Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Kartenfach für den Tank ohne Tankrucksack

Erstellt von andi1766, 24.03.2016, 00:14 Uhr · 20 Antworten · 3.137 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    67

    Standard Kartenfach für den Tank ohne Tankrucksack

    #1
    Hallo,

    hier eine Frage an die Profis. Möchte mir für meine neue ADV ein Kartenfach für den Tank zulegen aber ohne Tankrucksack. Ich mag Tankrucksäcke nicht.
    Heute hat mir der Touratechhändler vor Ort vorgeschlagen die Tankrucksackbefestigung zu kaufen und ein separates Kartenfach.

    Das würde zwar gehen sieht aber meiner Meinung nach hässlich aus und ich müsste immer die Tankrucksackbefestigung anbauen.

    Hat jemand von Euch eine Idee für eine Lösung oder vielleicht mal das gleiche Problem gehabt und eine gute Idee gefunden.

    Würde mich über Eure Erfahrungen freuen.

    Viele Grüße
    andi1766

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #2
    Schau dir vielleicht mal den kleinen Tankrucksack von BMW für die GS an. Vielleicht verfliegt dann deine Abneigung gegen Tankrucksäcke

  3. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #3
    Danke für den Vorschlag, aber den kleinen Tankrucksack hatte ich auf meiner "alten" GS und von dort kommt ja meine Abneigung.

    Gruß
    andi1766

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #4
    Dann wird es echt schwierig. Bei dem zerklüfteten Tankaufbau wirst du da schwer etwas finden. Habe noch nichts dergleichen gesehen.
    Mal sehen ob noch Tips folgen.

  5. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.044

    Standard

    #5
    Ich würd' es so machen:
    SW-Motech "Quicklock" Tankring kaufen/montieren.

    Dann möglichsten günstig, Ebay oder so, einen passenden Tankrucksack dazu kaufen.
    Gegenstück vom Tankring am TR entfernen, Alu- oder Kunststoffplatte dranschrauben, beliebige Kartentasche daran befestigen.


    Alternativ gibt's von Held bestimmt immer noch die ganz schnöde Kartentasche mit Riemenbefestigung.

    Tja... früher mit Stahltanks war das alles noch einfacher.

  6. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #6
    Hallo WordEater,

    das wäre sicher eine Möglichkeit aber auch ganz schön aufwendig. Trotzdem Danke!

    Ich dachte das mehrere die Tankrucksäcke nicht mögen und trotzdem ein Kartenfach haben wollen z.B. für das Roadbook der Tagestour oder ähnliches.

    VG
    andi1766

  7. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #7
    Da bei mir - so wie bei manchen anderen hier aus dem Forum - die Sehkraft im Nahbereich ein wenig nachgelassen hat, habe ich seit einiger Zeit die Karten und sonstigen Papierkram vom Motorrad verbannt.
    Der Navigator V mach das besser und problemloser. Da flötet mir die liebe Lisa nett ins Ohr: "Bitte links abbiegen" und zwischendurch höre ich (auf langweiligen Strecken) die Rolling Stones o.ä.....
    Deswegen wirst du hier vermutlich wenige Anhänger für eine Kartenlösung finden......

  8. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #8
    Hallo Winfried,

    auf kurzen Strecken hast du sicher recht. Aber wenn man längere Touren im Ausland plant, schleichen sich immer Fehler in die Tour beim Navi 5 ein und da ist ein Roadbook mit den wichtigsten Eckdaten und Sehenswürdigkeiten sehr hilfreich.
    Habe ich selbst letztes Jahr in Norwegen gelernt.

    Aber wenn es nicht noch eine geniale Lösung gibt, werde ich halt bei den Pausen mal nach hinten gehen und mich "auf den aktuellen Stand" bringen.

    VG
    andi1766

  9. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von andi1766 Beitrag anzeigen
    Hallo Winfried,

    auf kurzen Strecken hast du sicher recht. Aber wenn man längere Touren im Ausland plant, schleichen sich immer Fehler in die Tour beim Navi 5 ein und da ist ein Roadbook mit den wichtigsten Eckdaten und Sehenswürdigkeiten sehr hilfreich.
    Habe ich selbst letztes Jahr in Norwegen gelernt.

    Aber wenn es nicht noch eine geniale Lösung gibt, werde ich halt bei den Pausen mal nach hinten gehen und mich "auf den aktuellen Stand" bringen.

    VG
    andi1766
    gerade auf langen Strecken macht es doch Sinn, sich auf den Navigator V zu verlassen. Der Kopf bleibt dann freier.

    Weder bei meinen Touren nach Südfrankreich oder durch Marokko -auch mal 700 km am Stück- haben sich irgendwelche Fehler "eingeschlichen". Da ist entweder ein Fehler im Gerät (sehr unwahrscheinlich) oder im Kartenmaterial (wahrscheinlicher) oder beim Zusammenstellen der Route etwa 0,5 m vor dem Monitor (sehr wahrscheinlich).......

    Jedenfalls war ich froh, dass ich das elend lästige (teilweise spiegelnde) Ding vom Tankrucksack ab hatte. Es liegt jetzt in irgendeiner Mülltonne in der Nähe des Mittelmeers

  10. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #10
    Kumpel klebt immer bei urlaubstouren eine klarsichthülle auf den gs tank
    Kannst du anschliesend wieder entfernen und gut iss!!

    Mfg.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT 1 Paar Seitenverkleidungen für den Tank in schwarz
    Von Advi-SV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 13:26
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 18:30
  3. BMW Tankrucksack für den 1100er Plastiktank!
    Von schmitz katze im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 14:14
  4. Suche Kartenfach für Wunderlich Tankrucksack (R1150GS)
    Von woodapple im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 10:21
  5. Kartenfach ohne Tankrucksack
    Von kiwi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 14:35