Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Kauf einer GS

Erstellt von Bremer83, 16.04.2015, 10:11 Uhr · 48 Antworten · 8.267 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    . Der typische BMW-Käufer sagt nämlich zu seinem Verkäufer beim Ausfüllen des Kaufvertrags: "bitte einmal volle Hütte".

    Jonni

    Döner Edition.... mit alles und scharf

  2. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #12
    Hallo Bremer, ich habe mir die mit LED gekauft - bin in der Zwischenzeit vielleicht 3 x bei Nacht gefahren ! Wenn ich noch mal wählen könnte würde ich die mit dem Tempomaten nehmen. Meine ist von 03/13 und ich bin super zufrieden !

  3. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #13
    Moin und Willkommen,

    wenn Du kein Schaltassi und Keyless brauchst, kannst Du ab 2013 kaufen.
    ABER Probefahrt machen und besonders auf die Schaltung achten. Schwere Kinderkrankheiten hat die K50 mMn nicht. Ich würde aber empfehlen, eine mit Garantie zu nehmen - man weiss ja nie.

    LED Licht ist Nachts der Hit.
    Tempomat nutze ich auf der AB, aber auch mal auf langweiligen Geraden auf Landstrasse und Stadt.
    ESA schalte ich zwischendurch wenn es sehr ruppig wird oder sportlich knackig gehen soll.

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #14
    Tempomat macht nur Sinn auf der Autobahn und nervt die Mitfahrer.

    Also eher was für den amerikanischen einsamen Wolf!

  5. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Tempomat macht nur Sinn auf der Autobahn und nervt die Mitfahrer.

    Also eher was für den amerikanischen einsamen Wolf!
    pssst, sonst wacht der Wolf wieder auf!

    Tempomat ist klasse und ich mache auf der AB inzwischen immer Meditationen in Yogahaltung. Ommmmmm.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #16
    Ein Tempomat kann keinen Sinn machen...

    Aber schön, ihn zu haben...

    Wenn ich mich zwischen den Features entscheiden müsste, dann sage ich led ist ein bisschen ein Sicherheitsaspekt und hat Vorrang.

    Wenn ich mich entscheiden kann, nehme ich beides.

    Auf Garantie bzw. Verlängerung würde ich bestehen.

    Eine 14er würde ich der 13er vorziehen, um die Option des Schaltassistenten zu haben. Der ein oder andere weint der Optionslosigkeit nach.

    Sonst egal...

  7. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #17
    Es gibt einige Dinge die bei 2013er anders sind: kein Lenkungsdämpfer und kein SA möglich sind die beiden größten. Die anderen sind eigentlich mehr oder weniger Kleinigkeiten bis dann der Motor mit der schwereren Kurbelwelle im 2015er Model kam.

    Der Unterschied, den der neue Motor macht, ist übrigens sehr subjektiv. Ich persönlich mag den neuen Motor sehr viel lieber als den in meiner 2014er. Ich bin vor kurzem eine 2015er R gefahren und die hört sich besser an, schaltet sich besser, vibriert etwas weniger und lässt sich schwerer abwürgen. Alles keine Riesenunterschiede, aber durchaus merkbar und die Summe der Eigenschaften gefällt mir schon sehr gut.

    Wenn Du suchst gibt es Listen im Netz. Einfach mal auf Google schauen. Der BMW Pressebereich auf der Webseite von BMW Motorrad hat auch Informationen über die Unterschiede der Modelle. Ich bin jetzt aber zu faul, Dir die Arbeit abzunehmen ...

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.370

    Standard

    #18
    2015 R?

  9. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #19
    Also, hatte 2013er und nun 2015er. Meine 2013er war völlig problemlos. Der Lenkungsdämpfer an den Neueren Modellen ist überflüssig, Fahrwerk hat nie Probleme gemacht. SA ist schon klasse, aber verzichtbar, ebenso Tempomat. ESA, LED Scheinwerfer aber Pflicht.
    Also 2013er mit Garantieverlängerung aus 1.Hand mit nicht zu vielen Kilometern und sehr gutem Zustand kann bei vernünftigen Preis bestimmt eine sehr gute Wahl sein. Wer z.B. Meine 2013er vom Händler kauft kriegt ein Motorrad das vom Zustand von einer Neuen kaum zu unterscheiden ist und keine der hier angesprochen Mängel hatte.
    Also genau gucken vergleichen Probe fahren und dann schnell kaufen, denn der nächste Winter kommt schneller als man denkt.

  10. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    2015 R?

    Ich denke er meint die 2015er R1200R


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe und Rat bei Kauf einer GS
    Von Taunus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 19:56
  2. Kauf einer GS 1150
    Von Matti63 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 12:17
  3. Kauf einer GS 1150
    Von Szauty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 21:33
  4. Kauf einer GS 1100
    Von iri.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 09:03
  5. Kauf einer R100 GS PD, was beachten?
    Von goll im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 09:07