Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 163

Inzahlungnahmepreis, Werterhalt LC

Erstellt von MatthiasN, 22.11.2014, 11:04 Uhr · 162 Antworten · 20.741 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von Windcbx Beitrag anzeigen
    Du langweilst.
    Gruss Sturmi

    Ach so: ta-rider war gemeint.
    Langeweile entspannt! Konzentriere Dich mal auf Dich - nicht auf andere - und bilde Dir Deine Meinung. Gehst Du eigentlich Sonntags immer pünktlich zum Briefkasten?

  2. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Scheine schmeisst du bei jedem ​Neufahrzeug in den Kaminofen.
    Letztlich beim Ansehen eines dieser Kombicoupes vom Daimler im Salesroom. Ein Kaminofen, ich staunte nicht schlecht. Jetzt weiß ich warum.

    Danke für die Aufklärung.

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Scheine schmeisst du bei jedem ​Neufahrzeug in den Kaminofen.
    Selbstverständlich mono,
    nur macht es a) keinen Sinn den Listenpreis zu bezahlen weil bei nahezu jedem Hersteller ein gewisser Rabattsatz gilt und
    b) ein Moped über die Wintermonate zwar nicht oder kaum genutzt wird, jedoch trotzdem an Wert verliert.

    Ich kaufe auch gerne Mopeds im Winter, allerdings nur wenn ich der Meinung bin im kommenden Frühjahr mehr dafür bezahlen zu müssen.
    Sich dem "Will es aber jetzt haben"-Gefühl hinzugeben finde ich kindisch, es kostet bares Geld.

  4. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich mono,
    nur macht es a) keinen Sinn den Listenpreis zu bezahlen
    Das ist lediglich ein Standpunkt. Der Vergleich - in diesem Zusammenhang - Sinn vs. Unsinn ist Unsinn. Den "Sinn" etwas zu bezahlen (sei es eine bemalte Leinwand für 20 Millionen) legt der Käufer fest.

    Wenn es an einem bestimmten Tag Spaß macht was zu kaufen, sollte man sich den Spaß nicht verderben.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich mono,
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    nur macht es a) keinen Sinn den Listenpreis zu bezahlen weil bei nahezu jedem Hersteller ein gewisser Rabattsatz gilt und
    b) ein Moped über die Wintermonate zwar nicht oder kaum genutzt wird, jedoch trotzdem an Wert verliert.

    Ich kaufe auch gerne Mopeds im Winter, allerdings nur wenn ich der Meinung bin im kommenden Frühjahr mehr dafür bezahlen zu müssen.
    Sich dem "Will es aber jetzt haben"-Gefühl hinzugeben finde ich kindisch, es kostet bares Geld.
    Meine Mopeds kosteten alle bares Geld und das "will es jetzt haben - Gefühl" gehörte immer dazu.

    Dieses Gefühl hängt m.E. nach eng mit dem Thema Motorrad zusammen.

    Natürlich will ich das Geldverbrennen in Grenzen halten, massgeblich ist es für mich nicht bzw kann es auch nicht sein.

    Denn stünde dies im Vordergrund, würde ich in der heutigen Zeit überhaupt nicht mehr Motorradfahren - wo sonst verbrennt man mehr Geld?

  6. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    [FONT=Verdana]



    Dieses Gefühl hängt m.E. nach eng mit dem Thema Motorrad zusammen.
    Wo lebst Du denn????

  7. Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    284

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

    ...... würde ich in der heutigen Zeit überhaupt nicht mehr Motorradfahren - wo sonst verbrennt man mehr Geld?
    Beim Bootskauf!

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #88
    Ne..beim Finanzamt

  9. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    #89
    Mit dem Wunsch es unbeantwortet zu lassen. Aber zum "Geld verbrennen" beim Kauf einer GS???, kann ich nur sagen: Was hat das Unternehmen Wüstensturm gekostet?? Oder eine Scheidung? Oder ein Hochwasser?Oder die unsachgemäße Benutzung einer ..?

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Trophy-Fan Beitrag anzeigen
    Das ist lediglich ein Standpunkt. Der Vergleich - in diesem Zusammenhang - Sinn vs. Unsinn ist Unsinn. Den "Sinn" etwas zu bezahlen (sei es eine bemalte Leinwand für 20 Millionen) legt der Käufer fest.

    Wenn es an einem bestimmten Tag Spaß macht was zu kaufen, sollte man sich den Spaß nicht verderben.
    Mit dem klitzekleinen Unterschied dass zumindest ein teures Ölgemälde, sofern echt und von einem bekannten Künstler erschaffen, eher eine Wertanlage mit evtl. Wertsteigerung darstellt. Die Schönheit liegt dabei im Auges des Betrachters und ist positives Beiwerk.
    Leider ist die Sachlage bei einem Fahrzeug eine gänzlich andere, zumindest in 99,99% der Fälle. Es verliert immer binnen kürzester Zeit massiv an finanziellen Wert und im Prinzip geht es in diesem Fred auch genau darum.

    Der prozentuale Werterhalt ist bei einer BMW im Vergleich zu anderen Herstellern ziemlich hoch da die Mopeds beliebt und entsprechend gesucht sind.
    Nominell ist der Wertverlust relativ hoch da der Kaufpreis ebenfalls nicht ganz ohne ist.

    Die Freude am Besitz und der Benutzung kann man nicht wirklich in Euros bemessen. Sich aber bereits bei (besser vor) Anschaffung Gedanken um den zu erlösenden Verkaufspreis zu machen ist dennoch sinnig, denn dann kommen Fragen wie sie der TO gestellt hat erst gar nicht auf.

    Die Kosten sind vorab durchaus kalkulierbar (wenngleich nicht alle und nicht auf den Cent genau), deswegen gibt es für mich nur ein entweder (auf sämtliche Kosten pfeifen aber nicht im Nachhinein nachdenklich werden oder gar rumheulen), oder (sämtliche Kosten und Folgekosten vorab einplanen damit man weiß was einen erwartet).

    "Haben will" rechne ich zum entweder.
    Das hatte ich schon, das war recht teuer und die Enttäuschung im Laufe der Zeit relativ groß. In Summe fahre ich mit der Vernunft-Variante sowohl besser (weil zufriedener) als auch günstiger. Aus "wenig viel machen" gibt mir mehr als "teuer=gut=viel Spaß" weil oft nach gewisser Zeit die Ernüchterung folgt.

    Spaß/Freude kann auch eine gute Tasse Kaffee machen. Im Gegensatz zu einer flammneuen GS kostet diese allerdings nicht die Welt und im Falle eines Missgeschicks (Kaffee verschütten, Tasse zerbrechen, etc.) ist der Schaden überschaubar.
    Richtig nachdenklich werden die Meisten jedoch erst wenn es um einen ordentlichen Betrag geht der vernichtet wurde, ergo der erhaltene Gegenwert infrage gestellt wird. Leider ist es zu dem Zeitpunkt schon zu spät und der Spaß ist dahin. Eigentlich Schade!


 
Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS mit Wasserkühlung: R1250GS-LC
    Von Horny-Joe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 20:48
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Tankrucksack Touratech LC / GS1200 + ADV
    Von createch2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 14:47
  3. 1250er LC
    Von Igi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 07:07
  4. GS mit Wasserkühlung: R1250GS-LC
    Von Horny-Joe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 07:07
  5. Touratech Flash Back LC Blinkersteuerung
    Von uweloe im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 08:33