstag meinem Freundlichen zeigen, sollte er es nicht ohnehin schon wissen.

    lg


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inspektionskosten
    Von Oberertotpunkt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 21:05
  2. Inspektionskosten?!
    Von maximini im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 09:12
  3. Inspektionskosten
    Von Meischt1972 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 21:19
  4. Inspektionskosten
    Von bmwcruiser im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 00:17
  5. Inspektionskosten
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 11:49