Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Lenkerschlagen bei 60 bis 90 km/h

Erstellt von TAFFLON, 21.09.2014, 11:11 Uhr · 17 Antworten · 2.140 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    #11
    Vorderrad vielleicht nicht 100%ig ausgewuchtet? Würde ich als erstes prüfen (lassen).

  2. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.172

    Standard

    #12
    Lass einfach die Hände am Lenker, wo sie hingehören ...
    War es Italien, wo es verboten ist die Hände vom Lenker zu nehmen?

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Jan-Gerd Beitrag anzeigen
    War es Italien, wo es verboten ist die Hände vom Lenker zu nehmen?
    Ja, aber beide als Präventivmaßnahme gegen Handtaschendiebe

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #14
    Hallo TAFFLON,
    das von dir beschriebene Phänomen nennt sich eigentlich Lenkerflattern (shimmy). Hatte ich auch schon an div, Moppeds und lag meist an den Reifen. Das heißt verschiedene Reifen neigen unterschiedlich stark dazu.

    Lenkerschlagen ist was ganz anderes: Lenkerschlagen ? Wikipedia

    Das ist auch das, wofür (besser wogegen) der Lenkungsdämpfer eingebaut wurde.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #15
    Schmeiss den Vorderreifen weg , oder frag mal beim Händler nach nach ca 6000 km ist der Next vorne nicht mehr fahrbar
    oder probier mal über 200 da kannst den Tacho nicht mehr ablesen so vibriet die Kiste
    Bruss aus Bayern

  6. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    510

    Standard

    #16
    Ich hatte das gleiche Problem mit meiner MÜ. Nachdem die Gewichte nicht zentral, also in der Mitte der Felge, sondern Außen verteilt waren, war das Thema erledigt.

  7. Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #17
    Hallo Tafflon,
    hatte genau das gleiche Problem des Lenkerflatterns.
    Bei mir tratt das zwischen 70-95 km auf.
    Mit neuem Vorderreifen war das Flattern weg.
    Habe auch den Metzler Tourance Next drauf. Laufleistung war bei ca. 2800 km
    Gruß Heiner

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #18
    Genau dieses Lenkerflattern hatte ich 2011 bei meiner GS auch. Es hat sich erst entwickelt als der Reifen (Conti TA) ca. 1500 km gelaufen war und wurde immer herftiger.
    Ich war damals auch in Süd-Frankreich und habe dort auch den Reifen wechseln lassen. Die Kosten hat mein Reifenhändler übernommen. Zumindest damals hatte der CTA die Tendenz zum Shimmy.
    Viele Grüße
    Georg


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Klopf- und Schleifgeräusch bei 80 bis 100 km/h
    Von TAFFLON im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 23:20
  2. Gebrauchte 1200 GS bis wieviel KM
    Von Markus_opf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 21:21
  3. Pendeln bei 60 kmh
    Von Laisi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 15:29
  4. leistungsdelle bei 2500 bis 3000 umdrehungen
    Von herbert_r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 22:49
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 18:53