Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Kupplungspumpe geplatzt !

Erstellt von yamraptor, 27.08.2015, 09:49 Uhr · 24 Antworten · 4.040 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.602

    Standard

    #11
    Besser?

  2. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #12
    auf dem Deckel des KUPPLUNSflüssigkeits- Behälters steht ausdrücklich "Mineral Oil". Auf dem Deckel des BREMSflüssigkeits- Behälters steht etwas von "DOT4"

  3. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #13
    Zum Lack kann ich sagen, das ist sie erst Zuhause richtig sauber gemacht hatte. Also es war überall noch etwas verschmiert die restliche Tour über. Es gab kein Lackschaden, noch nicht mal irgendwelche Flecken sind zu sehen.

    Zur Pumpe kann ich sagen das sie tatsächlich einen kleinen Riss gehabt hat. Ich habe sie mir kurz angeschaut bei der Demontage.
    Es kann sicher auch mal der Dichtring kaputt gehen aber anscheinend tauscht hier BMW immer die Pumpe, ich habe jedenfalls noch keinen ERP.-Satz gefunden, den könnte man ja mit nehmen auf Tour wenn es einen geben sollte. Hat vielleicht jemand eine Info dazu?

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #14
    Hi
    Nachdem die Kupplungsgeberzylinder offenbar nicht dauernd platzen (es ist das erste Mal, dass ich überhaupt davon höre), weshalb sollte es einen Rep-Satz geben? Selbst wenn, dann schleife ich diesen, zusammen mit Rep-Sätzen für Bremsgeber- und Bremssättel und einer Kardanwelle und Zylinderkopfdichtungen, so lange mit bis die Dichtungen hart oder vergammelt sind und brauche sie dann doch nicht weil eine Dichtung nun mal nichts nützt wenn das Gehäuse platzt.
    Das ist nicht einmal eine Frage der ordentlichen Wartung, sondern einfach nur Pech wenn so etwas passiert.
    gerd

  5. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Nachdem die Kupplungsgeberzylinder offenbar nicht dauernd platzen (es ist das erste Mal, dass ich überhaupt davon höre), weshalb sollte es einen Rep-Satz geben? Selbst wenn, dann schleife ich diesen, zusammen mit Rep-Sätzen für Bremsgeber- und Bremssättel und einer Kardanwelle und Zylinderkopfdichtungen, so lange mit bis die Dichtungen hart oder vergammelt sind und brauche sie dann doch nicht weil eine Dichtung nun mal nichts nützt wenn das Gehäuse platzt.
    Das ist nicht einmal eine Frage der ordentlichen Wartung, sondern einfach nur Pech wenn so etwas passiert.
    gerd
    Im Prinzip hast du ja recht, aber einige kleine Ersatzteile habe ich immer dabei wenn es in den Urlaub geht.Nichts ist schlimmer wenn etwas kaputt geht und die Teile nicht verfügbar sind. Kupplung und Bremshebel sind immer dabei auch alle Sicherungen ( sind ja nur 3 bei der LC ). So ein und so ein paar kleine O-Ringe oder sind extrem günstig und nehmen keinen Platz weg. Wenn sie hart sind kauf ich einfach neue.

    Pech, ja das war wohl Pech aber so selten ist es dann wohl doch nicht das die kaputt geht. Wenn ich diesem Forum glauben darf gab es dieses Problem bei der alten wohl auch und das nicht selten. Und da einige der Meinung sind, dass die Pumpe die gleiche ist kam mir halt der Gedanke das es sowas geben muss. Immerhin kostet dieser Wechsel der Pumpe 425€ und da würde so eine Reparatur durchaus Sinn machen. Aber wie auch immer muss jeder selber wissen was er mit schleppen möchte.

  6. Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    45

    Standard

    #16
    Wo bitte, an welcher Stelle, soll die Kupplungspumpe geplatzt sein (ohne Fremdeinwirkung oder Umfaller oder Sturz!)? Welch ein Schmarrn und welch eine reisserische Überschrift "geplatzt" pffffff.

    O-Ring, Dichtmanschette oder dergleichen kann man entsprechender Laufleistung und Beanspruchung sein, aber das der Guss platzt......neneneee da platzt einem ja der Sack.

  7. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Streetmax Beitrag anzeigen
    Wo bitte, an welcher Stelle, soll die Kupplungspumpe geplatzt sein (ohne Fremdeinwirkung oder Umfaller oder Sturz!)? Welch ein Schmarrn und welch eine reisserische Überschrift "geplatzt" pffffff.

    O-Ring, Dichtmanschette oder dergleichen kann man entsprechender Laufleistung und Beanspruchung sein, aber das der Guss platzt......neneneee da platzt einem ja der Sack.
    Ok du hast Recht, ich lüge und möchte nur die LC schlecht reden. Ich muss mich in aller Form beim Forum entschuldigen, wie konnte ich sowas nur behaupten, UNVORSTELLBAR!

    Over and out.............................!

  8. Registriert seit
    09.08.2015
    Beiträge
    11

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Ok du hast Recht, ich lüge und möchte nur die LC schlecht reden. Ich muss mich in aller Form beim Forum entschuldigen, wie konnte ich sowas nur behaupten, UNVORSTELLBAR!

    Over and out.............................!
    Nicht aufregen ,es war richtig und gut das du hier darüber berichtet hast DANKE

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Streetmax Beitrag anzeigen
    Wo bitte, an welcher Stelle, soll die Kupplungspumpe geplatzt sein (ohne Fremdeinwirkung oder Umfaller oder Sturz!)? Welch ein Schmarrn und welch eine reisserische Überschrift "geplatzt" pffffff.

    O-Ring, Dichtmanschette oder dergleichen kann man entsprechender Laufleistung und Beanspruchung sein, aber das der Guss platzt......neneneee da platzt einem ja der Sack.
    Hallo
    lesen kannst du ja schon, wenn jetzt noch Verstehen dazu kommt. Dann wird das noch was.
    gruss

  10. Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    45

    Standard

    #20
    Hallo
    lesen kannst du ja schon, wenn jetzt noch Verstehen dazu kommt. Dann wird das noch was.
    gruss
    Ich versteh davon mehr als Du zu wagen glaubst.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzinleitung geplatzt
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 19:19
  2. 100GS- Motor geplatzt
    Von Dubliner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 19:19
  3. Suche Griffeinheit links BMW R-1150-GS 1150GS Kupplungspumpe
    Von GS-Treiber75 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 21:20
  4. Geplatzte Scheinwerfergläser
    Von RichardO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 02:40
  5. Glühbirne Fahrlicht geplatzt
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 22:35