Seite 15 von 23 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 223

Kuppeln macht krach

Erstellt von BMW_Killer, 22.05.2013, 15:10 Uhr · 222 Antworten · 21.566 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Stephan,

    jede Wette dass bei dir auch noch die Kupplung getauscht wird!!

  2. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Stephan,

    jede Wette dass bei dir auch noch die Kupplung getauscht wird!!
    Mein Händler sagte zu dem Verhalten der Kupplung, dass das bei der neuen GS normal sei. Ich solle doch beim Starten die Fußbremse treten. Daher habe ich hier im Forum nachgefragt. Es scheint ja auch so zu sein, dass die Kupplung im kalten Zustand bei anderen LC GSen auch nicht so toll trennt.

    Was soll ich tun? Mein Händler sagt es ist alles ist bestens. Wenn ich BMW anschreibe, sagen die, dass das bei einer Ölbadkupplung so wäre. Ich glaube, dass beste ist, ich mache in der BMW Niederlassung einen Termin aus, den ich sowieso erst in drei Wochen bekomme und fahre bis dahin ganz normal mit dem Motorrad und beobachte alles einmal. Absagen kann ich den Termin immer noch!

    Viele Grüße

    Stephan

  3. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    Du schreibst daß sie beim Starten mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang 3 Meter weit gerollt ist. Ich hab auch schon öfter den Motor ( kalt und warm) mit eingelegtem Gang gestartet, aber dieses Phänomen gibt es bei meiner LC nicht.

  4. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    lass dir keinen Bären aufbinden!, das klacken beim einlegen des ersten Ganges ist normal , alles andere auf keinen Fall, und Stand der Technik ist es auf keinen Fall sonst müsste es ja bei jeder GS so sein und kein Mensch würde Sie mehr kaufen.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von stephanw Beitrag anzeigen
    Mein Händler sagte zu dem Verhalten der Kupplung, dass das bei der neuen GS normal sei. Ich solle doch beim Starten die Fußbremse treten. Daher habe ich hier im Forum nachgefragt. Es scheint ja auch so zu sein, dass die Kupplung im kalten Zustand bei anderen LC GSen auch nicht so toll trennt.

    Was soll ich tun? Mein Händler sagt es ist alles ist bestens. Wenn ich BMW anschreibe, sagen die, dass das bei einer Ölbadkupplung so wäre. Ich glaube, dass beste ist, ich mache in der BMW Niederlassung einen Termin aus, den ich sowieso erst in drei Wochen bekomme und fahre bis dahin ganz normal mit dem Motorrad und beobachte alles einmal. Absagen kann ich den Termin immer noch!

    Viele Grüße

    Stephan
    Auf die Bremse treten sollte eher mal dein Händler, und nicht so einen Stuss an die Leute hinquatschen.
    Ich habe es an anderer Stelle schon erwähnt: Ruf ihn an und sag was Sache ist. Tauscht er nicht rufst du den nächsten an.
    usw. usw.
    Eine Kupplung hat zu trennen - tut sie es nicht dann liegt ein Mangel vor und BMW hat ihn zu beseitigen. Basta!

  6. Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Du schreibst daß sie beim Starten mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang 3 Meter weit gerollt ist. Ich hab auch schon öfter den Motor ( kalt und warm) mit eingelegtem Gang gestartet, aber dieses Phänomen gibt es bei meiner LC nicht.
    Meine macht auch ziemlich rustikal die Gänge rein, aber bei gezogener Kupplung darf sich das Moped nicht bewegen. Wenn du den Lenker am Anschlag hast, liegt die Kuh sofort auf der Nase.
    ich hatte übrigens was ähnliches bei meiner Multi - schlussendlich wurden beide Druckzylinder getauscht.

    viele Grüße
    Manfred

  7. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    Moin, bei einer Ölbadkupplung klebt das kalte Öl die Scheiben und die Lamellen manchmal ganz gut zusammen. Dann braucht es oft erst einen ordentlichen Ruck, bis es wieder frei ist. Wobei frei bei kaltem Öl immer noch recht zäh ausfallen kann.

    Also...alles im grünen Bereich

  8. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    [QUOTE=MultiMiro;1192945] Wenn du den Lenker am Anschlag hast, liegt die Kuh sofort auf der Nase.

    /QUOTE]

    Manfred, dass ist ein guter Hinweis, den ich eher benötigt hätte. Kaum zu glauben, dass ist mir heute Mittag auf meiner Garagenauffahrt passiert:

    Ich habe noch einmal versucht, im kalten Zustand (voll gezogener Kupplungshebel, erster Gang eingelegt) zu starten um das Verhalten nach einer Nacht Stillstand zu testen, die Q machte einen Satz nach vorne und der Lenker war sehr wahrscheinlich etwas eingeschlagen, ich konnte, obwohl ich ja wusste, dass meine Q einen Satz nach vorne macht, das nicht mehr abfangen und ich lag mit meiner Q auf einmal auf der Garagenauffahrt... Dabei habe ich mir das linke Knie beim Versuch die Q noch abzufangen, etwas verdreht und jetzt humpel ich halt eben. Glück habe ich gehabt, dass ich einen Sturzbügel montiert habe und nur dieser auf der Unterseite ein paar Schrammen (von oben glücklicherweise nicht sichtbar) abbekommen hat. Sonst wäre sicher ein neuer Zylinderkopfdeckel nötig gewesen.

    Wenn ich den Schreck verdaut habe und das Wetter wieder besser geworden ist, werde ich die Q zum Händler fahren und dort stehen lassen, bis dieses "Feature" beseitigt ist.

    Viele Grüße

    Stephan

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von spincki Beitrag anzeigen
    Also...alles im grünen Bereich
    Über solch inkompetentes Gewäsch freuen sich Leute wie Stephan natürlich ungemein!

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von stephanw Beitrag anzeigen
    Mein Händler sagte zu dem Verhalten der Kupplung, dass das bei der neuen GS normal sei. Ich solle doch beim Starten die Fußbremse treten. Daher habe ich hier im Forum nachgefragt. Es scheint ja auch so zu sein, dass die Kupplung im kalten Zustand bei anderen LC GSen auch nicht so toll trennt.

    Was soll ich tun? Mein Händler sagt es ist alles ist bestens. Wenn ich BMW anschreibe, sagen die, dass das bei einer Ölbadkupplung so wäre. Ich glaube, dass beste ist, ich mache in der BMW Niederlassung einen Termin aus, den ich sowieso erst in drei Wochen bekomme und fahre bis dahin ganz normal mit dem Motorrad und beobachte alles einmal. Absagen kann ich den Termin immer noch!
    Wenn es normal wäre, dass eine LC mit kalter Kupplung in der Ebene mit der Fußbremse am Fortrollen gehindert werden muss, dann müsste diese Eigenheit in der Betriebsanleitung beschrieben werden. Wird sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht, also ist es nicht normal. Ich stelle mir das auch lästig vor, dass ich erst vom rechten auf das linke Bein wechseln muss, um die Bremse zu betätigen und anschließend vom inken auf das rechte Bein, um den Gang einzulegen.

    Kurz: Das ist nicht in Ordnung, und wenn BMW das behauptet, dann wäre wohl mal ein Brief ans KBA angezeigt.


 
Seite 15 von 23 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. raucht, stinkt und macht krach...
    Von micmuc71 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 23:23
  2. Der Krach hat ein Ende
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 18:11
  3. Was ein asozialer Krach....war das denn...
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:44
  4. Schalten ohne Kuppeln
    Von mastel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 21:37
  5. Schalten ohne zu Kuppeln
    Von Ninja-Tinu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 00:23