Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kulanzantrag

Erstellt von Puschel, 28.05.2014, 22:13 Uhr · 9 Antworten · 1.571 Aufrufe

  1. Puschel Gast

    Standard Kulanzantrag

    #1
    Ich habe mal eine Frage, ist der Händler verpflichtet, wenn ich es wünsche, einen Kulanzantrag zu stellen, oder kann er es ablehnen?

    Gruß
    Puschel

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #2
    Nach meinem Verständnis: Nein. Der Händler muss nur für die gesetzliche Gewährleistung geradestehen, außerdem für die Dinge, die er mit dir vertraglich vereinbart hat. BMW kann seine Vertragshändler vertraglich verpflichten, dir bestimmte Leistungen zu gewähren, zum Beispiel kostenlose Reparaturen im Rahmen von Rückrufaktionen oder die Teilnahme an Promo-Aktionen. Eine Verpflichtung zum Stellen von Kulanzanträgen könnte im Händlervertrag stehen. Sonst gibt es sie nicht.

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #3
    Warum sollte Er das ablehnen? Ist der Kulanzantrag positiv bekommt Er sein Geld von BMW, ist der Antrag negativ dann eben von Dir, wenn Du die Rep. durchführen lässt!
    Oder es wird geteilt, z.B. Du zahlst 25% Material, 25% Lohn und der Rest ist Kulanz.

    So kenn ich es.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #4
    Egal ob er ablehnt oder nicht, es bleibt ja noch der direkte Gang zu BMW...

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #5
    Von der BMW Motorrad Homepage:

    Kulanz


    BMW Motorrad behält sich vor, in Einzelfällen ohne Anerkennung eines Rechtsanspruches für die Beseitigung von Fehlern, die nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung aufgetreten sind, Aufwendungen für Lohn- und/oder Materialkosten über den BMW Motorrad Partner ganz oder teilweise zu übernehmen. Diese freiwilligen Kulanzregulierungen sind wie die Gewährleistung zeitlich befristet und an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Ausschlaggebend bei einer Kulanzprüfung ist die Betriebszeit des betreffenden Motorrades.

    Weitere unbedingte Voraussetzung für eine Kulanzleistung durch BMW Motorrad ist die regelmäßige und ordnungsgemäße Durchführung der von BMW Motorrad vorgesehenen Wartungsdienste durch einen BMW Motorrad Partner sowie die sachgemäße Pflege des Fahrzeugs. Die Entscheidung über die Gewährung einer Kulanzleistung trifft ausschließlich Ihr BMW Motorrad Partner in Abstimmung mit BMW Motorrad für den jeweiligen Einzelfall. Bitte wenden Sie sich deshalb in jedem Fall hierzu an Ihren BMW Motorrad Partner.


    Wer ist mein Ansprechpartner bei Gewährleistungs- und Kulanzfragen?

    Grundsätzlich ist Ihr BMW Motorrad Partner der richtige Ansprechpartner, wenn es um Fragen zu Gewährleistung und Kulanz geht. Er wird Ihnen gern umfassend Auskunft geben. Bei einem etwaigen Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an ihn oder einen beliebigen anderen BMW Motorrad Partner Ihrer Wahl.

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    BMW kann seine Vertragshändler vertraglich verpflichten, dir bestimmte Leistungen zu gewähren, zum Beispiel kostenlose Reparaturen im Rahmen von Rückrufaktionen oder die Teilnahme an Promo-Aktionen.
    BMW bezahlt den Vertragshändler für diese Aktionen und verpflichtet ihn nicht, das gratis zu machen.

  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #7
    Aber die Stellung von Kulanzanträgen könnte Teil der Vereinbarung zwischen BMW und Händler sein.

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Puschel Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine Frage, ist der Händler verpflichtet, wenn ich es wünsche, einen Kulanzantrag zu stellen, oder kann er es ablehnen?

    Gruß
    Puschel
    Hat der Händler denn Dein Ansinnen abgelehnt? Darüber schreibst Du nichts. Und wenn, warum?

    Gruß,
    maxquer

  9. Puschel Gast

    Standard

    #9
    Ich bin nicht betroffen. Habe ein Motorradfreund der keinen PC hat und ein Problem mit der Kulanzstellung.
    Ich habe eine neue LC und die hat noch Garantie.

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #10
    In diesem Fall hätte die Frage dann wohl

    "Hat der Händler denn sein Ansinnen abgelehnt? Darüber schreibst Du nichts. Und wenn, warum?"

    gelautet.


 

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Erfahrung mit Kulanzantrag an BMW bzw. persönliches Schreiben an BMW?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 20:36