Umfrageergebnis anzeigen: Was hat der Einbau des neuen Kupplungsdruckstiftes an deiner LC gebracht?

Teilnehmer
61. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das Schaltverhalten hat sich klar verbessert

    32 52,46%
  • Das Schaltverhalten hat sich klar verschlechtert

    3 4,92%
  • Kann keine Änderung feststellen

    26 42,62%
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 132

LC 2013 - Druckstück getauscht - Was hat es gebracht?

Erstellt von atgmax, 17.03.2014, 23:35 Uhr · 131 Antworten · 20.711 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.194

    Standard

    Sodele, dann hole ich mal diesen Fred hier aus der Versenkung für mein Feedback zum Druckstift.

    R1200GS/LS aus 4/2013
    Druckstift eingebaut Herbst 2013
    aktueller KM-Stand: 22.000.

    Nach dem Einbau des Druckstiftest ist das „Ratschen“ am Kupplungshebel bei Einlegen des 2. und 3. Ganges fast verschwunden gewesen. Da viele (auch ich) beobachtet haben, dass das „Ratschen“ kaum bei kühlem Wetter, sondern vor allem bei Hitze auftritt, war der Herbst 2013 nicht so ganz repräsentativ für eine Beurteilung.
    Jetzt bei heißem Wetter gilt es. Wie hat sich der Druckstift und ein mit 20 tkm eingefahrener Motor/Getriebe in Bezug auf dieses „Ratschen“ entwickelt?

    Es gibt eine gute Nachricht (in meinem Fall).

    An den letzten Wochenenden bin ich ca. 1.500 km gefahren (bis zu 40°c auf der Temperaturanzeige an Bord) und bei keinem einzigen Schaltvorgang gab es irgendetwas zu beanstanden (mal vom 1. Gang abgesehen, was ja typisch für eine Nasskupplung ist). OK, ihr sollt wissen, dass ich den Schalthebel vorspanne, bevor ich den Kupplungshebel ziehe.

    Alles wird gut.

    Gruß - Pendeline

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard LC 2013 - Druckstück getauscht - Was hat es gebracht?

    Hi Pendeline,

    Das trifft sich super. Ich war am Pfingstwochenende auch kurz davor hier nochmal ein Feedback zu posten, da ich bei den heißen Temperaturen auch eine deutliche Verbesserung empfunden hatte. Ich hab teilweise vergeblich provoziert Knaller zu erzeugen und war wirklich überrascht, wie gut die Schaltbarkeit bei 35*+ ist.

    Dagegen war es gestern auf einer längeren Tour 15 Grad kälter und zum Ende der Tour bei weitem nicht mehr so geschmeidig. Mein Eindruck ist, dass sich der "Knalleffekt" nur temperaturmässig verschoben hat. Kann aber auch sein, dass ich zum sauberen schalten zu müde war. Ich werde das mal noch beobachten.

    PS: meine ist vom März 13 und hat 21000km.

  3. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Ich bin gestern eine neue GSA LC (485km auf der Uhr) probegefahren. Was soll ich sagen, kann nicht verstehen, wie es so eine gigantische Streuung geben kann. Meine 13er GS war- auch nach dem Tausch des DS) eine Schaltkatastrophe, "Ratschen" ohne Ende, v. a. v. 2. in den 3. Gang. Meine 14er GS ist schon deutlich besser, wenn ich mich "konzentriere" ist das Schalten in der Regel "schmerzlos".

    Die gestrige GSA war genial was das Schalten anbelangt. Ich habe wirklich bewusst versucht Schläge, Ratschen, Hakeln zu produzieren, nix zu machen, einfach perfekt. Man merkte sofort, dass die Kupplung besser trennte. Da es hier auch GSA-Fahrer gibt die ihre Schaltvorgänge als mies betrachten, scheint es kein modellspezifisches Ding zu sein, doch ein Kupplungsproblem ????

    Jedenfalls habe ich dem Besitzer, 173cm, ca 95kg ein Tauschangebot gemacht, zumal der sich auf meiner deutlich sicherer fühlte als er mehr als nur die Fussspitzen auf den Boden bekam....

