Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Kaufberatung

Erstellt von Aomine, 01.11.2014, 18:52 Uhr · 17 Antworten · 1.881 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #11
    Hallo,

    <da lohnt es sich ja nicht eine neue zu kaufen xD oder ?>
    Für den Händler lohnt es sich immer, eine Neue zu verkaufen.
    Derjenige, der als Erster sein Nummernschildchen anschrauben darf, zahlt dafür die ersten 25 % vom Listenpreis.
    Jeder Händler freut sich auf diese Deppen.

    Geh doch einfach mal in eine Niederlassung und frage nach einer Tageszulassung....
    Ach so, wenn Du im Mai bei schönstem Wetter beim Händler eintrudelst, gibt´s weniger gute Preise.
    Januar und Februar haben die Händler noch Zeit und freuen sich über Kundschaft.

    Nur so als Tip.

    Gruß
    Christian

  2. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #12
    Sehr geehrter silverfox,

    ich finde es sehr bedenklich das Du pauschal alle Käufer eines neuen Fahrzeugs beleidigst.
    Warum machst Du das ? Nur weil wer eine andere Sicht und Handlungsweise hat als Du
    titulierst Du ihn unflätig. Sowas nenne ich respektlos und unangemessen. Lasse Dich
    herzlich Grüßen und etwas zum nachdenken anregen.

    allzeit gute Fahrt

    Sables

  3. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    42

    Standard

    #13
    Danke an Sables für das freundliche Zum Nachdenken anregen. Ich finde auch der Ton in diesem Forum wird immer rauher. Jeder der eine Frage stellt, die es evtl. schon mal gegeben hat wird zurechtgebügelt ! Und dann lässt jeder seinen Gedanken freien Lauf.
    Würdet Ihr auch ohne die Anonymität des Internet so mit Eurem Gegenüber sprechen.
    @Silverfox: Ich wage das zu bezweifeln, das Du in einem 4 Augen Gespräch so reden würdest, also halte Dich doch mit solchen allgemeinen Aussagen zurück.
    Ich bezeichne doch auch keine Käufer eines 4 Jahre alten Motorrades mit irgendwelchen Schimpfnamen, nur weil sie dann weniger Garantie oder Gewährleistung haben und schon jemand vor Ihnen den Bock geritten hat.
    Schöne Grüsse

  4. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    Hallo,

    <da lohnt es sich ja nicht eine neue zu kaufen xD oder ?>
    Für den Händler lohnt es sich immer, eine Neue zu verkaufen.
    Derjenige, der als Erster sein Nummernschildchen anschrauben darf, zahlt dafür die ersten 25 % vom Listenpreis.
    Ja Christian für diesen Teil volle Zustimmung. Manchmal sind es auch mehr als 25% Aber die sind wie du geschrieben hast vom Listenpreis.... !!!
    JEDER sollte sich dessen einfach nur bewusst sein und sich dann freuen und das Nummernschild anschrauben.

  5. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #15
    Hallo,

    @Milchmann:

    sorry, genau diesen Ton, wenn nicht noch härter, gibt es im persönlichen Gespräch.
    Warum?
    Ich habe beruflich viel mit Mitarbeitern / Kollegen zu tun, die "ausfinanziert" sind, sprich am Ende des Geldes
    ist noch sehr viel Monat übrig.
    Und wenn ich hier im Forum Finanzierung, Leasing etc. höre, wird mir etwas flau im Magen.
    OK, es ist anscheinend schon "normal", daß die halbe Nation auf Pump in Urlaub geht, 80% des Fahrzeugbestandes
    in Deutschland der Bank gehören, man seine Zahnfüllungen mit Ratenzahlungen bezahlt etc.
    Und nachher schreit die ganze Bande nach sozialer Grundsicherung....

    Den Unterschied machen nicht die Einnahmen der Leute - es sind die (vermeidbaren) Ausgaben, die das sehr schwer
    machen können.

    "Reichtum" ist nunmal die Differenz zwischen Einnahmen und "Nicht-Ausgaben".

    Und jemand, der sich eine neue GS einfach so aus dem Sparschwein leisten könnte / kann, wird die finanziellen Aspekte
    sehr kritisch würdigen im Genesatz zu jenem Zeitgenossen, dem man eine Monatsrate mehr unterjubeln kann.

    Nur so zum Nachdenken.

    Gruß
    Christian

  6. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen

    .....Geh doch einfach mal in eine Niederlassung und frage nach einer Tageszulassung....
    ...und wo gibt es die 1200erGS mit Tageszulassung

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von BT-Pepe Beitrag anzeigen
    ...und wo gibt es die 1200erGS mit Tageszulassung
    Das wäre auch meine Frage gewesen. Tageszulassungen sind bei den Verkaufszahlen der GS unnötig.

  8. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.377

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    ...Nur so zum Nachdenken...
    Freundliches Anregen zum Nachdenken? Ja.
    Rechtfertigt aber immer noch nicht die Stammtischpauschalisierung.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - GS mit 70.000 km noch Ok ?
    Von von-Dutch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.12.2014, 08:55
  2. Kaufberatung 1150 GS
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 19:58
  3. Kaufberatung die xte
    Von cobra im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 13:59
  4. Kaufberatung / Modellpflege R1150GS
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 19:22
  5. Kaufberatung BMW R1200GS
    Von AlexanderGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 00:32