Seite 15 von 30 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 299

Keine Probleme mit der LC seit...

Erstellt von marcx, 10.07.2014, 12:11 Uhr · 298 Antworten · 34.144 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    bis jetzt liegengeblieben sind, ich mein so richtig liegen geblieben?
    Die Frage ist doch eher wie viele LCs auch nach Garantieablauf noch einige Jahre lang fahren und wie viele der Besitzer bereits 6 stellige Kilometerstände haben, um das Wort "zufrieden" überhaupt in den Mund nehmen zu dürfen. Alles darunter ist schlicht und einfach "normal" und kein Grund für Lobgesänge. Das schaffen selbst Baumarktroller ohne liegen zu bleiben aber die LC im Langzeittest nicht...

    Keine?

  2. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    Also grundsätzlich finde ich es ja schon eine Mischung zwischen Ironie und Zynismus, wenn ich für ein Fahrzeug einen Beitrag erstellen muss, dessen Hersteller sich das Produkt ordentlich bezahlen lässt, und ich als Besitzer mich darüber freuen muss, dass dieses Fahrzeug, das seit knapp zwei Jahren auf dem Markt ist, problemlos läuft. Dass das natürlich nicht repräsentativ ist, ist ebenso klar und selbstverständlich, wie die Menge der Fahrer, die eben doch das eine oder andere Problem damit hatten. Ich will das Motorrad sicherlich nicht schlecht machen, aber bei dem Motorrad gibt es Mängel, da fehlt mir schon fast grundsätzlich das Verständnis, dass die in der Menge überhaupt auftreten können. Ich erwähne mal den Tankdeckel, der wie bei mir auseinandergefallen ist. Auch wenn der Mangel auf Kosten des Herstellers beseitigt wurde, auch wenn es ein kleiner Mangel ist, aber ich muss das Teil zum Händler bringen und reparieren lassen. Das kostet mich unnötig Zeit, die ich sicherlich auch besser verbringen könnte. Natürlich kann immer mal was sein, aber weiß man bei BMW nicht, wie ein Tankdeckel zu bauen ist, dass er nicht zerfällt? Ich finde das Motorad super zum Fahren, macht auch super Spaß, aber ich werde mich hüten, ein Fahrzeug, das in dieser Preisklasse solche unnötigen Mängel hat, in den Himmel zu loben. Aber vermutlich hat die LC doch solche Qualitätsprobleme, dass man einen Thread dafür eröffnen muss, der zeigt, dass es auch Besitzer gibt, die entweder keine Probleme haben/hatten, oder diese tolerierten, weil Garantie oder zugeringfügig

  3. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    Der Gedankengang gefällt mir!

  4. Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch eher wie viele LCs auch nach Garantieablauf noch einige Jahre lang fahren und wie viele der Besitzer bereits 6 stellige Kilometerstände haben, um das Wort "zufrieden" überhaupt in den Mund nehmen zu dürfen. Alles darunter ist schlicht und einfach "normal" und kein Grund für Lobgesänge. Das schaffen selbst Baumarktroller ohne liegen zu bleiben aber die LC im Langzeittest nicht...

    Keine?
    Ach so, bis die LC aus der Garantie raus ist und mindestens 100000 km runter, darf das Wort Zufriedenheit nicht verwendet werden?
    Was ist mit Kickstarter? Hat die Karre auch nicht. Mist. Was für ein Moped fährst Du denn eigentlich? Das beschriebene Antiquariat aus Deinem Profil berechtigt Dich nämlich nicht über LC zu schreiben.

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Hällt die Kiste weniger lang, muss man als dummer Kunde mehr Geld verdienen, um öfter ein neues Gerät zu kaufen.

    Tja, ich als kluger Kunde auch.


    Zitat Zitat von der_rotebaron Beitrag anzeigen
    aber mal im ernst! Wenn die LC so ein Misst ist, warum fahren sie so viele?

    Eben.


