Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 154

LC auf dem Leistungsprüfstand

Erstellt von GSTroll, 24.08.2013, 18:11 Uhr · 153 Antworten · 26.968 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #71
    Aus Erfahrung durch mehrere 100 Testläufe in dehnen ich alles ausprobiert habe. Bezogen auf einen Ammerschläger P4, der unter anderem auch am TDD in einer dafür extra geplant und gebauten Halle verwendet wird.

    Alle Kommentare ohne, dass wer den löngsten von uns hat.



    1. Reifentyp und Reifendruck
    Der verwendete Reifentyp sowie dessen Luftdruck beeinflussen die Radverlustleistung zwischen Prüfrolle und Reifen. Durch einen hohen Reifendruck z.B. wird die Verlustleistung künstlich herabgesetzt, da die Auflagefläche geringer wird. Gleichzeitig sinkt aber auch die Traktion, was wiederum zu Messfehlern führen kann.


    Keine messbare Änderung der Werte feststellbar, ob mit 2 bar oder mit 4,4 bar durch die Beschaffenheit der Rolle



    2. Befestigung des Fahrzeugs
    Die Befestigung des Fahrzeugs auf dem Prüfstand ist bei hohen Leistungen unerlässlich, um die Traktion und Sicherheit zu gewährleisten. Der dadurch aber künstlich erhöhte Anpressdruck auf die Rolle erhöht die Verlustleistung.


    Der P4 hat eine hydraulische Vorderradklammer, die Motorräder müssen und werden nicht durch Gurte in die Federn gezogen.



    3. Traktion auf der Rolle
    Je nach Beschaffenheit der Prüfrolle und Reifen ist die Traktion eines der größten Probleme, um große Leistungen korrekt zu messen. Ein Traktionsabriss kann auch unbemerkt vonstatten gehen.


    Siehe zu 1.




    4. Ansauglufttemperatur
    Die Ansauglufttemperatur wird in der Ansaugbrücke gemessen und spielt für die erzeugte Leistung eine maßgebliche Rolle. Die Ansauglufttemperatur liegt i.d.R. deutlich über der Umgebungstemperatur und hängt auch nicht linear von dieser ab. Faktoren wie Hitzestau spielen hier eine große Rolle. Als Faustformel kann man sagen, dass man durch
    die veränderte Dichte von warmer gegenüber kalter Luft pro 3,3°C je 1% Leistung gewinnt oder verliert. Eine gute Telemetrieauswertung während der Messung ist somit unterlässlich.


    Vier Gebläse gehören zum Messtand.
    Eines von Vorne (Simulation Ramair Effekt für entsprechende 4 Zylinder)
    Je eines rechts und links, bei den Boxern schön für die Zylinderkühlung.
    Eines für die Absaugung, wenn man die Schalldichte Kabine verschliest

    Hinzu kommt eine geeichte Klimabox die mit der SW zur Korrektur verbunden ist.




    5. Kühlwassertemperatur
    Auch die Kühlwassertemperatur hat großen Einfluss auf die erzeugteLeistung. Abweichungen von bis zu 7% können bei Turbomotoren bei ansonsten identischen Bedingungen hier beobachtet werden. Aber das haben wir ja bei der GS nicht...


    aber diese ganzen Fakten oben summiert, können beim gleichen Messstand und beim GLEICHEN Motorrad auch mal 5-6 PS ausmachen, wenn man einige der o.a. Parameter ändert




    ..also ein Moped runter und das nächste rauf, geht so wie Du es beschrieben hast, sehr wahrscheinlich in die Hose

    so wird bei Tag des Donners verfahren, anderes geht es aber bei der Anzahl der Messungen nicht.

