Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 140 von 140

Lenkerflattern ab 160km/h

Erstellt von Einsteiger, 09.05.2015, 13:42 Uhr · 139 Antworten · 22.078 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    Hallo Ibew

    wie dusselig ist das den Ruf mal in Korbach bei Conti an und beschreibe mal dein Problem so wie du das hier schreibst.
    Telefon Nr. hast du ja.

    Gruß
    Dusselig ist da gar nichts dran. Conti nimmt nur Reklamationen über den Händler an und genau so wird es laufen.
    Wer wird denn schon fast 50% der Laufleistung verschenken...

  2. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    Habt ihr schonmal drüber nachgedacht, dass einerseits die Kleidung (flatterndes Textil) oder auch die Lenkergewichte zu Unruhe im Fahrzeug führen können?
    Ist zwar nicht 1:1 übertragbar, aber ich hatte bei meiner G, im Tourentrimm (Koffer&Packrolle) bei etwa 150-160 Unruhe im Vorderrrad (da ich Leder fahre konnte es nicht an flatternder Kleidung liegen). Deshalb habe ich versuchsweise die Lenkergewichte demontiert und leichtere montiert. Seit dem fährt die GS bis V-Max wie auf Schienen.
    Auch kann bei voller Beladung und nicht angepasster Federvorspannung am HR der Lenkkopfwinkel negativ beeinflusst werden und zu Flattern führen.

  3. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von Ibew Beitrag anzeigen

    Vermute mal, es gibt eine erhebliche Serienstreuung beim TKC70.

    Ibew
    Denke auch, das Conti mit dem Korea-Reifen ein Problem in der kontinuierlichen Qualität hat.

    Im GS 800 Forum ist es auch wie hier, viele Bemängeln pendeln und extreme Unruhe und wieder Andere sind Top zufrieden.
    Ich jedenfalls, habe meine TKC 70 nach der Probefahrt schnell wieder verkauft und bin wieder zu meinen alt bewährten Heidi s zurückgekommen, damit habe ich wenigstens Ruhe im Lenker

  4. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    170

    Standard

    Ich bin letztens mal 200 km/h afderAtobahn geflitzt, da hatte ich Nervenflattern..... gilt das auch?

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Das kann sich sogar auf die Unterhose übertragen (laut hörensagen)

  6. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    170

    Standard

    Ich wunderte mich schon, dann rostet Baumwolle wohl doch nicht.....😂

  7. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    Bah!!! Das ja ekelhaf!

  8. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    Quark laber laber bekommst doch neue


    Wer wird denn schon fast 50% der Laufleistung verschenken...[/QUOTE]


    Gruß

  9. Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi, gstommy68
    kann ich nur bestätigen, meine GS, Bauj.2014, zeigt das gleiche Verhalten schon ab 130km/h mit beladenen Koffern.
    Dies liegt meiner Meinung nach am Profil des Hinterreifens.
    Habe mit meinen Kollegen kurz die Hinterradfelge (Reifen Anakee 3 ) gewechselt und der Effekt war weg.
    Auch die Seitenführungskräfte des TKC 70 am Vorderrad läßt zu wünschen übrig.
    Nachdem der Hinterreifen nach 7000 km die Profilgrenze erreicht hat, werde ich den Heidenau K60 aufziehen, weil es den mittlerweile auch in für unser Bike gibt.
    Kollegen sind mit dem Heidenau nach einer Eingewöhnungszeit von ca. 1000 km sehr zufrieden.
    Auch die Haltbarkeit ist sehr gut.
    10.000 km bei zügiger Fahrweise sind keine Seltenheit. der Vorderreifen hält doppelt so lange.

  10. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard

    Bei Shimmy/Lenkerflattern sollte man den Reifen wechseln / reklamieren / anderen Typ nehmen usw. bevor man unnötiger od. besser sinnloser Weise alle möglichen Kombinationen von Lenkergewichten, Lenkungsdämpfern, Leder- od. Textilklamotten, Licht an, Licht aus, mit oder ohne Bart fährt und dann feststellt, dass es doch noch nicht ganz weg ist.

    Es gibt fast bei jedem Motorradtyp irgendeinen Reifen, der mal mehr und mal weniger zum Shimmy neigt. In diesem Fall ist es dann wohl eben (ungefahrene Meinung bei der LC) der TKC 70. Wer kein Shimmy hat sollte sich freuen, wer Shimmy hat, sollte den Reifen wie schon geschrieben reklamieren oder anderen Hersteller fahren und nicht lange jammern. Besser wird´s halt nicht. Es liegt mehr am Reifen, als am Moped....
    Das sind zwar keine Erfahrungen mit BMW, aber mit Suzuki und Kawa.


 
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Ähnliche Themen

  1. Lenkerflattern, ABS und Reifen
    Von Kessl im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 17:42
  2. 1150 advanced ABS - pfeifen und quietschen...
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 11:59
  3. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16
  4. ab welchem baujahr doppelzündung / integral ABS?
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 09:27
  5. ABS-Blicken durch schwache Batterie...
    Von Mister Wu im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 16:33