Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 220

Keyless und DWA mit bestellen ja oder nein ?

Erstellt von daGamser, 20.11.2015, 17:34 Uhr · 219 Antworten · 24.485 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #21
    DWA ist in keinem Paket kommt wie Keyless extra.
    Schaltassi ist super - hat was vom "manuellen" DSG wie beim PKW ... hatte ich an meiner alten GSA und kommt wieder rein.
    DWA und Keyless schenke ich mir, das braucht kein Mensch solange man noch in der Lage ist den Schlüssel im Zünd- und Tankschloss rein zu stecken und selber zu drehen bis das Lenkradschloss offen, die Zündung an und der Tankdeckel offen ist ...
    Für alle anderen Schlösser am Fahrzeug brauchste eh einen Schlüssel: Navihalter, Sitzbankveriegelung, Koffersystem ... ggf. ein Bremsscheibenschloss oder für das Schloss einer Werkzeugkiste im GSA Kofferträger ...
    Ergo kostet nur Geld und einen echten Vorteil bring es nicht - die Nachteile überwiegen meiner Meinung nach.

  2. Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #22
    Keyless ist einfach Komfort.
    Brauchen tut es niemand, doch wer es hat wird begeistert sein.
    Sicher bin ich die Ausnahme aber wie oft war der Schüssel noch in der Tasche und ich wollte wegfahren. Mit Keyless super.
    Schlüssel für Sitzbank und Koffer und Navi ist im Keyless Sender dabei.
    Und Im Auto haben wir das schon Jahre im Einsatz und das ohne Probleme.
    Sollte die Elektronik im Mopet spinnen bringt auch ein Schlüssel nix.
    Ich habe mich von Keyless überzeugen lassen und würde es wieder kaufen.
    Aber besser fahren kann ich auch mit Kyless nicht.
    Grüßle Micha

  3. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von manfred180161 Beitrag anzeigen
    Ja, ist bei der GS genauso.
    Hatte das bei einer Vorführmaschine. Hat was, genau wie von dir selbst beschrieben hat das Gefummel mit dem Schlüssel ein Ende.

    Geht natürlich auch ohne. Für Weltenbummler mach ich mal ein Fragezeichen, da ist ein Schlüssel möglicherweise weniger anfällig.
    Gibt's schon Meldungen über technische Probleme hierzu?
    im Auto habe ich das seit Jahren - ohne ein einziges Problem!

    Aber bei allen neuen technischen Lösungen gibts erst mal Skeptiker..... das war beim Gurt so, bei ABS, Einspritzung, Kat. etc, etc.. immer die gleich Leier.....

    Ob man das "braucht" ?
    Man braucht das ganze Motorrad nicht

  4. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #24
    Beim Keyless spare ich das Schlüßel reinstecken und auf Zündung drehen. Knopf drücken muss ich auch. Zusätzliche Fehlerquellen deshalb brauche ich nicht. Zumal der Schlüßel der neuen GS das wertigste ist was ich je bei einem Motorrad hatte. Aber jeder wie er meint.
    Wer bezahlt-bestimmt. War schon immer so und ist auch gut so.

  5. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    175

    Standard

    #25
    Auf Anraten meines Händlers und Bekannten habe ich mir das KeyLess mit der TripleBlack (Bj. 2016) mitbestellt... bisher
    keinerlei Probleme.

    Ich persönlich würde es mir nicht wieder bestellen, da ich nach einer Tour mein Navi entnehme, die Tour auslese und neue
    Touren plane, bin ich "ständig" am Schlüssel suchen . Früher wuste ich immer genau wo es steckt. Zudem ist mir das Teil
    zu "sperrig" geraten.

    Habe mit meiner Vörgänger LC (Bj. 2014) in 15 Monaten 26.500 km ohne KeyLess zurückgelegt und nichts vermisst... also
    jeder wie er kann und möchte. DWA hab ich nicht und brauch ich nicht.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von daGamser Beitrag anzeigen
    Den Schaltassi nehme ich, da man ja auch noch ganz normal schalten kann, wenn man ihn hat. Evtl. bringts was beim wiederverkauf.
    Das verstehe ich nicht.
    Also... Kognitiv schon...