  4. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Da kann mir einer sagen, was er will, BMW hat die Antriebstechnik der LC nicht im Griff, meine hat mir auch mit Schaltschlägen und schlecht trennender Kupplung Probleme gemacht und steht jetzt bei 15000 km mit Getriebeschaden (HAG oder Schaltgetriebe, das muss noch geprüft werden) bei BMW in der Werkstatt

    Gruß

    Stephan

  5. Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    103

    Standard

    Hallo. Habe letzte Woche den Kupplungsdruckstift tauschen lassen. Bei meiner GS ist eine deutliche Verbesserung der Schaltung feststellbar. Schaltet nun feiner als meine 1150 GS. Der Einbau hat sich alsu bei mir wirklich gelohnt. Nun ist zwischen 1-3 und 4-6 Gang kein Unterschie mehr spühr und hörbar. Gruss Holger

  6. Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    65

    Standard

    Ich möchte dann doch mal diesen alten Thread ausgraben, nachdem ich mit meiner 15er eine Tour bei 8-12 Grad Außentemperatur gemacht habe: Das Getriebe ließ sich auf dieser Tour wirklich tadellos schalten, was ich vorher so nicht kannte. Ich verstehe nicht, wie die Außentemperatur so einen signifikanten Unterschied bei der Schaltbarkeit machen kann, da der Haupttemperaturgeber ja doch der Motor ist, der unabhängig von der Außentemperatur mehr oder weniger die gleiche Temperatur haben sollte.
    Des Weiteren hatte mir ein Mechaniker weit weg von Zuhause (Schwäbisch Hall) erzählt, das die Druckstifte auch bei den neuen Modellen erhebliche Toleranzen aufweisen, und somit es auch bei neuen Modellen eine große Serienstreuung hinsichtlich der Schaltbarkeit gibt.
    Das der Kunde mit der Aussage das wäre Stand der Technik abgefühstückt wird, ist eine Frechheit!
    Der Vorführer den ich vor dem Kauf gefahren bin, ließ sich natürlich astrein schalten. Die nachfolgenden 2 Vorführer waren sehr unterschiedlich: Eine so gerade noch ok (Besser als meine) und eine katastrophal.

    Hat jemand den Druckstift mehrfach tauschen lassen? Wurde bei jemandem der Druckstift schon mal getauscht, obwohl es angeblich den Fehler ab Werk nicht mehr gab?
    Oder habe ich das Skandinavien Modell bekommen?
    Gruß
    Gregor

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Nimm es mir nicht übel Gregmaan aber ich komm nicht umhin, eher auf skandinavischen Fuss zu tippen.
    Schon 2013 haben verschiedene User versuchsweise ihre Motorräder getauscht und festgestellt, es liegt am Fahrer. Gab dazu auch einen Thread.

  8. Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Nimm es mir nicht übel Gregmaan aber ich komm nicht umhin, eher auf skandinavischen Fuss zu tippen.
    Schon 2013 haben verschiedene User versuchsweise ihre Motorräder getauscht und festgestellt, es liegt am Fahrer. Gab dazu auch einen Thread.
    Danke das Du es so gnädig formuliert hast.... Aber das habe ich bereits über die letzten Wochen versucht auszuschließen. Tagesform ...Holzbein/Fuß ...und Gicht, kann ich wirklich weitestgehend ausschließen. Natürlich nie zu 100%.
    Muss man wie früher bei den Autos den Ansaugschlauch bei der GS den Druckstift für Sommerbetrieb einlegen?
    Ich finde es echt schade das ich vermutlich damit leben muss. Bei einem nicht preiswerten Spassgerät was gerade mal einen Monat alt ist (6000km) möchte man das Optimum haben.

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    im frühjahr soll eine neue kupplung kommen, damit sollten dann alle probleme beseitigt sein (habe das bewußt im konjunktiv geschrieben, bmw insider wissen hier sicherlich mehr).

  10. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Mir ist aufgefallen das sich das Getriebe japanisch schalten lässt wenn ich morgens mit kaltem Motor losfahre,sogar der erste geht absolut lautlos rein,nach einem Kilometer,also wenn das Öl wärmer wird,lässt es sich von Kilometer zu Kilometer schlechter schalten...wenn ich keine Garantie mehr hätte würde ich mal das gute alte 10W40 reinkippen...


 
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was hat eure LC jetzt auf dem Tacho
    Von Indy2002 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 20:00
  2. Wer hat denn die R1200 GS LC 2013 noch NICHT bestellt ?
    Von uwekay im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 19:15
  3. Jetzt hat es mich auch erwischt...
    Von Aenki im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 13:17
  4. Warnicon, was heisst es ?
    Von ghost23 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 15:04