    die Cracks, für die jedes PS zählt, kommen daher am frühern kühlen morgen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Das ist leider mit einem guten Schuss Halbwissen geschrieben.
    mein Halbwissen bezieht sich leider nur auf gut 3 Dutzend Prüfstandsläufe, bei denen ich anwesend war.
    und da war es halt so, dass Luftdruck und Lufttemperatur berücksichtigt waren, dafür ist ja der Korrekturfaktor nach DIN ermittelt worden. Um diese konstant zu halten, waren immer Kühlgebläse eingeschaltet, die richtig Wind machen.
    Entgegen deiner Aussage kann man Traktionsverlust auf der Rolle sehr wohl auf dem Diagramm sehen, das war z.b. bei meiner 1100er GS der Fall. Diesem Traktionsverlust kommt man durch Festschnallen entgegen. Es ist richtig dass die Kühlwassertemp einen Einfluss auf die Messung hat, aber auch dem kann man begegnen, indem man das Moped nicht schon heiß gefahren auf den Prüfstand stellt. (heiß wirds dort von allein).
    wie gesagt, diese Messung haben eine maximal erlaubte Abweichung von +-5% und das wird dir auch jeder bestätigen, der sowas beruflich macht. Die Ausreißer sind bei serienmäßigen Motoren sogar meist deutlich unterhalb dieser Toleranz.
    bei all meinen Motorädern (Ausnahme 11erGS nach oben und KTM990 nach unten) waren alle Messungen locker innerhalb der gesetzlichen Toleranz.

    jetzt ist mir Frank zuvor gekommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    hat noch jemand seine LC mal auf dem Prüfstand gehabt und ist sogar in der Lage das Diagramm einzustellen?

  3. Slemmigafitta Gast

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Uhhhhh. - noch ein Idiot.... Bist du ein alt vom ballerjürgen?

    Hab ich heute die Nase voll von Schwachköpfen....erst hängen die die ganzen Wahlplakate auf, dann noch so was..... Über die NSA Regen wir uns auf, aber die massive volksverblödung soll Mann über sich ergehen lassen?

    Ich Sage nein. Irgendwo muss man mal eine Linie ziehen, und gegen die Plakate kann ich nur nachts Vorgehen......

    Frank
    Ich bin hier neu und verunsichert.
    Ist der Umgangston in diesem Forum immer so niveaulos oder nur in der LC Abteilung?
    Was ich bis jetzt gelesen habe ist erschreckend. Da werden Mitglieder als Idiot beschimpft und es ist scheinbar selbstverständlich, in anderen Foren würde der Verfasser, anscheinend selbst nicht der Hellste, umgehend gesperrt. Nun ja, ich schau mir das noch ein bisschen an, ist ja auch unterhaltsam. Wenns zu schlimm wird tret ih wieder aus.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #74
    vom Zitieren von nicht zum Thema passenden Beiträgen wirds aber auch nicht besser....

  5. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #75
    Stimmt.... aber immerhin ist sein Beitrag ungefähr ähnlich sinnvoll, wie eine Leistungsmessung auf einem Rollenprüfstand

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #76
    jeder wie er mag Max , dem einen genügen theoretische Betrachtungen zu versprochenen 125PS und der andere freut sich über gemessene (natürlich völlig aus der Luft gegriffene, auf einem Belustigungsstand ermittelte) 127PS.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #77
    Na super, kommt ein Neuer, und kriegt auch einen drüber...
    Mir fällt hier kein Thread ein, der beim Thema bleibt.

  8. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Na super, kommt ein Neuer, und kriegt auch einen drüber...
    Der Tiger hat aber Recht.

    @ LC Fans: Zurück zum Thema. Gibt es noch Diagramme zu sehen oder wird erst ein neuer Fred eröffnet? Mich würden echt mal die Ergebnisse interessieren. Vllt könnt ihr ja noch ein paar Eckdaten nennen, welche Dinge bei eurer LC vom Original abweichen. Wie z.B. Zubehör Topf u.s.w?

  9. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von schloeppel Beitrag anzeigen
    Hy das mit dem Hattech auf der LC ist echt der Hammer wahr neben Torsten gestanden hätte ich echt nicht geklaubt das der 9ps
    kostet
    hm, das is ja echt krass.....
    laut telefonat mit hattech soll der dark style aber in etwa serienleistung haben, nur geringfügig darunter.....9ps sehe ich demgegenüber nicht unbedingt als geringfügig an....

    soll aber dafür drehmomentzuwachs unten und in der mitte geben...... ?!

    was is denn von der aussage zu halten ???


    gruß
    frank

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #80
    interessant ist, dass der Hattech dark style für die 12er GS luftgekühlt als Kauftip in der Motorrad ist, weil er eben nur minimalst Leistung kostet. Ich denke das wird auf dr WC-GS nicht anders sein.


 
Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungsprüfstand im Raum Köln - Aachen - Düsseldorf?
    Von eifel68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 22:26
  2. Leistungsprüfstand in Berlin
    Von Schonnie im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 12:49
  3. Leistungsprüfstand
    Von HP2-RO im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 12:35