    Der SA kostet 400€ bei Listenpreis ca. 20000 und den nimmst Du, wegen Wiederverkauf?
    Erwartest Du, dass Du dann 600€ mehr bekommst?

    Egal, welches Feature Du in D weg lässt, mMn wirst Du bei den meisten Käufern Dich der Frage stellen dürfen, warum das eine fehlt. Außer bei der DWA, da die meisten da wegen der Versicherung nicht so hinterher sind.
    Genau, wie beim Neukauf jeder nach allen Features fragt.

    Und jedes fehlende Feature ist für mich (wenn ich Käufer wäre ) Grund um den Preis drücken.
    Dann sage ich, dass ein nachträglicher Umbau ja teurer ist, als ab Werk und.... Jetzt sagst Du, dann kriege ich das Mopped nicht...

    Aber die Diskussion ist erst mal da...

    Das Argument, dass zwei Stellmotoren eher defekt gehen, als keine Stellmotoren, könnte ich zumindest nachvollziehen, und auch ein 'noch einfacher kann man es Dieben nicht machen'.

    Aber Wiederverkauf???? Und dann bei dem SA, ein teureres Teil, den Wiederverkauf als Argument, das passt mMn nicht.

    Keyless braucht man nicht, man hat...
    Aber MacJagger hat da einen konkreten Punkt, der für mich schlüssig ist.

    DAS sind Argumente, bestimmt nicht ein Wiederverkauf...

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #27
    Alles was ich mehr bezahle, bekomme ich zu 100% nicht wieder rein. Dafür ist die gebrauchte dann ja auch billiger. Es findet sich immer jemand der weniger bezahlen möchte, für weniger Ausstattung. Außer beim ABS. Eine BMW ( 4 Ventiler Boxer) ohne ABS ist eine Standuhr. Die geht nur über den Preis weg.

  8. Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    255

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht.
    Also... Kognitiv schon...
    ....

    DAS sind Argumente, bestimmt nicht ein Wiederverkauf...
    Ich würde das nicht so abtun.
    Meines Erachtens gibt es wesentlich mehr potenzielle Käufer die nach Vollausstattung suchen, die der Neukäufer vorab gut bezahlt hat und bei denen ein Motorrad wegen eines fehlenden Features durch das Raster der Suchmaschine fällt.
    Gut, ich schliesse jetzt von mir auf andere. Aber das machen die anderen ja auch.

  9. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #29
    Hab vor einigen Wochen bei AutoMobil auf Vox gesehen, daß dich bei entsprechenden Equipment , erhältlich im Internet, nichts leichter knacken lässt als Keyless , zumindest bei Autos. Innerhalb von weniger als 10 Sekunden fuhr der " Dieb " weg. Zurück blieben die sprachlosen Besitzer der Premiumfahrzeuge.
    Bei Ford, BMW und Mercedes.
    Bei Anfragen des Automagazins gaben sich die Hersteller als ahnungslos und redeten dich mit " Stand der Technik " raus.
    Naja.

    Boxerdriver

  10. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #30
    yepp...und allein schon deshalb würde ich z.zt. kein keyless nehmen....


 
Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit 1,73m Körpergröße eine GS1200 Ja oder Nein?
    Von InVi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 19:13
  2. Koffer mit Gurten sichern ja oder nein und Wenn; Wie
    Von ScottyMcCoy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 21:09
  3. R 1200 GS Adv. mit kurzem Gang (Enduro Getriebe) ja oder nein?
    Von Darkghost im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 19:08
  4. Koffer ja oder nein
    Von Bonzai im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 11:54
  5. Felgen - eloxiert, ja oder nein?
    Von iri.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 17:11