    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch eher wie viele LCs auch nach Garantieablauf noch einige Jahre lang fahren und wie viele der Besitzer bereits 6 stellige Kilometerstände haben, um das Wort "zufrieden" überhaupt in den Mund nehmen zu dürfen.

    Nun, Du wirst es nicht sein. Ich kaufe mir vermutlich schon vorher ein neues Motorrad, weiß aber noch nicht....

  6. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Zitat Zitat von gsgerhard Beitrag anzeigen
    Also grundsätzlich finde ich es ja schon eine Mischung zwischen Ironie und Zynismus, wenn ich für ein Fahrzeug einen Beitrag erstellen muss, dessen Hersteller sich das Produkt ordentlich bezahlen lässt, und ich als Besitzer mich darüber freuen muss, dass dieses Fahrzeug, das seit knapp zwei Jahren auf dem Markt ist, problemlos läuft. Dass das natürlich nicht repräsentativ ist, ist ebenso klar und selbstverständlich, wie die Menge der Fahrer, die eben doch das eine oder andere Problem damit hatten. Ich will das Motorrad sicherlich nicht schlecht machen, aber bei dem Motorrad gibt es Mängel, da fehlt mir schon fast grundsätzlich das Verständnis, dass die in der Menge überhaupt auftreten können. Ich erwähne mal den Tankdeckel, der wie bei mir auseinandergefallen ist. Auch wenn der Mangel auf Kosten des Herstellers beseitigt wurde, auch wenn es ein kleiner Mangel ist, aber ich muss das Teil zum Händler bringen und reparieren lassen. Das kostet mich unnötig Zeit, die ich sicherlich auch besser verbringen könnte. Natürlich kann immer mal was sein, aber weiß man bei BMW nicht, wie ein Tankdeckel zu bauen ist, dass er nicht zerfällt? Ich finde das Motorad super zum Fahren, macht auch super Spaß, aber ich werde mich hüten, ein Fahrzeug, das in dieser Preisklasse solche unnötigen Mängel hat, in den Himmel zu loben. Aber vermutlich hat die LC doch solche Qualitätsprobleme, dass man einen Thread dafür eröffnen muss, der zeigt, dass es auch Besitzer gibt, die entweder keine Probleme haben/hatten, oder diese tolerierten, weil Garantie oder zugeringfügig

    ich verstehe, was Du meinst und eventuell ist das der richtige Ansatz. Trotzdem sehen ich das ein wenig anders:

    unbestreitbar gab es bei einigen LC Modellen Probleme mit Geräuschen beim Schalten. Aber durch die - unbestreitbare - deutliche Überhöhung vom Probleme in Foren wie diesen, wird die tatsächliche Realität stärkt verzerrt.

    Ich kenne 8 LC Fahrer persönlich und alle sind zu wirklich begeistert.... 2 weitere haben teilweise Probleme mit Bremsen und Getriebe, kaufen sich aber wieder eine GS LC

    Und es gibt auch hier einen grossen Anteil "hauptberufliche Stänkerer", die nicht mal eine LC besitzen, aber darüber her ziehen

    und es gibt die überwältigende Mehrweit, die eigenfach unter dem Strich super zufrieden sind.... so wie ich

