Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 73

Was kommt zuerst, Fuß, Fußraste oder andere Teile

Erstellt von bmwandi, 10.06.2013, 14:47 Uhr · 72 Antworten · 9.918 Aufrufe

  1. Beduine Gast

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von bmwandi Beitrag anzeigen
    Mich hätts ja nur interessiert ob was anderes auch aufsetzt, wie bei meiner RT, da kam dann der Zylinder und das Vorderrad war bei
    voller Schräglage in der Luft. Die Jungs hinter mir habens mitgekriegt und das nicht nur einmal, nach deren Aussage hab ichs immer irgenwie wieder hingedüdelt, drum fahr ich jetzt GS. Aber die Frage steht im Raum, was kratzt wenns soweit ist.

    Grüße Andi
    Hey Andi, ein Kumpel von mir hat mit der Megamoto auf'm Luk Ring nen bösen Abflug gemacht als er in der Linkskurve beim Fahrerlager mit dem Zylinder aufgesetzt ist. Sein Vorderrad hing in der Luft, genau wie bei dir!

    Kannst mal nen Tip geben was er wohl falsch gemacht hat?

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    ...

    Kannst mal nen Tip geben was er wohl falsch gemacht hat?
    Ist doch klar,

    er hätte das Motorrad mit dem Knie wieder etwas hochdrücken müssen, so dass das Vorderrad wieder Bodenkontakt bekommt.
    Macht der Marquez auch immer so.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    Hey Andi, ein Kumpel von mir hat mit der Megamoto auf'm Luk Ring nen bösen Abflug gemacht als er in der Linkskurve beim Fahrerlager mit dem Zylinder aufgesetzt ist. Sein Vorderrad hing in der Luft, genau wie bei dir!

    Kannst mal nen Tip geben was er wohl falsch gemacht hat?
    ja, komplett falscher Fahrstil vermutlich. Wird die Schräglage in einer Kurve einfach zu groß, muss man halt mit dem Schwerpunkt dagegen arbeiten und es zahlt sich dann aus, wenn man das hier so oft verpönte hanging off beherrscht

  4. Beduine Gast

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ja, komplett falscher Fahrstil vermutlich. Wird die Schräglage in einer Kurve einfach zu groß, muss man halt mit dem Schwerpunkt dagegen arbeiten und es zahlt sich dann aus, wenn man das hier so oft verpönte hanging off beherrscht
    Ja ne, das ist klar! Wir fahren öfters auf'm Kringel und der Fahrfehler ist ja logisch!
    Ich wollte von bmwandi einen Tip da er ja, nach allem was man hier so liest, der einzig wahre Meister dieser, seiner Technik ist!

  5. HIPRO Gast

    Standard

    #45
    Ausserdem kann er sich kann er sich seine Eingangsfrage doch leicht selbst beantworten - einfach testen was zuerst aufsetzt.
    Diese Frage hätte von Ihm nie gestellt werden dürfen/müssen.
    Ein Teufelskerl vor dem Herrn.
    HIPRO

  6. Heesters Gast

    Standard

    #46
    Will jetzt nicht auf die Geschichte hier eingehen, aber die Antwort auf die Frage was zuerst aufsetzt würde mich auch interessieren.

    Ist ja mein erster Boxer und ein wenig Schiss habe ich schon, das in der Kurve der Zylinderkopf aufsetzt, weil ich nicht glaube das eine derartige Aktion ohne Sturz abläuft.

    Die Fusspitzen haben schon ein paar mal den Boden berührt, weshalb ich mir angewöhnt habe den kurveninneren Fuss nur mit den Fussspitzen auf die Fussrasten zu stellen, jetzt würde ich auch gerne wissen was als nächstes kommt, wenn es die Fussrasten sind wäre ich beruhigt, wenn aber danach gleich der Zylinder kommt, würde ich es mir wieder abgewöhnen den Fuss zurück zu ziehen.

