Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Was kann der Bordcomputer Pro eigentlich mehr?

Erstellt von Christian S, 07.08.2013, 23:27 Uhr · 55 Antworten · 14.223 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von ThorstenausW Beitrag anzeigen
    Mir geht es eher darum wann der Motor Betriebswarm ist und man die volle Leistung abrufen kann.
    Die 1,2 Liter Kühlflüssigkeit sind Ruck zuck auf 85 grad.
    Das Öl dagegen erst viel später

    da gibt es keine eindeutige Regel...ich handhabe das so:
    warten bis 87-90°C erreicht sind...dann noch 10min verhalten bis max 5000U/min fahren..danach Feuer frei...

  2. Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    115

    Standard

    #32
    Ähnlich mache ich es.
    Wassertemp auf 80 und dann 10km bis 4000.
    dann gibt's Feuer.
    Eine Anzeige wäre doch besser für meinen inneren ............ :-)

  3. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    304

    Standard

    #33
    Was genau hat es denn eigentlich mit TripA auf sich? Wo liegt hier der Vorteil, bzw. was ist daran automatisch? Habs noch net gecheckt, bin aber auch noch net so viel gefahren...

  4. Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    115

    Standard

    #34
    Trip A ist immer auf 0Km und zählt die Strecke der aktuellen Fahrt unabhängig vom zurücksetzen wie Trip 1/2.
    Wird wenn das Moped 12 Stunden nicht bewegt wurde automatisch auf 0 gesetzt der Trip A bilde ich mir ein.

  5. Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    178

    Standard

    #35
    Hallo, Trip A zählt die gefahrenen Km innerhalb von 24h (von 00.00h bis 23.59h) und stellt sich dann um 0.00h auf 0.

  6. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #36
    Also ich finde die Anzeige der Kühlmitteltemperagur nahezu überflüssig, da sie nach ca 1 km die Temperatur von ca 83 Grad anzeigt, das Öl ist dann noch nahezu Kalt. öltemperatur wäre für mich wesentlich aussagekräftiger. Ging doch wunderbar bei der ollen 1150 er.

    gstommy68

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #37
    Notiert.

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #38

  9. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    warten bis 87-90°C erreicht sind...
    Man kann da ganz gut erkennen, dass es offenbar ein Ventil gibt, welches bei rund 90°C den Kühlkreislauf vergrößert. Bei kaltem Mopped steigt die Temperatur immer erst auf 90-92°C an um dann schnell auf 78 - 80°C zu fallen und sich dann kurz über 80°C einzupendeln ....

  10. AQU
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    #40
    Man kann da ganz gut erkennen, dass es offenbar ein Ventil gibt, welches bei rund 90°C den Kühlkreislauf vergrößert. Bei kaltem Mopped steigt die Temperatur immer erst auf 90-92°C an um dann schnell auf 78 - 80°C zu fallen und sich dann kurz über 80°C einzupendeln ....

    jetzt hast auch Du den Sinn eines Thermostat und den Unterschied zwischen "großem und kleinem" Kühlkreislauf verstanden


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 21:19
  2. Wer kann mehr
    Von elvisalaska im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 16:55
  3. Bordcomputer lässt sich nicht mehr bedienen
    Von tweety im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 10:33
  4. Kann man bei einer GS von 06 den Bordcomputer nachrüsten
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 16:08
  5. Kann Nicht Mehr / Will Weg !
    Von AlexanderGS im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 22:50