Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

K & N Luftfilter für R1200GS / LC 2013

Erstellt von D.R.Boxer, 07.05.2014, 18:05 Uhr · 34 Antworten · 7.312 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    Die Aussagen sind nur teilweise richtig. Die Filterwirkung von K&N ist sicher nicht schlechter, eher besser als OEM. Der erhöhte Luftdurchsatz kann sehr wohl genutzt werden, deswegen gibt es doch den LMM, der misst die Menge und Temperatur und somit kann die Einspritzung, ergo das Gemisch variiert werden. ...
    Seit wann hat die LC denn einen LMM???

    Ohne LMM oder Anpassung des Mappings bringt ein durchsatzfreudigerer Luftfilter herzlich wenig, ausser dass ausserhalb des Arbeitsbereichs der Lambdaregelung das Gemisch abmagert.

  2. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.064

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von monk0103 Beitrag anzeigen
    In der LC hab ich ihn noch nicht verbaut, kommt jetzt im Winter da ich das bike ja neu hab und gerade aufbaue.

    Aber in der CB hatte ich ihn drinnen.

    wichtig ist, dass man ihn am Prüfstand einstellen läßt, so wie der Bandit Fahrer, einfach einbauen, bringt nämlich gar nichts.

    Vorteile: man bekommt das Konstantfahrruckeln weg, besserer Leistungsverlauf im mittleren Drehzahlbereich.
    Unerheblich: Leistungszuwachs von 3-6 PS, je nachdem was man noch mit ändert.

    Für den TÜF schaltet man einfach auf die originale Kennline um und fertig.

    Wer sagt das ich den einfach eingebaut habe??? Meinst Du ich wäre so naiv,die Mappings die dabei sind,sind fast unmerklich besser als das original von Suzuki,das Teil wurde am Dynojet eingestellt,brachte auch mit Lufi und Bos Topf ca 11 Ps Mehrleistung,aber ich wollte ihn nicht ständig eingebaut lassen,darum habe ich ihn wieder zurückgeschickt...

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Wer sagt das ich den einfach eingebaut habe??? ...
    Dein Beitrag liess es vermuten.
    Es gibt genug Leute, die einen PC mit den mitgelieferten Mappings betreiben ... daher würde ich es immer dazuschreiben, wenn eine Abstimmung gemacht wurde

  4. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.064

    Standard

    #24
    Okay,ich gehe immer davon aus das jemand die Abstimmung macht,oder machen lässt...alles andere wäre die Suche nach der Nadel im Heuhaufen...
    Ich war ja mit der Software von Probike auch auf dem Prüfstand,das hatte aber den Vorteil das die Änderungen direkt im Steuergerät gespeichert wurden,ausserdem konnte man die Teilbereiche einfach mit virtuellen Schiebereglern einstellen,war einfacher zu bedienen.

  5. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #25
    Antwort Beitrag Nr. 4

    Es kommt NICHT darauf an, ob nun der Ansaugwiderstand eines Lufi-Materials 0,02 bar oder 0,03 bar beträgt.

    Es komt bei dem 2 Zylinder Boxer darauf an, wie steif der Lufi das Resonanzvolumen in der Airbox zwischen dieser und den Ansaugschnorcheln trennt.
    Der lapprige, weiche Schaumstoff Einsatz, wie z.B. der von AC Schnitzer, pulsiert mit den Ansaug-Druckstößen der Airbox und gibt diese Resonanz in den Ansaugschnorchel weiter, ähnlich wie ohne einen Luftfiltereinsatz. Ein wirksames Resonanzvolumen wird dadurch um einen gewissen Schnorchelanteil größer.

    Bei steiferen Lufiltern wie K&N (hochkantgefaltetes Papier und / oder drahtgestütztes Gewebe) beschränkt sich die Resonanz weitgehend auf die Airbox, beziehungsweise wird beim Duchgang durch den steifen Lufi abgebremst-gedämpft.
    Sowohl reinwärts als auch rauswärts !
    Dies ist bei weichen Lufis nicht der Fall. Hier erfolgt eine Druckweiterleitung ähnlich einer pulsierenden Membran.

    Daher wäre für dieses leichtes (messbar, aber nicht spürbar) Plus an Lesitung aber NICHT die Durchlässigkeit des Filtermaterials verantwortlich , SONDERN die Fähigkeit des "mitschwingens" des Schaumstoffs.

  6. HDC
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #26
    Hab selbst einen BMC Lufti drinn. Rausgeschmissenes Geld!
    Bringen tut´s nix.

    Gruß

    Hans-Jörg

  7. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.064

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von HDC Beitrag anzeigen
    Hab selbst einen BMC Lufti drinn. Rausgeschmissenes Geld!
    Bringen tut´s nix.

    Gruß

    Hans-Jörg

    Alles andere hätte mich gewundert...

  8. Registriert seit
    20.12.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von HDC Beitrag anzeigen
    Hab selbst einen BMC Lufti drinn. Rausgeschmissenes Geld!
    Bringen tut´s nix.

    Gruß

    Hans-Jörg
    Hallo Namenvetter,

    was sollte es denn bringen ?

    Hat es Soundtechnisch etwas gebracht ?



    Cu
    Litti
    ala Hansjörg ohne Binde -

  9. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von D.R.Boxer Beitrag anzeigen
    Wollte mal hier in der Forums-Gemeinde fragen,
    wer hat in den neuen Wasserbüffel schon einen K&N Sportluftfilter eingebaut ?
    Wo finde ich die Bezugsquelle mit Reinigungs-Set wäre nicht schlecht.

    Gruß
    D.R.BoXer

    Hallo D.R. BoXer


    Du kannst ohne bedenken dir einen K&N Filter einbauen. Ich fahre seit Jahren sofort nach den Kauf einer BMW mit den Filter.
    Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht auch mit der Garantie die bleibt wenn du deine Inspektion bei deinen Händler machen lässt
    wird dein K&N Filter gleich mit gewartet.So macht es mein BMW Händler.
    Viele Basteln selber an ihrer Maschine rum und gehen zum Händler wenn sie nicht weiter kommen oder wenn die Maschine in den Brunnen
    gefallen ist dann soll es die Garantie richten und siehe da sie bekommen keine Garantie Tausch oder geschweige was auf Kulanz.

    mach den Filter rein und fahre deine BMW ein denn wenn ein K&N Filter drin ist merkt das deine GS und sie Steuerung lernt sich neu an im Stand und im Fahrbetrieb.

    Gruß Klaus

  10. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    439

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Wer sagt das ich den einfach eingebaut habe??? Meinst Du ich wäre so naiv,die Mappings die dabei sind,sind fast unmerklich besser als das original von Suzuki,das Teil wurde am Dynojet eingestellt,brachte auch mit Lufi und Bos Topf ca 11 Ps Mehrleistung,aber ich wollte ihn nicht ständig eingebaut lassen,darum habe ich ihn wieder zurückgeschickt...
    Es klang genau so, sorry für die unterstellung.
    warum du das dann aber überhaupt gemacht hast, frag ich mich, da es ja klar war, dass es drin bleiben muß


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touratech Sitz oder Sitzbank hoch für R1200GS LC. 2013
    Von Sumsosmus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 07:39
  2. Biete R 1200 GS LC Original Edelstahl Endschalldämpfer für BMW R1200GS LC 2013
    Von Spunckie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 12:16
  3. Biete R 1200 GS LC Für R1200GS LC Vorderradabdeckung und Tankabdeckung in weiß
    Von grubemichel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 05:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 18:08
  5. Neue Fahrwerkoption für R1200GS LC
    Von Grisuli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 11:29