Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kardanantrieb bei der neuen 1200 GS und der neuen 1200 GSA 2014 (2013)

Erstellt von pilot31, 09.02.2014, 15:45 Uhr · 5 Antworten · 1.914 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    36

    Standard Kardanantrieb bei der neuen 1200 GS und der neuen 1200 GSA 2014 (2013)

    #1
    Hallo Bmw-Gemeinde,

    ich möchte euch höflich fragen, wie ihr mit den Kardanantrieb der neuen GS und GSA 2014(2013) zufrieden seid?
    Ich weiß, dass die Kilometerleistungen noch nicht hoch sind, aber ich möchte einfach mal eure Erfahrungen hören.
    Warum??
    Nun, offensichtlich ist das Thema Kardan(mit all seinen Vor-Nachteilen) ein nicht endendes Thema. ( im Forum etwas gestöbert...)

    Ich habe im Forum einiges gelesen und ich bin als BMW-Neuling etwas verunsichert, was die Thematik des
    HAG oder dessen Dichtungsprobleme betrifft.

    Hat sich die Situation verbessert oder gibt es immer noch Schwierigkeiten mit Undichtheiten?

    Kann mir jemand sagen, ob die neue Modellreihe von BMW mit GS und GSA Modellen bei den Kardanantrieben Verbesserungen gemacht haben?

    Wie z.B. die nachträglichen Änderungen der Überdruck-Entluftungmöglchkeiten, nachdem einige Modelle scheinbar
    undicht wurden.
    Der Simmerring(Wellendichtring)???

    Ich möchte hier nicht, dass BmW schlecht gemacht wird, sondern einen Eindruck bekommen, wie BMW darauf reagiert hat und
    ob, es unter Umständen konstruktive Verbesserungen gab.

    Wie gesagt, ich kenne BMW schon lange, aber dadurch, dass ich mir ne neue GSA 1200 Adv. gekauft habe, bin ich nun etw. im Unklaren wie ich in Zukunft auf meine neue Errungenschaft aufpassen muss, weil ich die herstellerspezifischen Krankheiten nicht so gut kenne.

    Ich bedanke mich im Voraus und hoffe auf konstruktive Beiträge, Danke!!

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #2
    Mach dir nich son Kopp. Fahr seit 95, also knapp 20 Jahre BMW Kardan und bei den sechsstellig erreichten Kilometerleistungen hatte nie Probleme. Je mehr man liest, desto unsicherer wird man. Außerdem sollte man davon ausgehen, dass BMW aufgrund immer größer werden Erfahrungsschatz immer problemärmer werden sollte in Bezug auf den Kardanantrieb.
    Habe meine F 800 R jetzt auch noch getauscht gegen die neue Adventure, unter anderem weil Kette nicht mein Ding ist.
    Wenn du kein Montagsmotorrad in Verbindung mit einer schlechten Werkstatt erwischt, kann dir nichts passieren mit dem Neukauf deiner Adventure außer Freude
    MfG
    Boxerdriver

  3. Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #3
    Wenn ich Kardan an einem Moped haben kann, ziehe ich es der Kette jederzeit vor.

    Bislang weder auf R1100GS mit knapp 100.000 km, noch jetzt mit K1300R oder R1200GS ADV irgendwelche Probleme, ausser normaler Verschleiß am HAG Simmering der 1100GS bei 98.000km.

    Bin früher als Studie XTZ750 gefahren und will sie nicht nur wegen der Kette nicht wieder.

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #4
    Nur noch Bedenkenträger hier?

    Freu Dich doch einfach auf das neue Teil. Und wenn es Probleme gibt... So what, dann gehst Du zum und fertisch...

    Genieße die Vorfreude und gib der Freude später eine Chance...

  5. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #5
    Die Boxer-Kardanantriebe sollten spätestens seit MJ 2011 (mit Be-/Entlüftung am HAG) eigentlich völlig problemlos sein. Ausfälle sind bei komplexer Technik aber nie auszuschließen.

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #6
    ][

    Hallo Chris!


 

Ähnliche Themen

  1. Heizgriff re. von der 1200 GS an der HP2 - Kabel gerissen!
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 09:39
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 18:58
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 11:33
  4. R 1200 GS und Luftfilter der HP2
    Von calliminator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 08:42
  5. Gewicht von GS und der GS-ADV
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 06:44