Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 163

Inzahlungnahmepreis, Werterhalt LC

Erstellt von MatthiasN, 22.11.2014, 11:04 Uhr · 162 Antworten · 20.743 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Vieleicht unpassend, aber ich suchte in 03/14 einen zuverlässigen und rechenbaren Tourer für diesen Sommer (mehere längere Reisen mit langen Tagestouren) und bin bei der Z 1000 SX hängen geblieben.


    Direkt von Kawa Deutschland gekauft:
    Pressemotorrad (wie bei BMW haben diese immer einen guten SW Stand, also Leistung)
    EZ: 03/13 (also genau ein Jahr alt)
    Km: 2.800
    Grün / Schwarz, Koffersatz
    Garantie ab Kauf 2 Jahre, bei Übergabe Service und Reifen neu.


    Kaufpreis: 6.800 € (für jeden)


    Nachgerüstet:
    Carbon Kettenschmierer Festblock = 89 €
    Griffheizung Coolride im-mit Sb Lenker (im orginalen geht es nicht) = 380 €
    Gel Sitzbänke (im Tausch) mit Sitzheizung = 345 €
    Akra komplett ( hätte nicht sein müssen, persönliches Feature, gebrauchte Airbox ZX 10) = 980 € (macht 10,2 kg weniger an Gewicht und 160 PS / 122 NM an Leistung)


    End Tourenpreis: ~ 8.600 €


    Also, wenn ich richtig liege, dann ist die aktuelle Z 1000 SX für 12795€ (Liste) zu kaufen. Annahme: Rabatt 10% => 11500€.


    Du hast das Motorrad nach genau einem Jahr und 2800km für 6800€ kaufen können.


    Das sind dann....... 40% oder so?


    Oder auch 1,67€ pro km (ohne Sprit, Versicherung, etc.)


    Also würde ich mal sagen, dass ich da mit MEINER K50, die keine Probleme macht, recht gut wegkomme... verglichen mit dem, der die Z 1000 SX vor Dir hatte

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Eine Sache ist nur so teuer wie jemand bereit ist dafür zu bezahlen.
    Einen solchen Japaner mit nur 10% Abschlag auf den Listenpreis zu kaufen käme für mich nie in frage, wobei dies nicht zwangsläufig bedeutet dass es nicht ein anderer tut.
    Macht er es doch und stellt sich danach hin und redet von hohem Wertverlust, dann ist er selbst Schuld.

    Wer beim Fahrzeugkauf nicht vorab die gängigen Marktpreise vergleicht, der bezahlt nahezu immer zu viel.

  3. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von k.h.g Beitrag anzeigen
    Mir erscheint der Kaufpreis von 20.800,- abz. 5 % schon viel zu hoch. Das ist weit über Liste. Vielleicht waren noch Koffer und Navi dran?! Aber selbst dann reichts nicht.
    Meine GS LC (Vollausstattung alle drei Pakete ohne DWA ohne Kreuzspeichen) habe ich dieses Jahr im September von einem WA mit 4.000 km für 14.000,- gekauft. Vorher hat mir mein eine neue mit gleicher Ausstattung für 16.700,- € incl ÜF angeboten.
    In dem halben Jahr hat mein Moped also 2700,- € Wertverlust erfahren.

    Der Wertverlust von Christian rührt aus dem zu hohen Kaufpreis und er hatte noch Glück mit dem ebenfalls hohen Ankaufpreis, wegen der Haufen Kilometer.



    Was meinst du mit "Nova"? Jeder kann doch im Netz von einem WA kaufen und muss halt dann zur Not eine längere Anfahrt in Kauf nehmen. Man muss eben nur auf das Jahresende warten können, denn dann ist die Haltefrist der WA zu Ende.
    Klar waren da Sturzbügel, Navi, Tourenscheibe von TT, Sitz von TT Koffer und TC dabei,....und unserer Nova , die das ganz ein wenig teurer macht als in Deutschland .
    Hätte ich wieder eine BMW genommen, hätte er sicher besser eingetauscht, wollte ich aber nicht .
    lg

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ vierventilboxer

    Nur geht es hier nicht primär ums Verfeuern von Sprit sondern den Wertverlust des Mopeds. Thema verfehlt. 6, setzen!
    ... ich wollte den Wertverlust einfach relativieren.

    Eigentlich ist das Wort "Wertverlust" schon etwas unglücklich gewählt - ich würde lieber Abnutzungsminderung sagen.

