Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

Lochfraß an der Bremsscheibe

Erstellt von Poseidon1970, 10.05.2015, 16:16 Uhr · 73 Antworten · 8.378 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und Wasser macht solche Löcher?
    Schau mal was "nicht Luft" macht

    Ein Vacuum

  2. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #32
    Ich würde sagen, solange die Bremsleistung okay ist sagt auch die Überwachungsstelle nichts, meine Werkstatt wollte bei der Dose immer die Bremscheiben wechseln, wegen Riefen, ich hab das abgelehnt, hab dann selbst zur Hauptuntersuchung gefahren und hab den Prüfer direkt darauf angesprochen und der sagte mir, solange Bremsleistung i.O. keine große Kante und gleichmäßige Bremsleistung, gibt es nichts zu bemängeln.

  3. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    79

    Standard

    #33
    Danke für die vielen Ansätze... ich werde die Tage mal zum Freundlichen fahren und die Sache vorstellen...

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Poseidon1970 Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Ansätze... ich werde die Tage mal zum Freundlichen fahren und die Sache vorstellen...
    Hallo,
    danke für die Zwischeninfo. Ich wäre interessiert zu Erfahren, was der Freundliche dazu sagt und würde mich über Rückmeldung hier oder per PN freuen.

  5. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Destroyer Beitrag anzeigen
    Hallo Poseidon1970,

    das gleiche Problem hatte ich auch schon einmal. Das sind elektro-chemische Korrosionen zwischen Bremsbelägen und Bremsscheibe. Das Rad ist regelrecht blockiert und wird bei Bewegung mit Gewalt gelöst und dabei brechen Partikel der Bremsscheibe heraus. Das ist nicht normal und hat mit minderwertigem Material zu tun. Mit diesen Bremsscheiben bekommst du beim TÜV keine Plakette, die müssen getauscht werden. Das ist eine Strukturveränderung der Bremsscheibe und sicherheitstechnisch nicht zu vertreten. Ich habe damals einen Sachverständigen beauftragt, der mir dieses so bestätigt hat und nachdem ich BMW damit konfrontiert habe, bekam ich neue Beläge und Bremsscheiben kostenlos erneuert. Lasse dich nicht abspeisen.

    Gruß

    Harald
    Was du suchst, nennt sich "bimetallische Korrosion". Da kann BMW nix für und auch das Material ist keinesfalls schlecht. Entscheidend ist die Materialpaarung zwischen Scheibe & Klötzen.

  6. Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Poseidon1970 Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Ansätze... ich werde die Tage mal zum Freundlichen fahren und die Sache vorstellen...
    Da das Ganze ja scheinbar sicherheitstechnisch sehr heikel ist, würde ich das Motorrad aber nur noch auf dem Anhänger transportieren.
    Die Rechnung für den Leihanhänger würde ich mir gleich mit erstatten lassen.

  7. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.015

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Drakuhla Beitrag anzeigen
    Da das Ganze ja scheinbar sicherheitstechnisch sehr heikel ist, würde ich das Motorrad aber nur noch auf dem Anhänger transportieren.
    Die Rechnung für den Leihanhänger würde ich mir gleich mit erstatten lassen.
    Irgendwie vermisse ich gerade das ein oder andere Smiley in Deinem Post.

  8. 005LzI Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Poseidon1970 Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,
    habe heute folgendes entdeckt...
    ist das ggf. ein Garantiefall ??
    Das Moped hat 15000 gelaufen.
    Anhang 163011

    .....in wie viel Jahren?

  9. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    79

    Standard

    #39
    1 1/2 Jahre.

  10. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #40
    Die Korrosion ist zwar an einigen Stellen wirklich schon tief, aber bei der Fläche der Bremsscheibe würde es mich wundern
    wenn man es beim Bremsen merken könnte, zumal Marco nichts dergleichen erwähnt hat.
    Beim ersten Losfahren hast du aber sicher einen Ruck oder ähnliches bemerkt, oder?
    Diese Löcher "Frei zu bremsen" halte ich allerdings für ein Gerücht, wenn die nicht mehr zu sehen sind hat die Scheibe Untermaß.


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schleifgeräusche an der Bremsscheibe
    Von McMiller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 14:04
  2. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34
  3. Navi an der 1200er
    Von winni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 15:04
  4. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56
  5. Speichen Rosten an der GS 1150
    Von Carly im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 15:02