Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Kupplung - wandernder Druckpunkt

Erstellt von motocykl, 06.09.2016, 19:08 Uhr · 23 Antworten · 3.602 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    30

    Standard Kupplung - wandernder Druckpunkt

    #1
    Hallo,

    ich habe eine 2013er K50 (20 000 km). Den Kupplungshebel habe ich durch einen Wunderlich Kurzhebel ersetzt (von BMW Werkstatt eingebaut).

    ich habe damit zu kämpfen, dass der Druckpunkt der Kupplung extrem "variabel" ist. Mal trennt die Kupplung sofort, mal muss man weit durchziehen. Und das Ganze kann sich innerhalb von 30 sec. diametral ändern. Auch unabhängig von Änderungen der Meereshöhe (Passfahrten).

    Deswegen habe ich beim 20 000er Service die Kupplungshydraulik entlüften lassen. Hat ehrlich gesagt nicht viel gebracht.

    Ist das ein bekanntes Problem? (habe auf der Site nichts dazu gefunden).

    An dem armen Wunderlichhebel kann es ja wohl nicht liegen ;-)

    BEste Grüsse

    Motocykl

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.802

    Standard

    #2
    Suchfunktion ...

  3. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    223

    Standard

    #3
    Hallo !
    Bei mir wurde aufgrund dieses Problems das Getriebe bei 36500 km gewechselt. BMW hat das anstandslos übernommen. Es war die hintere Lagerung der Kupplungsstange ausgeschlagen. War auch schon außerhalb der Garantie.
    Gruß Martin

  4. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    392

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von motocykl Beitrag anzeigen
    Ist das ein bekanntes Problem? (habe auf der Site nichts dazu gefunden).
    Ja - ist ein bekanntes Problem. Schriftliche Mängelrüge an den Freundlichen (unter Hinweis auf Gefährlichkeit des Effekts), und warten, bis BMW den Getriebetausch genehmigt.

  5. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    #5
    Danke für Euer Feed back. War gerade bei meinem Händler und habe an BMW geschrieben. Nächste Woche Werkstatttermin und dann Näheres ...

    Sage Bescheid wie es ausgeht.

    LG

    Motocykl

  6. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    125

    Standard

    #6
    Hallo motocykl, such doch mal nach dem Stichwort wandelnder Druckpunkt. Tauchte bei mir bei etwa 25.000 km auf, bei 30.000 km wurde dann bei der Inspektion das Getriebe gewechselt. Wenn man am Füßgängerübergang anhalten muss und die Karre beim anfahren abwürgt
    hat man die Lacher auf seiner Seite. So geschehen bei mir, die Biker am Straßencafe haben fast noch geklatscht.

  7. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    #7
    Genauso.

    Oder: Steile Kehre am Stelvio. Vor Dir bringt ein italienischer Helden-Rentner seinen Heldenpanda unversehens zum Stehen. Und Du darfst mitten in der Kehre bei gefühlt 20 % Steigung die Kiste mit Passagier und vollem Gepäck wieder anfahren. Der Spass beginnt damit, erst mal den 1. Gang rein zu kriegen, und dann Druckpunkt zu finden, der jetzt mal wieder am äußeren Perimeter des Kupplungshebels liegt. Geräuschkulisse als wenn man seinen Führerschein vor 3 Wochen gemacht hätte....

    Noch weniger lustig, wenn die Kiste aus dem gleichen Grund beim Einfädeln in eine vielbefahrene Schnellstrasse ausgeht ...

    Scheint auch Einfluss auf die Schaltbarkeit des Getriebes zu haben. Mein Bruder ist bei unserer Alpentour kürzlich hinter mir hergefahren. Er sagte, er habe noch auf 200m Distanz gehört, wenn ich in den 2. Gang geschaltet habe.

    Thomas,

    kannst Du mir sagen, welche technische Ursache Dir für den Defekt genannt wurde?

    Ich muß mich hier auf eine herzhafte Korrespondenz mit BMW Polska einstellen, und die Jungs sind erfrischend ahnungslos.

    LG

    Motocykl

  8. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    392

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von motocykl Beitrag anzeigen
    Ich muß mich hier auf eine herzhafte Korrespondenz mit BMW Polska einstellen, und die Jungs sind erfrischend ahnungslos.
    Ahnungslosigkeit ist Teil des Geschäftsprinzips der Freundlichen. BMW selbst wird nur in absoluten Ausnahmefällen ein hartes Problem zugeben. Das hier geschilderte Problem ist aber mittlerweile auf breiter Front anerkannt, und es sollte heute kein Problem mehr sein, ein neues Getriebe zu erhalten. Bei mir waren nach dem Tausch (und Einfahren des neuen Getriebes) auch die Schaltschläge (abgesehen vom ersten Ganz an der Ampel) Vergangenheit.

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    #9
    2013er, also eine der ersten LCs. BMW hatte für die 2013er eine Serviceaktion laufen. Wer sich über die Kupplung beschwerte bekam zunächst einen neuen Kupplungsdruckstift. Die am Anfang an der 2013er verbauten Teile waren nicht maßhaltig. Ist dieses Teil schon bei deiner LC ausgetauscht worden?

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    #10
    Ich glaube ja. Ich hatte die Kiste gebraucht bei Händler gekauft (8000 km). und bei meinem ersten Service haben die etwas mit dem Getriebeausgang gemacht.

    Aber ich frag mal nach.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplung Druckpunkt einstellen
    Von Andi-66 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 17:30
  2. Druckpunkt Kupplung und Bremse wandert
    Von Allgaeuer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 17:21
  3. Wandernder Schleifpunkt der Kupplung
    Von Bremsstein im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 17:54
  4. Druckpunkt der Kupplung wandert, es quitscht!!
    Von Lucy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 11:29
  5. Kupplungs-Druckpunkt ändert sich !!!????????
    Von Helihuber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 08:47