Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Leerweg Fußbremse

Erstellt von moppede, 28.02.2014, 17:49 Uhr · 28 Antworten · 2.827 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Schade, dass Du keine Ahnung hast!
    Ok, ich bin raus ...

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    sorry, aber das zeugt von phantasie, nicht von kenntnis von aufbau und funktion eines bremssattels.
    Du stößt Dich an der Rückholung der Beläge und das ist richtig! Nicht sie, sondern die Kolben waren mit der Rückholung gemeint. Und bitte jetzt nicht falsch verstehen: Es geht nicht um die Rückholung über den gesamten Weg, sondern nur um Millimeterteile.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #23
    Ich habe schon verstanden, was du meinst ... und jetzt viel Spass noch hier.

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    sorry, aber das zeugt von phantasie, nicht von kenntnis von aufbau und funktion eines bremssattels.
    Du stößt Dich an der Rückholung der Beläge und das ist richtig so! Nicht sie, sondern die Kolben werden ein wenig zurückgefahren. Und jetzt bitte nicht falsch verstehen, es geht nur um sehr wenig Weg und keinesfalls um den gesamten Hub.

    Sind wir wieder beisammen?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Du stößt Dich an der Rückholung der Beläge und das ist richtig so! Nicht sie, sondern die Kolben werden ein wenig zurückgefahren. Und jetzt bitte nicht falsch verstehen, es geht nur um sehr wenig Weg und keinesfalls um den gesamten Hub.

    Sind wir wieder beisammen?
    das ist nichts, was ich in frage gestellt habe.
    wie das lüftspiel generell zustande kommt ist mir klar.


    beisammen sind wir allerdings noch nicht.
    in deiner annahme gehst du von stärkerem zurückziehen des kolbens, also größerem lüftspiel aus, welches dann zu längerem betätigungsweg führt (lese ich zumindest aus dem folgenden)
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Die Rückholung der Beläge bewirken ja die Dichtungen um die Kolben herum, vielleicht "krempeln" die sich mehr wenn die Kolben weiter draußen sind. ...
    nicht klar ist mir, wie sich der eckige dichtring weiter krempeln soll, nur weil der zylindrische kolben einer recht neuen bremszange in seinem normalen arbeitsbereich etwas weiter ausgefahren ist. die passung des kolbens ändert sich doch nicht beim ausfahren.


    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    ... Zumal sie ja auch durch den Verschleiß der Beläge in einen Bereich gelangen, der möglicherweise trocken u. evtl. geringfügig korrodiert ist, weil sie den noch nie durchfahren haben.
    durch den verschleiss fährt der kolben weiter aus ... klar.
    wie soll aber der bereich des kolbens, der noch nie durchfahren wurde, trocken sein, er lag doch vorher innerhalb des dichtrings, umhüllt von bremsflüssigkeit. auch kommt korrosion eher im äusseren bereich vor, wenn die staubmanschette beschädigt ist, weniger innerhalb der hydraulik. zumal wir hier von einem recht neuen mopped sprechen.
    weiterhin führt korrosion meiner erfahrung nach eher zu einer schleifenden bremse auf grund verringerten lüftspiels.

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    das ist nichts, was ich in frage gestellt habe.
    wie das lüftspiel generell zustande kommt ist mir klar.


    beisammen sind wir allerdings noch nicht.
    in deiner annahme gehst du von stärkerem zurückziehen des kolbens, also größerem lüftspiel aus, welches dann zu längerem betätigungsweg führt (lese ich zumindest aus dem folgenden)

    nicht klar ist mir, wie sich der eckige dichtring weiter krempeln soll, nur weil der zylindrische kolben einer recht neuen bremszange in seinem normalen arbeitsbereich etwas weiter ausgefahren ist. die passung des kolbens ändert sich doch nicht beim ausfahren.



    durch den verschleiss fährt der kolben weiter aus ... klar.
    wie soll aber der bereich des kolbens, der noch nie durchfahren wurde, trocken sein, er lag doch vorher innerhalb des dichtrings, umhüllt von bremsflüssigkeit. auch kommt korrosion eher im äusseren bereich vor, wenn die staubmanschette beschädigt ist, weniger innerhalb der hydraulik. zumal wir hier von einem recht neuen mopped sprechen.
    weiterhin führt korrosion meiner erfahrung nach eher zu einer schleifenden bremse auf grund verringerten lüftspiels.
    Es gibt einen Bereich des Kolbens, der nicht umhüllt ist von Bremsflüssigkeit! Besser nicht umhüllt mit Bremsflüssigkeit ist auch die, nennen wir es mal, Dichtfläche des Dichtringes.

    Und nun bin ich raus!

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    weiterhin führt korrosion meiner erfahrung nach eher zu einer schleifenden bremse auf grund verringerten lüftspiels.

    absolut korrekt

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    ...

    Und nun bin ich raus!
    Versprochen?
    Erst mich belatschern, das ich mich noch mal äussere (sind wir wieder beisammen?) und dann so.
    Na schönen Dank auch ...

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #29
    Sorry, ich fühlte mich wieder angezählt.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Fußbremse Brakesnake
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 23:08
  2. Suche Kolbenstange für die Bremspumpe an der Fußbremse
    Von Pluehe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 18:14
  3. Leerweg Hinterrad
    Von Pepo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 22:33
  4. Bremslicht nur per Fußbremse?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 19:16
  5. Fußbremse
    Von acryloss im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 00:49