    Also jetzt mal völlig Wertfrei, rein technisch betrachtet, welche Teile setzen bei der GS in Schräglage zuerst auf.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Heesters Beitrag anzeigen
    ...
    Also jetzt mal völlig Wertfrei, rein technisch betrachtet, welche Teile setzen bei der GS in Schräglage zuerst auf.
    das ist eine frage des fahrzeugniveaus.

    ist der ofen schwer beladen kommen allgemein zuerst die ständer.
    ist der ofen in normalhöhe, sollten es die fussrasten sein.
    in höchster esa-stellung mit leichtem fahrer könnte evtl der zylinder zuerst schrabbeln.

    solange man den zylinder nicht mit schwung aufsetzt, ist ein schleifen dort eher ungefährlich, da ja nicht schlagartig alles gewicht von den rädern genommen wird.
    du tastest dich ja grad für grad tiefer ...

    bei meinen recht hoch gelegten moppeds setzt vor dem zylinder nix auf.
    ich habe das dann gelegentlich in oschersleben geschafft und es fühlte sich sehr gut kontrollierbar an.

  8. borromeus Gast

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Heesters Beitrag anzeigen
    Will jetzt nicht auf die Geschichte hier eingehen, aber die Antwort auf die Frage was zuerst aufsetzt würde mich auch interessieren.

    Ist ja mein erster Boxer und ein wenig Schiss habe ich schon, das in der Kurve der Zylinderkopf aufsetzt, weil ich nicht glaube das eine derartige Aktion ohne Sturz abläuft.

    Die Fusspitzen haben schon ein paar mal den Boden berührt, weshalb ich mir angewöhnt habe den kurveninneren Fuss nur mit den Fussspitzen auf die Fussrasten zu stellen, jetzt würde ich auch gerne wissen was als nächstes kommt, wenn es die Fussrasten sind wäre ich beruhigt, wenn aber danach gleich der Zylinder kommt, würde ich es mir wieder abgewöhnen den Fuss zurück zu ziehen.

    Also jetzt mal völlig Wertfrei, rein technisch betrachtet, welche Teile setzen bei der GS in Schräglage zuerst auf.
    Ist zwar nicht die aktuelle GS, aber ein Bild sagt mehr als 1000 Threads:

    http://www.motorradonline.de/sixcms/...pg.1671693.jpg

    Grosse Sorgen würde ich mir beim Anblick dieses Bildes nicht machen.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #49
    das, was Lars da beschreibt, stimmt eigentlich schon. Man sollte allerdings wirklich am eigenen Mopped mit den eigenen Parametern überprüfen, was Sache ist. Ich habe festgestellt, dass das Fahrwerksniveau der allermeisten Moppeds mit Fahrer schlichtweg falsch eingestellt ist, was darauf hinaus läuft, dass das Mopped zu tief in die Federn sinkt und Bauteile zuerst aufsetzen (siehe larsi), die eigentlich gar nicht aufsetzen sollten, also Hauptständer, Bremshebel, irgendwelche Auspuffteile etc.pp.

    Wer mehr als ca. 80 KG wiegt, teilweise mit Gepäck und/oder Sozia fährt, überfordert das Fahrwerk mMn bereits

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Ist zwar nicht die aktuelle GS, aber ein Bild sagt mehr als 1000 Threads:


    Grosse Sorgen würde ich mir beim Anblick dieses Bildes nicht machen.
    ich auch nicht, Rutschgefahr besteht ja meist erst, wenn man Schräglage fährt, was ja hier nicht der Fall ist

  10. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Heesters Beitrag anzeigen
    .....
    Ist ja mein erster Boxer und ein wenig Schiss habe ich schon, das in der Kurve der Zylinderkopf aufsetzt, weil ich nicht glaube das eine derartige Aktion ohne Sturz abläuft.

    .......
    Ja nu - beim ersten Mal tut es noch weh (kenn ich aus eigener ErFAHRung)

    Fahr einfach so wie Du es Dir zutraust - stelle Dein Fahrwerk richtig ein - dann setzt auch niGS auf.

    Wenn doch - Fahrwerk erneut einstellen ....

    Ansonsten glaube ich nicht, dass normal Sterbliche den Zylinder im öffentlichen Straßenverkehr zum aufsetzen bekommen - also bei korrekt eingestelltem Fahrwerk - zumindestens nicht ohne anschließendem Abflug.


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche F800GS Teile (Spiegel, Fußraste, Verkleidung, Handschutz...)
    Von martin.160 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2016, 20:50
  2. Was kommt zuerst, Aufsitzen oder Haftungsverlust der Reifen?
    Von copperhead3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 13:00
  3. ...die Eine geht...die Andere kommt...
    Von thomasL im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:14
  4. Biete 2 Ventiler Diverse Teile für R 100 GS und andere
    Von matte im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 22:04