  7. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von gsgerhard Beitrag anzeigen
    Also grundsätzlich finde ich es ja schon eine Mischung zwischen Ironie und Zynismus, wenn ich für ein Fahrzeug einen Beitrag erstellen muss, dessen Hersteller sich das Produkt ordentlich bezahlen lässt, und ich als Besitzer mich darüber freuen muss, dass dieses Fahrzeug, das seit knapp zwei Jahren auf dem Markt ist, problemlos läuft. Dass das natürlich nicht repräsentativ ist, ist ebenso klar und selbstverständlich, wie die Menge der Fahrer, die eben doch das eine oder andere Problem damit hatten. Ich will das Motorrad sicherlich nicht schlecht machen, aber bei dem Motorrad gibt es Mängel, da fehlt mir schon fast grundsätzlich das Verständnis, dass die in der Menge überhaupt auftreten können. Ich erwähne mal den Tankdeckel, der wie bei mir auseinandergefallen ist. Auch wenn der Mangel auf Kosten des Herstellers beseitigt wurde, auch wenn es ein kleiner Mangel ist, aber ich muss das Teil zum Händler bringen und reparieren lassen. Das kostet mich unnötig Zeit, die ich sicherlich auch besser verbringen könnte. Natürlich kann immer mal was sein, aber weiß man bei BMW nicht, wie ein Tankdeckel zu bauen ist, dass er nicht zerfällt? Ich finde das Motorad super zum Fahren, macht auch super Spaß, aber ich werde mich hüten, ein Fahrzeug, das in dieser Preisklasse solche unnötigen Mängel hat, in den Himmel zu loben. Aber vermutlich hat die LC doch solche Qualitätsprobleme, dass man einen Thread dafür eröffnen muss, der zeigt, dass es auch Besitzer gibt, die entweder keine Probleme haben/hatten, oder diese tolerierten, weil Garantie oder zugeringfügig


    . . . blaablaablaa . Wer, der hier einfach nur mal was Gutes posten will, ohne über den Bock gleich abzukotzen, hebt ihn damit in den "Himmel"? Habt keine Bange. Niemand der Probleme hat, wird mit diesem Tread ignoriert. Diese Ecke soll einfach -nur- dafür gut sein, sich ausschließlich positiv zu äußern. Nur ein Tread hiervon und viel mehr Gelegenheiten seinen verständlichen Frust in einem anderen Bereich loszuwerden.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von gsgerhard Beitrag anzeigen
    Also grundsätzlich finde ich es ja schon eine Mischung zwischen Ironie und Zynismus, wenn ich für ein Fahrzeug einen Beitrag erstellen muss, dessen Hersteller sich das Produkt ordentlich bezahlen lässt, und ich als Besitzer mich darüber freuen muss, dass dieses Fahrzeug, das seit knapp zwei Jahren auf dem Markt ist, problemlos läuft. Dass das natürlich nicht repräsentativ ist, ist ebenso klar und selbstverständlich, wie die Menge der Fahrer, die eben doch das eine oder andere Problem damit hatten. Ich will das Motorrad sicherlich nicht schlecht machen, aber bei dem Motorrad gibt es Mängel, da fehlt mir schon fast grundsätzlich das Verständnis, dass die in der Menge überhaupt auftreten können. Ich erwähne mal den Tankdeckel, der wie bei mir auseinandergefallen ist. Auch wenn der Mangel auf Kosten des Herstellers beseitigt wurde, auch wenn es ein kleiner Mangel ist, aber ich muss das Teil zum Händler bringen und reparieren lassen. Das kostet mich unnötig Zeit, die ich sicherlich auch besser verbringen könnte. Natürlich kann immer mal was sein, aber weiß man bei BMW nicht, wie ein Tankdeckel zu bauen ist, dass er nicht zerfällt? Ich finde das Motorad super zum Fahren, macht auch super Spaß, aber ich werde mich hüten, ein Fahrzeug, das in dieser Preisklasse solche unnötigen Mängel hat, in den Himmel zu loben. Aber vermutlich hat die LC doch solche Qualitätsprobleme, dass man einen Thread dafür eröffnen muss, der zeigt, dass es auch Besitzer gibt, die entweder keine Probleme haben/hatten, oder diese tolerierten, weil Garantie oder zugeringfügig
    Tja Gerhard, das ist das Problem.

    Bei den vielen Kleinigkeiten (ich sag nur Spaltmasse-Fred), weswegen Freds eröffnet werden, verliert sich hier die Übersicht über die wirklichen Probleme mit der LC.

    Natürlich ist jeder Ausfall ernstzunehmen und ärgerlich.

    Und klar, kann man seine Zeit besser nutzen, als zum Händler zu fahren, aber mal ehrlich, wieviel Zeit in deinem Leben hast du denn schon sinnloser verbracht?

