Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 223

Kuppeln macht krach

Erstellt von BMW_Killer, 22.05.2013, 15:10 Uhr · 222 Antworten · 21.562 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #71
    In einem anderen Fred wurde bereits geschrieben dass die Kupplungen von (grübl, Hersteller vergessen) gegen Teile von Nissin (?) getauscht werden. Geht auf Garantie.

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    ich weiß, Du darfst wg. Deinem Job nicht zu sehr aus dem Nähkästchen plaudern

    Aber kannst Du soviel sagen (so ganz ins Unreine gesprochen...), ob die LCs der Kunden, die nachhaltig die Schaltbarkeit des Getriebes bemängeln, auf einen entsprechenden Kupplungstyp überprüft werden und dann - sagen wir mal - sehr kulant bedient werden.

    Ist zu erwarten, dass diese Kupplungstypen aktuell noch verbaut werden...

    "Spekuliere" doch mal ein wenig...

    Danke Dir.
    Kommt der Kunde und bemägelt: die Bedienbarkeit der Kupplung, Pfeifen, Singen, Krachen, wird über die VIN geschaut welcher Hersteller von Kupplung verbaut ist. Es betrifft eigentlich immer nur einnen Hersteller.
    Dann wird diese ( Terminabsprache ) getauscht gegen einen anderen Hersteller im Zuge der Gewährleistung.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    In einem anderen Fred wurde bereits geschrieben dass die Kupplungen von (grübl, Hersteller vergessen) gegen Teile von Nissin (?) getauscht werden. Geht auf Garantie.
    http://www.gs-forum.eu/r-1200-gs-lc-...ml#post1158227

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Kommt der Kunde und bemägelt: die Bedienbarkeit der Kupplung, Pfeifen, Singen, Krachen, wird über die VIN geschaut welcher Hersteller von Kupplung verbaut ist. Es betrifft eigentlich immer nur einnen Hersteller.
    Dann wird diese ( Terminabsprache ) getauscht gegen einen anderen Hersteller im Zuge der Gewährleistung.
    Danke Frank. Glaubst Du, dass dies Auswirkungen auf die aktuelle Produktion hat? Frage GEZIELT nach DEINER MEINUNG. Also nix Nähkästchen...

  5. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #75
    Wenn ich das mal kurz hochrechne, kostet alleine diese Aktion mehrere 100.000 €.

    Kurzfristig wird es wohl nicht zu realisieren sein, woher soll so schnell Ersatz zugeführt werden.
    Langfristig wird sich das Problem lösen lassen, auch mit dem Zulieferer (woran es auch immer liegt, denkt nur an die DOHC Nockenwellen die nach Vorgabe von BMW gefertigt wurden aber falsch in den Steuerzeiten waren und durch die kleine Lösung mit dem geänderten Nockensensorrad und einer Sw gelöst wurde)

    das wird im zweiten Produktionsjahr kein Problem mehr sein und bis dahin bei den beteffenden jetzigen Modellen auch erledigt sein.

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #76
    Genau!
    Wusst ich's doch dass es einer der 15 Kupplungsgetriebefreds war.

  7. BMW_Killer Gast

    Standard

    #77
    Nun ja, natürlich war noch das Öl drin, das man ganz am Anfang empfolen hat, warum auch nicht. So wie es scheint, ist etwas gröberes im Argen. Ich höre nur Worte wie "Materialfehler, Öl etc". Doch im Moment weiss ich nichts genaueres. Die Maschine geht, zwecks "Spurensicherung", zu BMW. Die Maschine bekomme ich nicht mehr zurück. Es gibt eine Brandneue. Kann sie abholen, wann ich will, sofern ich (noch) will. So schnell kann es gehen.

    Weiteres folgt, sofern es News sind. Na ja, wirft nicht ein grelles Licht auf BMW. Da haben die wohl alles in allem einen extremen Schnellschuss geliefert mit der LC.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von BMW_Killer Beitrag anzeigen
    Nun ja, natürlich war noch das Öl drin, das man ganz am Anfang empfolen hat, warum auch nicht. So wie es scheint, ist etwas gröberes im Argen. Ich höre nur Worte wie "Materialfehler, Öl etc". Doch im Moment weiss ich nichts genaueres. Die Maschine geht, zwecks "Spurensicherung", zu BMW. Die Maschine bekomme ich nicht mehr zurück. Es gibt eine Brandneue. Kann sie abholen, wann ich will, sofern ich (noch) will. So schnell kann es gehen.

    Weiteres folgt, sofern es News sind. Na ja, wirft nicht ein grelles Licht auf BMW. Da haben die wohl alles in allem einen extremen Schnellschuss geliefert mit der LC.
    sehr ungewöhnliches verhalten für BMW

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    sehr ungewöhnliches verhalten für BMW
    ...machen die bei Autos auch so... der 1er meiner Kollegin ist den gleichen weg gegangen - war auch im ersten Jahr als das Ding ganz neu rauskam...

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #80
    Irgendwie lese ich in deinen Zeilen dass du die LC aus einer Laune heraus gekauft hast anstatt aus Überzeugung.
    Hast du dir mal überlegt das Geld wieder auszahlen zu lassen und BMW den Rücken zu kehren?


 
Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. raucht, stinkt und macht krach...
    Von micmuc71 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 23:23
  2. Der Krach hat ein Ende
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 18:11
  3. Was ein asozialer Krach....war das denn...
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:44
  4. Schalten ohne Kuppeln
    Von mastel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 21:37
  5. Schalten ohne zu Kuppeln
    Von Ninja-Tinu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 00:23