Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Kofferlösung für Soziatouren in Europa

Erstellt von dred, 09.04.2014, 22:04 Uhr · 25 Antworten · 5.141 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard Kofferlösung für Soziatouren in Europa

    #1
    Nach ausgiebigem abgrasen der Suchfunktion musste ich überrascht feststellen, dass es keinen wirklichen Koffer Erfahrungs-/vergleichsthread für die neue LC hier gibt?!

    Folgendes zu meiner Situation: Ich habe eine LC mit BMW topcase (ausreichend für kurze singleTouren) und bin auf der Suche nach einer geeigneten Kofferlösung für die geplanten längeren Touren dieses Jahr. Wenn alles nach Plan geht, sollen die Koffer genug Platz bieten um 1 Woche mit Sozia z.B. an die Adriaküste oder sonstwo durch Europa mit Zelt, Kocher und Co. zu touren.

    Somit braucht es schon ordentlich Platz und im Idealfall sollen die Koffer stabil genug sein um als Sitzgelegenheit herzuhalten. Wir sind beide nicht schwer aber Plastekoffer scheden daher schonmal aus. Des weiteren sollten sie absolut wasserdicht sein und Befestigungsmöglichkeiten für zusätzliches Equipment bieten.

    Was ich bisher für diese Anforderung finden konnte sind die Touratech Zega Koffersysteme, GIVI Trecker und HepCo und Becker Lösungen.
    Haben diese Systeme aus eurer ErFAHRung gravierende Vor-/Nachteile?

    Was mir bei allen 3 Lösungen nicht sehr gefällt ist der überaus hässliche Halter ansich. Daher wäre ein System zu bevorzugen, bei dem der Halter relativ unkompliziert für die 2-4 grösseren Touren montiert/demontiert werden kann. Nehmen sich diesbezüglich die Systeme was?

    Die schwarzen Zega Pro2 sehen ja ganz chic aus und sind bisher meine Favoriten, allerdings ist da ja nix lieferbar aktuell Und dabei wollte ich doch Ostern eine Proberunde drehen...
    Gibts neben der offiziellen Homepage noch weitere seriöse Lieferanten?
    Kann ich die Zega Pro Koffer (und andere Lösungen) prinzipiell an beiden Seiten montieren oder muss der kleine Koffer zwingend an die Seite mit der Tröte montiert werden?
    Besten Dank vorab für euer Feedback

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #2
    Da gibt's ja noch andere Verdächtige...


    zB BMW - HOLAN

  3. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #3
    Danke Rudi für den Tipp! Die schauen natürlich auch erste Sahne aus! Allerdings haben die ja gar keinen Griff auf dem Deckel?! Muss ich die untern Arm klemmen auf dem Weg zum Zelt oder wie ist das geplant??

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #4
    die bleiben am Motorrad und du nimmst die Innentasche mit ins Zelt...
    wenn du die Koffer wirklich rumtragen willst, nimm einen 2,50€ Spanngurt, zieh den durch die Gepäckösen auf dem Deckel und nimm ihn als Griff.

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #5
    mit Griff und dann als Sitzgelegenheit nutzen........

    Schon mal an Innentaschen gedacht?


  6. Registriert seit
    12.07.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    #6
    Hallo dred

    Ich habe auch das Holan System verbaut, und bin absolut Happy damit. Für mich war die Grösse der Koffer, und damit die verbundene Breite des Motorrades entscheidend. Da hat meines Wissens Holan das einzige Sondersystem auf dem Markt. Mach dir vor allem Mal Gedanken welche Ausrüstung du hast, und wieviel Platz du dafür benötigst. Ich bin seit vielen Jahren unterwegs und habe meine Ausrüstung immer wieder optimiert, so dass ich nun meinen ganzen Kram unterbringen kann, ohne dass es mich beim Fahren stört oder sich negativ aufs Fahrverhalten auswirkt. Dies nur als Tipp: Denn es gibt Leute die schrauben Sachen an ihr Bike da könnte ich .....
    Bezüglich Optik sehen alle Träger nicht so toll aus, aber sind ja auch mit wenigen Handgriffen demontierbar. Einziger Nachteil an meinen sollte ich mal das Bike wechseln kann ich sie eventuell nicht mehr gebrauchen und muss wieder neue anschaffen.

    Gruss Gren

  7. Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    331

    Standard

    #7
    Hallo Dred,
    ich kann dir diese Box empfehlen. Ich hatte das Vorgängermodell schon an meiner alten ADV. Darin untergebracht habe ich Flickzeug, DB Schlaufen, Ersatzbirnen, Kabelbinder, und Verzurrgurte und ein Leatherman.
    Gerade das Flickzeug habe ich schon wiederholt verwenden müssen.
    Gruß
    Werner
    http://www.fotos-hochladen.net][/url]http://www.fotos-hochladen.net][/url]

  8. Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    221

    Standard

    #8
    Hi,
    also wir waren zu zweit mit voller Campingausrüstung und den Varios unterwegs. Wir hatten in den Koffern das persönliche Equipment und auf jeder Seite einen Packsack mit dem Camping Gerödel. Im Topcase war dann Kleinzeug, Küche und Proviant. Da kannst halt auch in die Koffer ohne die Säcke zu demontieren. Als Sitzgelegenheit gab es bei uns eine Picknickdecke denn auf einen Hocker ohne Rückenlehne kann ich auch verzichten.
    Vorteil der Varios: keine Trägersystem nötig, innerhalb von 5 Sekunden montiert, extrem wertstabil, auch im Alltag verwendbar...
    Die Koffer sind zwar ned besonders groß aber mit 2*Schlafsack+2*Isomatte+Zelt+Zeltunterlage+Kocher+ Katusche wird es einfach in jedem Koffer sehr eng. Die Sozia fand die zwei Armlehnenrollen auch ganz angenehm

  9. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #9
    Ich habe die hier bestellt, Erfahrungsbericht folgt in ein paar Wochen. Das beste Verschluss-System,
    was ich jemals gesehen habe! GIVI Trekker Outback Produkte

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Ich habe die hier bestellt, Erfahrungsbericht folgt in ein paar Wochen. Das beste Verschluss-System,
    was ich jemals gesehen habe! GIVI Trekker Outback Produkte
    Hallo
    ich habe noch nie soviele Ecken, Kanten, Vorsprünge, Schlaufen, Ösen, Schösser, Schutzecken und Nieten
    an einem Koffer gesehen schön ist anders.

    Aus dem Text:

    die obere Abdeckung (Deckel) kann vollständig abgenommen werden, welches dieses Modell bei langen Fahrten und Reisen zum absoluten Renner macht.

    Das verstehe ich nicht.

    Gruß


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine zentrale Notrufnummer in Europa?
    Von huftier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 23:39
  2. BMW Servicestellen in Europa
    Von samuelris im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 21:44
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 21:07
  4. Motorraddiebstähle in Europa
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 13:03
  5. Suche Motor R 60 für Einbau in URAL Gespann
    Von HBO im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 12:48