Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Kondenswasser im Scheinwerfer

Erstellt von geisty, 19.08.2014, 11:47 Uhr · 29 Antworten · 4.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.371

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von geisty Beitrag anzeigen
    ...Kondenswasser im Scheinwerfer ... auf Garantie getaucht bekommen...
    Kein Wunder. Was beschwerst du dich?


  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    14

    Standard

    #12
    Danke für euer Mitgefühl , hab heut mit meinem Dealer Telefoniert, hat vergessen die Reklamation an BMW zuschicken weil er im Urlaub war. Also sollte ich in den nächsten Tagen bescheid kriegen ob der was Kostet, wie hier schon gesagt ist ja das erste Motorrad was die Bauen

    Ps. Für den Preis was die Kostet sollte man ja damit rechnen das das nicht alles Perfekt ist, ist doch Klar

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #13
    Beide Deckel an der Rückseite abnehmen und bei trockenem Wetter 1...2 Stunden mit der Maschine fahren bis sich das angesammelte Kondenswasser verflüchtigt hat. Danach die Gummidichtringe mit Vaseline einschmieren und Deckel wieder montieren.

    Was soll was kosten? Verstehe deinen vorletzten Satz nicht....

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    14

    Standard

    #14
    der Scheinwerfer kommt um die 360€, weis noch ned ob es wieder auf Garantie geht.
    Is halt Blöd wen naß is und die Lampe is halb Blind, wenn man früh an die Arbeit muß.

  5. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #15
    ist schon komisch, dass du das schon 2x hast,
    aber sonst kaum einer...
    vlt. ist die ursache irgendwas an deinem moped,
    dass dadurch das wasser in dem scheinwerfer kommt...

  6. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    125

    Standard

    #16
    Mein LED Scheinwerfer GSA LC 2014 war von innen,an der Scheibe verunreinigt. Er wurde vor 3 Wochen auf Garantie kostenlos getauscht.

  7. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #17
    Benutzen wir für die Reinigung einen Hochdruckreiniger?

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Benutzen wir für die Reinigung einen Hochdruckreiniger?
    Beschlagene Scheinwerfer haben nicht zwingend etwas mit der Verwendung eines HDR zu tun. Die müssen eine Dusche so oder so abkönnen.
    Oder sind wir jetzt wieder beim Thema LC´s dürfen nicht nass werden?

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    14

    Standard

    #19
    ne die laufen nur nur an wen's Nass is, wen dan es Fernlicht ne Zeitlang Brennt is es wieder gut,

    wie Putzen, is doch ne Kuh die kommt nur im Winter in en Stall, is ja kein japaner

  10. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Beschlagene Scheinwerfer haben nicht zwingend etwas mit der Verwendung eines HDR zu tun.
    Stimmt. Aber Geisty scheint ein Einzelfall zu sein der schon dazu schon den zweiten nassen SW hat. Von daher halte ich die Frage für berechtigt. Beantwortet hat er es nicht, ob er die Q kärchert.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kondenswasser im Scheinwerfer
    Von stuecki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 09:43
  2. Lichtblitz im Scheinwerfer
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 20:27