Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Klappern / Vibration aus dem Cockpit meiner 1200 GS Adventure

Erstellt von DrJay, 19.03.2015, 23:18 Uhr · 50 Antworten · 8.255 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #21
    Ich fahre jetzt (nach 12 Jahren R1150R) seit 4 Wochen ´ne K51 mit Anakee3, und versuche seit 2000km, mich an diese völlig neue Geräuschkulisse zu gewöhnen. Die Menge an mechanischen Geräuschen aus dem Antrieb ist gewöhnungsbedürftig (klingt teilweise fast wie bei Triumph...). Pfeifgeräusche hatte ich bis jetzt auf vielen Motorrädern, eigentlich sind das immer irgendwelche Wind-, bzw. Strömungsgeräusche. Klappern habe ich nur manchmal beim einfedern des Vorderrads festgestellt, aber das hatte meine R auch schon. Motorräder machen nun mal Geräusche, also ignoriere ich das, was nicht offensichtlich ungesund klingt.

  2. Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #22
    @ Daniel_17: Nachdem ich meine Maschine nun wieder unterm Popes hab waren es wie bereits vermutet die Ansaugrohre unterm
    Schnabel, welche an der Halterung des Sturzbügels herumklapperten. Die Geräuschkulisse ist zwar jetzt wesentlich angenehmer
    aber noch nicht vollständig weg. Mein Händler hat die Kanäle an der entsprechenden Stelle mit Schaumstoff umwickelt - aber
    unterirdischerweise nicht überall. Das darf nun nachgeholt werden.

    Normalerweise würde mich das jetzt nicht weiter stören. Jedoch in Anbetracht der Tatsache, dass meine GS ein neues Motorrad ist und
    innerhalb von 5 Monaten

    - eine neue Kupplung
    - neue Koffer
    - neue Schließzylinder
    - eine neue Wasserpumpe

    erhalten hat, muss das Problem endgültig behoben werden. Das ganze ist ja schon peinlich genug.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #23
    Was ist denn das für ein Sturzbügel, der in der Nähe der Ansaugrohre eine Halterung hat?

  4. Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #24
    Hi oerst,

    hier der Bügel (rot markiert):

    img_2886_buegel.jpg

    Das Geräusch ist jetzt nur etwas gedämpft. Beim Gas geben ist es jedoch immer noch zu hören und
    ich bin mit meiner Geduld wirklich am Ende. Was zu guter letzt damit zusammenhängt, dass die Maschine
    nicht wieder sauber zusammengebaut worden ist.

    Siehe hier:

    img_2887_tank.jpg

    Die Kunststoffteile sind nicht korrekt ineinander geschoben worden (z.B. links und rechts vom Tank und auch am Frontschnabel).
    Nicht korrekt ist hier meiner Meinung nach untertrieben. Dilettantisch trifft es fast noch besser.

    Hattet Ihr schon mal ähnliche Probleme? Bin mit meinem Latein am Ende und würde am liebsten einfach nur noch
    den gesamten Laden zusammen brüllen. Wird mir allerdings in produktiver Hinsicht nicht viel bringen.

    Ich werde wohl morgen nochmal hinfahren und denen eine letzte Chance auf gütliche Einigung geben, bevor ich
    die Maschine zurückgeben werde. Wie bereits am Anfang des Beitrages erwähnt, es ist nur eines von vielen Problemen...

  5. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #25
    Bitte nicht falsch verstehen. Statt Tamtam im Laden zu machen und mich aufzuregen tät ich das lieber selber schnell richten. Was nicht so schwer ist oder viel Zeit in Anspruch nimmt.

  6. Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #26
    Hi Bmin,

    das verstehe ich ganz bestimmt nicht falsch und kann dir hier teilweise sogar Recht geben. Im
    Grunde sitze ich auf der Maschine und warte förmlich darauf das irgendetwas Klappert oder
    kaputt geht. Ich habe einfach kein Vertrauen mehr.

    Die Situation ist nur die, dass ich ein Neufahrzeug erworben habe und es schlichtweg nicht einsehe
    bei einem Kaufpreis von 20.000,00 € selbst Hand anzulegen.

    Ich bin Selbstständig und muss mir meine Brötchen auch hart verdienen. Würde ich so die Projekte
    meiner Kunden handhaben - hätte ich mir anstatt einer GS vielleicht nen Chinaroller kaufen können ;-)

    Der Knackpunkt ist letztendlich der: Wenn die es nicht hinbekommen die Kunststoffteile wieder korrekt
    zusammen zu setzen, wie sieht das dann erst bei der Erneuerung der Bremsen aus?

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von DrJay Beitrag anzeigen
    Hi oerst,

    hier der Bügel (rot markiert):
    Ah, eine K51...

  8. Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    97

    Standard

    #28
    Kann dich nur zu gut verstehen. Aber ich bin auch dazu übergegangen solche Dinge selbst zu erledigen. Viele Händler sind leider eine Katastrophe. Es herrscht wirklich Fachkräftemangel, manche bekommen einfach kein gescheites Personal.

  9. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #29
    DrJay,
    da hast Du sicherlich recht mit der Ansicht. Ich ärgere mich auch, wenn schlecht geschraubt wird und man auch noch teuer Geld bezahlt oder der Ersatzteilverkäufer keinen Plan hat und einen halben Motor statt einer einzeln erhältlichen Dichtung verkaufen will.
    Ich schlucke es mit Grummeln und richte es selber, wenn möglich.
    Und in der Konsequenz geht man dann halt so selten wie nötig zum Marken-Händler und/oder sucht sich einen der selten gewordenen "Schrauber aus Passion". Was der Marken-Händler dann irgendwie nicht verstehen will.

    Ich drücke Dir die Daumen das Du mit der ADV noch glücklich wirst.

  10. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.717

    Standard

    #30
    Hallo DrJey
    Ich würde dem nach einer Aussprache eine letzte Chance geben, bei nichterfüllung Händler wechsen.

    Es gibt auch sehr gute Mechaniker die alle Marken machen.

    LG
    Bertl


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. borbro Sitzbank aus dem Auktionshaus für 1100 GS
    Von Voggel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 22:00
  2. GASZUG neuwertig aus Umbau für R 1200 GS + Adventure
    Von BeamerWilly im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 13:34
  3. Impressionen aus Peru mit der 1200 GS
    Von oggimann im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 23:25
  4. Suche Cockpit für 1200 GS
    Von JRKoeln im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 17:24