    Nur beim Kauf zeigt der Käufer, dass die Ware für ihn einen Wert hat, weil er den vereinbarten Preis bezahlt. Und der Verlust ist eine Minderung - hätte er die Maschine nicht genutzt, keinen km bewegt, dann wäre die negative Differenz ein Verlust und die positive ein Gewinn.

    Es gibt beim Kaufen/Verkaufen immer einen Gewinner und einen Verlierer. Und gewerbliche Verkäufer überleben nur vom Gewinnen!

    Deshalb sind die Aussagen, von geringem Wertverlust oder geringer Abnutzungsminderung, immer relativ.

    Wer ein neues Motorrad oder Auto kauft (egal welches Fabrikat), verliert im Normalfall immer Geld. Sogar wenn er keinen Meter gefahren sein sollte.

    Wenn ich aber 34.000 km gefahren bin - dann war das kein Verlust, sondern Abnutzung .

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Wie geschrieben, direkt von Kawa und eine Pressemotorrad.

    Kawasaki hat im März immer die Aktion, auf sich oder Händler zugelassen Motorräder zu verkaufen. Es kam per Fax auf nachfrage eine Liste, ich habe mir eine ausgesucht, hingefahren (stand bei einem Kawahändler), Probefahrt, zugesagt, gewartet bis Service und neue Reifen aufgezogen waren, bezahlt und heim.

    Ich würde mir nie ein neues kaufen.




    Aber schauen was möglich ist.

    KTM Duke 1290, in Österreich beim KTM Wimmer gekauft, netto 3080 € inkl. Spedition, kurzem KZH (liegt bei) auf Palette bis zu mir nach Hause.
    Macht nach entrichten der MwSt 3.665,20 €

    Hier nicht unter 4.200 € zu bekommen.








    KTM Duke 1290, in Österreich beim KTM Wimmer gekauft, netto 10800 € inkl. Spedition, kurzem KZH und Akra (liegt bei)auf Palette bis zu mir nach Hause.
    Macht nach entrichten der MwSt 12.852 €

    Hier nicht unter 15.000 € zu bekommen (KTM Oberhausen)






    @Kardanfan

    für die 34.000 km war der Ankaufswert völlig in Ordnung. Einen viel Besseren, also ins Verhältnis gesetzt, hätte ein anderer mit 7.000 km auch nicht erziehlt.

  6. Overfrank Gast

    Standard

    Ach sooo, und ich dachte Nova sei vielleicht die Freundin oder sowas!

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Ist sie ja auch. Von Vater Staat.

  8. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    @MDs
    mag in Bayern so funktionieren, das hilft Chris als Ösi aber nix, weil da immer noch die Nova draufkommt. Also nix mit 14000€
    Auch wenn die Zahlen dann andere sind, bleibt die Tendenz die gleiche.
    Ich habe es bei meiner GT so gemacht und jetzt bei meiner GS auch wieder. Ein nagelneues Motorrad bestellen und kaufen und sich dann später über "zu hohen" Wertverlust beschweren ist schon irgendwie.... merkwürdig.

    Zumal unser TE das Mopped 1,5 Jahre und 34.000km gefahren ist und nach dieser Zeit noch ca. 70% seines Kaufpreises bekommen hat.
    Wenn man einmal guckt, wie junge LC-GS aus 2014 (mit deutlich weniger Kilometern) gehandelt werden, hat ihm sein Händler einen erstklassigen Preis gemacht.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ fralind

    @Kardanfan
    für die 34.000 km war der Ankaufswert völlig in Ordnung. Einen viel Besseren, also ins Verhältnis gesetzt, hätte ein anderer mit 7.000 km auch nicht erziehlt.
    .... da bin ich anderer Meinung .... einen Tausender hätte es bestimmt ausgemacht.

    Maschinen mit mehr als 20.000 / 25.000 km sind nicht so beliebt bei den Verkäufern.

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Macht er es doch und stellt sich danach hin und redet von hohem Wertverlust, dann ist er selbst Schuld.
    .....ja, aber irgendwas muß man doch tun um über was reden zu können!


 
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS mit Wasserkühlung: R1250GS-LC
    Von Horny-Joe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 20:48
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Tankrucksack Touratech LC / GS1200 + ADV
    Von createch2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 14:47
  3. 1250er LC
    Von Igi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 07:07
  4. GS mit Wasserkühlung: R1250GS-LC
    Von Horny-Joe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 07:07
  5. Touratech Flash Back LC Blinkersteuerung
    Von uweloe im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 08:33