Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Kurven-ABS nachrüsten?

Erstellt von Roadrunnerbike, 10.07.2015, 09:59 Uhr · 53 Antworten · 14.053 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #51
    Meine XR hat das Kurven-ABS oder ABS-pro wie BMW es bezeichnet.

    Die Funktion ist wie beim ABS hauptsächlich dann sinnvoll, wenn man das mal unter "Schonbedingungen" trainiert. Das ist nämlich schon ungewohnt und man sollte es mal erfahren haben. Man muss da in Schräglage (nicht 10 oder 15 Grad) schon richtig reingreifen, was man seit ewig versucht hat zu vermeiden. Da ist eine Schranke im Kopf zu überwinden. Ähnlich wie bei einer ABS-Bremsung aus 30 km/h (oder 50, 70, 100, 130) auf trockener gerader Fahrbahn mit gutem Grip bis zum Stillstand. Auch wenn die neuen ABS viel feinfühliger reagieren und regeln, als die frühen Versionen, das Motorrad wehrt sich kurz vorm Halten. Man kann auch mit den bisherigen ABS-Systemen mal geradeaus im Regelbereich bremsen und dann versuchen, noch zu lenken. Das geht gefahrlos, ist aber mit Körpereinsatz verbunden und absolut unangenehm vom Kopf her. Beim Kurven-ABS muss man da noch nen Schritt weitergehen, was die Selbstüberwindung angeht. Ich bin mir sicher, dass es einige Versuche braucht, bis man das Schräglagen-ABS absichtlich auslösen kann. So einfach wie es auf den Videos aussieht, ist das nämlich nicht! Wenn man das dann ein paar mal gemacht hat, gewinnt man das Vertrauen in das System, welches es braucht, um tatsächlich einen Nutzen oder Vorteil aus dem System ziehen zu können.

    Die ganze Diskussion in diesem Thread ist schon ein bisschen Streit um des Kaisers Bart.

  2. Registriert seit
    14.07.2015
    Beiträge
    57

    Standard

    #52
    Das ist ja genau das was ich meinte, nur die neueste Technik alleine zu haben bringt es nicht 100 % man sollte es auch mal probiert haben (zumindest auf der geraden) das man weiß was oder wie es im Ernstfall reagiert.
    Deswegen war ja meine frage ob hier im Forum schonmal überhaupt jemand das ABS bzw Kurven ABS zum Einsatz gebracht hat ?

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #53
    Nö, keiner, nie.... das ist ein BMW-Forum, da kauft jemand, weil man kann. Bzw. hat. Und ABS weil es Serie ist.

    Kann man das denn jetzt nachrüsten oder wie häufig werden mir Vor- und Nachteile und wie häufig ich es denn benötige und was alles zu beachten ist, durchlesen?

    Ach... ich vergaß, ich kann das ja selber steuern....

    http://www.gs-forum.eu/profile.php?do=addlist&userlist=ignore&u=39152

  4. Registriert seit
    14.07.2015
    Beiträge
    57

    Standard

    #54
    ..... hatte vergessen zu schreiben in der Kurve ....


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Modelljahr 2016 Kurven ABS
    Von Heiner1951 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 08:18
  2. Kurven ABS und Kurventraktionskontrolle ab MJ2016 erhältlich?
    Von xmds im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 23:48
  3. Kurven-ABS für GS
    Von Schnuck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 13:33
  4. Kurven-ABS für die LC
    Von monochrom im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 08:40
  5. Meine GS - ABS nachrüsten?
    Von fjoe1604 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 09:31