Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Krümmer schlecht poliert vor verchromen

Erstellt von Frankiboy, 21.09.2015, 20:35 Uhr · 44 Antworten · 4.587 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #41
    Würden die nicht blau wenn man sie gerade biegen würde?

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #42
    Hi
    Zitat Zitat von smilingalbert Beitrag anzeigen
    Ich bin ziemlich erschüttert darüber, wie sich der (künftige!) Eigner eines "Adventure-bikes" dermaßen über etwaige "Verarbeitungsmängel" bzw. Schönheitsfehler im Finish ereifern bzw. sorgen kann...
    Ob er sich ereifert? Oder stellt er nur Tatsachen fest?
    Zitat Zitat von smilingalbert Beitrag anzeigen
    Das Ding, das bei euch vor der Tür bzw. in der Garage steht, wurde auch für Fahrten auf unbefestigtem Terrain konzipiert (GS) - bei artgerechtem Einsatz wird es ganz andere Beeinträchtigungen des Finish geben, als die angezeigten.
    Ich verbuche das unter Gebrauchsspuren / used-look. Hier in den Alpen fährt ohnehin jeder mit mehr oder weniger starker "Alpen-Patina" herum ;-)) Dagegen anputzen wollen ist nahezu chancenlos.
    Das meinen wir zumindest. Das "unbefestigte Terrain" nähert sich immer mehr "schlechtem Asphalt". Die gesamte Motorabstimmung und die Getriebeuntersetzung taugt immer weniger für "unbefestigt" (wahrscheinlich vermeiden wir beide das Wort "Gelände"). "GS" bedeutet schon lange nicht mehr "Gelände und Strasse" sondern eher "Geile Sau" wahlweise auch "Grosser Spass". "Mehr Leistung" braucht auf unbefestigtem Terrain kein Mensch aber es wird regelmässig danach gerufen. RDC, ZDF, VHS, gas-by-wire und diverse Fahrmodus wie rain, wet, etc. und motorisch verstellbare Federbeine sind Gimmiks (ABS hab' ich bewusst nicht genannt).
    Das "hier in den Alpen . . ." ordne ich unter "betriebsblind" ein.

    Zwar sind etliche Fahrzeuge aufgerüstet als wären sie zu einer Weltumrundung unterwegs doch findet die aber vorwiegend an Eisdielen und Treffs statt. Die echten Umrunder schrauben eher etwas weg als zu viel dran und es muss nicht "geil" sondern zweckmässig sein. Was nicht dran ist kann auch nicht verrecken.
    Zitat Zitat von smilingalbert Beitrag anzeigen
    Meine Krümmer weisen übrigens exakt die gleichen "matten Stellen" auf und ... was soll ich sagen? Also besser auf die Verchromung ab Werk verzichten und selbst machen lassen.
    "Machen lassen" entspricht der aktuellen, allgemeinen Auffassung. "Selber machen" befriedigt die Seele, man weiss, dass man für die Ausführungsqualität selbst verantwortlich ist und man bemerkt bei dieser Gelegenheit weshalb Perfektion in der Serie nicht umgesetzt wird. Das reine Verchromen ist gar nicht sooo teuer. Die Kosten entstehen bei den Vorarbeiten.

    Ausnahmsweise stimme ich BMW zu wenn die sagen, dass die überwiegende Anzahl der Maschinen auf gepflegtem Asphalt bewegt wird. Bei der Gelegenheit kann man z.B. die putzintensiven (wer's eben macht) Speichenräder gegen stylische (und weit billigere) Gussteile tauschen.
    Das "nach dem Regen putzen" hatten wir auch schon mal. Die Felgen der Speichenräder von 95 bis 97 waren hochglanzpoliert aber ohne jeglichen Oberflächenschutz. Nach jedem Regen waren sie fleckig (und zwar in der Materialstruktur und nicht nur an der Oberfläche!) und ich bekam mitgeteilt "da müssen Sie eben putzen". Als ich diesen "netten" Berater der NL fragte ob er ein Rad ab hätte oder gezwungen würde derartigen Schwachsinn zu sabbeln bekam ich zu meiner Überraschung zu hören "nein, ein Rad hab ich nicht ab". Seither verstehen wir uns und er schaltet bei mir von "BMW-Sprech" auf "normal" und "verliert versehentlich" auch mal eine Information.
    Offenbar war ich nicht der Einzige denn ab 97 waren die Felgen eloxiert!

    Fazit: Wenn jemand ein schnuckelig glänzendes Mopped möchte und sich als Extra eine Verchromung gönnt, dann teile ich seine Auffassung von "Chrom" auch dann wenn ich selbst zur kaum putzenden "Schlammfraktion" gehöre.
    gerd

  3. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard Krümmer schlecht poliert vor verchromen

    #43
    Gerd, ich kenne Dich nicht persönlich... Aber Deine Beiträge sind oft einer der Hauptgründe, warum ich hier lese!
    Danke!

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.379

    Standard

    #44
    Hab meine GS gerade aus der Werkstatt abgeholt. die neuen Krümmer sind im aussenradius tiptop glänzend, der Innenradius dagege etwas matter. Beide seiten gleichermassen.

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #45
    Meine sind dreckig...


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. SR Racing Krümmer verchromen lassen
    Von Mcgregor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 12:10
  2. Krümmer Verchromen 1200er GS
    Von pbr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 08:22
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 11:42
  4. Tobias stellt sich vor!
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.2004, 22:10
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2004, 22:47