Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Kosten 20000er Inspektion bei der 1200 GS LC

Erstellt von knatterkiste, 19.04.2016, 21:43 Uhr · 17 Antworten · 3.953 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    32

    Standard Kosten 20000er Inspektion bei der 1200 GS LC

    #1
    Moin zusammen,

    während der 20000er Inspektion bei meiner LC ADV sind bei dem Software-Update das ABS und danach das ESA Steuergerät stehen geblieben.
    Kann alles passieren, allerdings kommt mir das schon a Bisserl komisch vor... Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht ? Was hat denn bei Euch die Inspektion gekosten und wie hoch waren die AW's dafür ?

    Danke schonmal für Infos vorab.

    Gruss Patrick

  2. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #2
    Hi,
    am 8.3.16: 20.000 km, 17 AWs, keine extra Arbeiten, neue Kerzen, gesamt 7.126,20 baht(179,6Eu).
    eine AW: 2,02 Eu, aber die 17 Aws sollten international dasselbe sein, da es nur einen Wartungsplan gibt.
    Shell oel (5W40): 18,90Eu pro Liter, was hier echt krank ist, denn an der Tanke bei Shell kostet er nur um die 5-6 Euro der Liter.
    Kardanoel habe ich auch wechseln lassen (hohe Luftfeuchtigkeit hier).

    Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website

  3. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #3
    12/2015: 20.000er ohne Öl (wurde gestellt, dafür mit holen/bringen durch ) knapp 280,- Euro.

    folgen des softwareupdates: keine merklichen...... , gefühlt besserer durchzug und etwas mehr (ca. 0,3ltr) Verbrauch....

    also alles schick bei mir

    gruß
    frank

  4. Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    32

    Standard

    #4
    Inkl. Öl, Ventilspiel, alles nach Wartungsplan mit 20 AW bin ich 560 Euronen los geworden... Ich habe mich jetzt mal anderweitig umgehört und da werden ähnliche Preise aufgerufen. Das Update war seitens BMW hauptsächlich wegen dem Schaltassi, hab da auch unmerklich weder pro noch Kontra festgestellt da ich allerdings auch keinen verbaut habe.

    Da sind die 280 Taler bei Frank allerdings trotz Fremd-Öl ein guter Kurs und Andreas ist natürlich nicht zu toppen ;o)
    Danke für Eure Infos und allzeit gute Fahrt,

    Gruß Patrick

  5. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von knatterkiste Beitrag anzeigen
    Inkl. und Andreas ist natürlich nicht zu toppen ;o)
    Danke für Eure Infos und allzeit gute Fahrt,

    Gruß Patrick
    Naja bei 23.800 Euro Anschaffungspreis muss ich aber viele guenstige Inspektionen machen lassen bis ich mit einem deutschen GS-Fahrer gleich bin......Da hier jedes importierte Teil ca. 50% teurer ist als in D, ist Motorradfahren eher ein Luxushobby. Es besteht jedoch Hoffnung, dass durch die guenstiger verkauften in Thailand zusammengeschraubten Modelle es etwas erschwinglicher wird.....und falls jetzt wieder der TA-Rider mit seinen beschissenen 125-er kommt: Nein ich werde als fast 50jaehriger nicht auf elendige japanische Lachnummern umsteigen......aber wenigstens ist der Sprit mit 70 eurocents pro Liter guenstig.....leider braucht sie nur 6,2 l/100 km

    Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website

  6. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.380

    Standard

    #6
    Puh, hab' gerade mal den Papierkram vom Schreibtisch einsortiert.

    17mal Arbeit kann ich auch bestätigen.
    Dazu Öl, Luftfilter, Kerzen (dabei ist Weihnachten noch weit weg ) und irgendein Ventil-Spiel (keine Ahnung, wie viele Personen da mitmachen können ), ach ja, und TÜV.

    Summasummarumsimsalabim: 390.

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Summasummarumsimsalabim: 390.
    390 €uro obwohl das Motorrad gar nicht kaputt war? Wow dafür bekommt man in Asien in der Tat schon ganze Motorraeder.

  8. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.380

    Standard

    #8
    Eine weiterhin sichere Fahrt zur nahen Eisdiele war es mir wert.
    Außerdem wusste ich eh gerade nicht, wohin mit der ganzen Schweinekohle.

  9. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #9
    Ich finde auch nicht jeder sollte nach Asien auswandern um sich dort billige Motorräder unter den Nagel zu reissen. 390 .- Euro das ist in Asien ein Monatslohn. Da hat man auch eine soziale Verantwortung. Die brauchen ihre 390 .- Euro Bikes um zb. im Triumphwerk meine
    Scrambler zusammen zu schrauben.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #10
    06.03.2015
    20.000er Inspektion für 377 €, nicht geschenkt und ohne Extra,s wie Reifen usw.

    Nächste Woche geht es zur 40.000er, die wird teurer glaube ich.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 09:50
  2. kann man den Navi-Drehschalter an der 1200 GS LC selbst ausbauen?
    Von robbojoe im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 14:41
  3. Tankrucksack auf der R 1200 GS LC
    Von 1964 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 22:21
  4. Rangierlicht bei der 1200 GS Mü/Tü
    Von DonMac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 00:28
  5. Kosten 20000er Inspektion für F 650 GS (Twin)?
    Von Annette-HA3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 09:28