Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Loch in der Kardanmanschette Gs Modell 2015

Erstellt von gerians, 02.10.2014, 19:09 Uhr · 44 Antworten · 12.637 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #31
    Das ich die Gummimanchette mit Vaseline einreiben muss damit sie nicht reißt, da hört es bei mir auf. Kann ja echt nicht sein....

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Das ich die Gummimanchette mit Vaseline einreiben muss damit sie nicht reißt, da hört es bei mir auf. Kann ja echt nicht sein....

    Gruß Andreas
    Das ist auch völlig überflüssig. Die Manschette sollte bei der LC nur nicht mechanisch eingedrückt werden (z.B. durch Hochdruckreiniger). Wenn das geschieht und man fährt anschließend, wird die Manschette von innen durch das Kreuzgelenk beschädigt. Alle beschädigten Manschetten wurden und werden vom Händler kostenlos ersetzt.

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #33
    Ich glaube noch nicht daran, dass die Manschette da von irgenwas oder irgenwem eingedrückt wird. Meine Vermutung ist die, dass sie sich gelegendlich unglücklich "faltet" im Fahrbetrieb. Da ist konstruktiv etwas falsch.

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Ich glaube noch nicht daran, dass die Manschette da von irgenwas oder irgenwem eingedrückt wird. Meine Vermutung ist die, dass sie sich gelegendlich unglücklich "faltet" im Fahrbetrieb. Da ist konstruktiv etwas falsch.
    Dann drück sie mal probeweise ein, Klaus. Die sind mechanisch recht stabil, das passiert definitiv nicht von allein. Siehe auch die Stellungnahme von Rudi Probst (Produktkommunikation BMW-Motorrad) im Dauertestartikel der MO zu diesem Problem.
    Ich hatte nun schon fünf 1200er Boxer mit exakt dieser Manschette, davon zwei LCs. Auf die Maschinen habe ich ingesamt weit über 100.000 km Laufleistung gefahren. Und nie hat sich eine Manschette von selbst eingedrückt.

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #35
    O.K. Holger. Dann bleibt es aber so, dass sie das nicht machen dürfte. Wir dürfen aber auch nicht LC mit AC (?) vergleichen. Und den Herren von BMW glaube ich rein nichts mehr! Die sind durch bei mir.

  6. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    O.K. Holger. Dann bleibt es aber so, dass sie das nicht machen dürfte. Wir dürfen aber auch nicht LC mit AC (?) vergleichen. Und den Herren von BMW glaube ich rein nichts mehr! Die sind durch bei mir.
    Klar, das ist eine Fehlkonstruktion - keine Frage. Angeblich gibt es inzwischen auch eine neu konstruierte Manschette, auch das steht in der Stellungnahme von Rudi Probst. Aber ab wann die zum Einsatz kam/kommt, weiss ich nicht.

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #37
    Ich hab den Thread heute Nacht entdeckt und bin auch prompt in die Garage gestiefelt um nachzusehen. GsD hat meine nix, und dass obwohl ich fast täglich an einem Bahnübergang "springe" und sich der Antriebsstrang erst völlig ausfährt, sofern das ESA das zulässt und danach wieder "hart" lande. Ich hab mit meinen Uhrmacherhänden auch mal rundum gefühlt. Also wenn ich die Bilder nicht gesehen hätte, würde ich das fast nicht glauben wollen, es ist aber anscheinend trotzdem so, dass einige reißen oder kaputt gehen. Für einen Konstruktionsfehler halte ich das aber nicht, da die allermeisten, bis auf die wenigen Ausnahmen, zu halten scheinen. An meiner alten 2006er ADV ist mir nach 140 000 km durch Europa, Afrika und Russland nichts an den Manschetten aufgefallen.

  8. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Ich glaube noch nicht daran, dass die Manschette da von irgenwas oder irgenwem eingedrückt wird. Meine Vermutung ist die, dass sie sich gelegendlich unglücklich "faltet" im Fahrbetrieb. Da ist konstruktiv etwas falsch.
    Ich bin da ganz bei dir. Eine durch was auch immer eingedrückte Manschette kann ich in meinem Fall weitestgehend ausschließen. Das stützt sich auch darauf das bei mir 8.000 Km alles i. O. war und dann direkt nach einer arg rumpeligen Tour in SLO die Manschette aufgefressen war. An diesem Tag hatte das Fahrwerk extrem Arbeit, so schlecht waren die Pisten.
    Ich bleibe dabei, ein extrem ungünstiger Knickwinkel beim starken Einfedern hat meine Manschette zerstört.
    Ist nur meine Meinung, mir ist schon klar das eine eingedrückte Manschette denselben Effekt hätte ...

  9. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Standard

    #39
    Moin @!
    Habe fast alles oben interessiert gelesen..und weiß nun, wo ich demnächst (Ende Jan.) bei meiner neuen LC hinschauen sollte..
    BG Mattin

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich hab den Thread heute Nacht entdeckt und bin auch prompt in die Garage gestiefelt um nachzusehen. GsD hat meine nix, und dass obwohl ich fast täglich an einem Bahnübergang "springe" und sich der Antriebsstrang erst völlig ausfährt, sofern das ESA das zulässt und danach wieder "hart" lande. Ich hab mit meinen Uhrmacherhänden auch mal rundum gefühlt. Also wenn ich die Bilder nicht gesehen hätte, würde ich das fast nicht glauben wollen, es ist aber anscheinend trotzdem so, dass einige reißen oder kaputt gehen. Für einen Konstruktionsfehler halte ich das aber nicht, da die allermeisten, bis auf die wenigen Ausnahmen, zu halten scheinen. An meiner alten 2006er ADV ist mir nach 140 000 km durch Europa, Afrika und Russland nichts an den Manschetten aufgefallen.
    Bitte nicht die AC mit in diesen Topf werfen, da gab es sowas meines Wissens nicht. Und bei den LC muß man die Laufleistung sehen.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Loch in der Rally 3 Hose
    Von McMiller im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 19:08
  2. Loch in der Textil-Jacke
    Von bigjack71 im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 19:48
  3. 08er Handprotektoren. Wo für ist das Loch in der Mitte ?
    Von Hirsch'Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 13:39
  4. Was macht man mit einer 1200er GS in der Provence?
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 23:08
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56