    Aber um was gehts denn hier immer wieder von den selben Foristi, die obligatorisch ihren Cent zu einem Defekt der LC geben müssen (innerer Zwang?)?

    Ja, die LC kostet scheixxviel Kohle.

    Und ja, jeder Materialfehler ist für den Betroffenen ärgerlich und brauchts eigentlich nicht.

    Aber trotzdem sollte man es mal stehenlassen können, dass sich, gemessen an der Gesamtverkaufszahl, die Gesamtzahl der Defekte wirklich im Rahmen hält, BMW in der Regel um eine kundenfreundliche Lösung bemüht ist (das kenne ich von anderen Herstellern ganz anders) und (und das ist das Wichtigste) dass es trotzdem Menschen gibt, die auf das Produkt LC stehen.

    Nenn das wie du willst, blöd, hirnverbrannt, verblendet, markentreu, motorradtestfolgend oder zulassungsstückzahlenbeachtend.

    Aber es es ist einfach so, trotz allem liebt die überwiegende Mehrheit der LC-User ihr Moped.

    Und nein, da alle schon gross u volljährig sind, möchte auch keiner bekehrt werden.

    Und ja, ich find auch komisch, dass alle Welt VW fährt, aber irgendeinen Grund wird das schon haben.

    Alle - alle - Fahrzeughersteller dieser Welt haben Qualitätsprobleme, auch BMW.

    Also, wo ist das Problem?

    Soll ich mich deswegen auf eine alte Honda sitzen, die mir nicht gefällt, bloss weil die vll 20.000 Km länger hält?

    Oder soll ich mir eine aktuelle Honda holen, die mir nicht gefällt, mir nicht das bietet, was ich möchte und dann habe ich trotzdem Defekte (selber erlebt)?

    Du (und die anderen Polemisierer):

    Ihr braucht euch keine LC zu kaufen - wir akzeptieren das.

    Aber das ständige Madigmachen u Bekehrenwollen - das nervt.

    Denn: Ich bin kein kleines Kind mehr!

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    die nicht mal eine LC besitzen, aber darüber her ziehen
    Auch die Leute, die sich bewusst gegen eine BMW entschieden haben, dürfen ihre Entscheidung hier begründen.

    Klar wer sein Produkt sowieso schon nach kurzer Zeit wieder gegen ein anderes Modell eintauschen will, dem kann die Haltbarkeit egal sein. Dieser Ex und hop Menthalität kann ich allerdings gar nichts abgewinnen. Es gibt schon genug Umweltprobleme. Ich wage es einfach, Qualität und Haltbarkeit für mein Geld zu erwarten. Leider findet man diese heutzutage immer weniger...

  10. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    Lach!
    alte Honda....
    die Mutter aller Reise-Enduros? Die XT?
    na viel Freude beim Schrauben.... Die war wesentlich häufiger Defekt wie die aktuelle LC. Und doch war sie beliebt und gut verkauft!
    unser Ansprüche Sing gewachsen, genau wie die Töff!
    ich steh auf euch LC Fahrer!
    freu mich für jeden der eine hat!
    da kann ich auch mal sehen wie das Ding in echt ist, nicht nur aus dem Katalog - so viele wie davon schon rum rollen!
    sorgt ihr doch dafür, dass ich irgend wann eine gebraucht bekomme und diese weitest gehend Problemlos sein wird.

    Ok, sorry, der Beitrag tut eigentlich nix zur Sache....


 
Seite 15 von 30 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Also doch Probleme mit der LC und nicht nur in Südamerika
    Von Viuda_Negra im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 14:01
  2. Zusatzscheinwerfer - Probleme mit der Lichtmaschine?
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 22:28
  3. Problem mit der neuen!
    Von Pantagruel im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 17:37
  4. Probleme mit der Fußraste und dem Bremshebel
    Von gummikuh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 18:47
  5. Problem mit der Batterie Leuchte
    Von Rouky@web.de im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 19:56