Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Lenker näher an den Fahrer bringen

Erstellt von mar1kus, 17.04.2016, 21:32 Uhr · 27 Antworten · 4.237 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    #11
    .

  2. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    #12
    Nein! Nix schlägt gegen den Tank!!!!
    gruss
    gilles

  3. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #13
    Über den oben gezeigten "Aaphanger" wollen wir ja sicher nicht diskutieren. Über den mitterweile fast 43 jahre toten Jarno Saarinen als dem eigentlichen Begründer des modernen Fahrstils, kann man zumindest nicht groß diskutieren, denn schließlich war er in der Lage mit einer privaten Yamaha dem "kleinen Ago" Paroli zu bieten. Wegen seiner extrem schmalen und nach unten stehende Stummel wurde er immer wieder angesprochen und hat sie als ergonomisches Optimum verteidigt.

    20130517221726-05.jpg
    Als sein großer Fan hatte mein erstes Strassenmotorrad (jetzt mal ein echtes Jugendbild) natürlich auch zumindest tiefgesetzte Tommaselli Stummel.

  4. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #14
    Ich habe auch die von SW-Motech. Kabel mussten anders befestigt werden (ein Kabelbinder), das war es.

    Bin aber noch nicht so ganz sicher, ob ich sie drauf lasse. Die Haltung wird anders, man sitzt aufrechter, die Haltung ist de fakto etwas schlechter für den Rücken. War gestern neun Stunden auf dem Bike und mein Rücken und mein Hintern mochten das gar nicht. Vorher ging das etwas besser.

    Werde sie vermutlich noch mal abmachen und dann noch mal einen langen Tag machen und vergleichen.

    Lenkeinschlag: etwas eingeschränkter, was Tankrucksackgröße angeht, aber der BagsConnection City geht immer noch so grade.

  5. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    673

    Standard

    #15
    Ich habe diese Riser LINK und bin zufrieden, bei 186 cm
    Keine Änderungen am Kabelbaum oder Schläge gegen irgendetwas

  6. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #16
    Ich habe am Wochenende die Halterung "Höher und Näher" von Wunderlich verbaut. In der Packung lag ein Hinweiszettel bezüglich der Änderung einer Halterung der Kabelführung. Kann bei mir nach dem Umbau allerdings jetzt keinen großen Zug auf irgendwelche Kabel feststellen. Muss da zur Sicherheit trotzdem etwas gelöst werden oder habt Ihr auch nichts verändert?

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #17
    Hast Du den Lenker mal in beide Richtungen voll eingeschlagen?

    Wenn dann nichts spannt, dann musst Du nichts ändern.

  8. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #18
    Ja, habe ich natürlich gemacht. Beim Einschlag nach rechts ist ein minimaler Zug auf dem Kabel, aber ich kann es trotzdem noch mit den Fingern wenige Millimeter bewegen. Möchte natürlich nicht, dass sich da auf Dauer irgendetwas verabschiedet.

  9. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    129

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Biker27 Beitrag anzeigen
    Ich habe am Wochenende die Halterung "Höher und Näher" von Wunderlich verbaut. In der Packung lag ein Hinweiszettel bezüglich der Änderung einer Halterung der Kabelführung. Kann bei mir nach dem Umbau allerdings jetzt keinen großen Zug auf irgendwelche Kabel feststellen. Muss da zur Sicherheit trotzdem etwas gelöst werden oder habt Ihr auch nichts verändert?
    Ich habe dies Jahr auch die Wu .. derlich Lenkererhöhung verbaut. Bin 171cm groß mit "kurzen" Armen versehen. Den vorhandenen Kabelbinder habe ich entfernt und wie in der Anleitung beschrieben mit dem beiliegenden die Leitung neu befestigt. Die Erhöhung vom 38mm war für mich gar nicht so entscheidend, aber die 27mm näher zum Fahrer haben es gebracht. Der Tankrucksack berührt jetzt ganz leicht den Lenker; ohne Funktionsstörung.

    16-wu-lenkererh-01.jpg16-wu-lenkererh-02.jpg16-wu-lenkererh-03.jpg

  10. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Racingred_Q Beitrag anzeigen
    Ich habe dies Jahr auch die Wu .. derlich Lenkererhöhung verbaut. Bin 171cm groß mit "kurzen" Armen versehen. Den vorhandenen Kabelbinder habe ich entfernt und wie in der Anleitung beschrieben mit dem beiliegenden die Leitung neu befestigt. Die Erhöhung vom 38mm war für mich gar nicht so entscheidend, aber die 27mm näher zum Fahrer haben es gebracht. Der Tankrucksack berührt jetzt ganz leicht den Lenker; ohne Funktionsstörung.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16-WU-Lenkererh-01.jpg 
Hits:	345 
Größe:	278,5 KB 
ID:	193552Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16-WU-Lenkererh-02.jpg 
Hits:	351 
Größe:	333,8 KB 
ID:	193553Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16-WU-Lenkererh-03.jpg 
Hits:	352 
Größe:	503,4 KB 
ID:	193554
    Mir ist bei Dir der Spalt bei der Lenkerhalterung aufgefallen, sollte der nicht auf der Fahrerseite sein?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F650GS Lenker näher zum Fahrer??
    Von JNballs im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 15:21
  2. Fragen an C2-Fahrer
    Von onkel im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 17:36
  3. Kamera: Befestigung an den Federbeinen?
    Von litle im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 11:59
  4. Motorradtransport von Menden (Sauerland) an den Weissensee
    Von hubi-hopsing im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 01:02
  5. Chris-XX schreibt an den Staatsanwalt [freemof]
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2005, 18:30