Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Lohnt sich der kauf des 2014-er Modells der 1200GS LC gegenüber des 2013-Modells?

Erstellt von gsisbest, 03.01.2014, 11:23 Uhr · 76 Antworten · 11.926 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard Lohnt sich der kauf des 2014-er Modells der 1200GS LC gegenüber des 2013-Modells?

    #1
    Hallo Leute,

    da meine alte GS durch einen unverschuldeten Unfall nun ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, muss eine neue GS her.

    Die Wahl fiel auf die neue GS LC.

    Nur: was für ein Modelljahr soll ich kaufen?

    Was bietet die 2014-er mehr?

    Ich habe eine schöne 2013 -er an der Hand (Vollausstattung, einige Extras, Koffer) für schon recht teure über 16.000€.

    Für das Geld bekomme ich schon fast ne neue (Listenpreis mit allen Paketen 17.240€).
    Wozu würdet ihr raten?

  2. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #2
    Bei 1240€ Unterschied würde es bei mir wohl keine Frage sein, wenn Du nur mal durch´s Forum der ersten LC schaust, gibt es bei diesem Preisunterschied nur eine Entscheidung, nimm blos die 2014´er. Diverse Neuerungen sprechen eindeutig dafür. Oder Du holst Dir eine 2013DOHC, die sind vollends ausgereift und machen mit Sicherheit keine Probleme, dafür hab ich mich vor der Präsentation der LC entschieden.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.532

    Standard

    #3
    Die 1240 Unterschied sind nicht 1:1 in der Ausstattung, die Koffer kosten z. B. mehrere 100€.

    Aber die 17240 sind ja auch Liste, das geht günstiger.

    Unterschiede:
    Lenkungsdämpfer,
    angeblich die Möglichkeit, einen Schaltassistenten nachzurüsten, aber nicht gesichert,
    andere Federbeinfarbe,
    anderer Soziahalter,
    andere Lenkerarmaturenbeschriftung.

    Wenn beide Vollausstattung, sollte es das gewesen sein...

    Oder?

    Ich würde die 14er nehmen, weil die 13er zu teuer ist. Die 14er kriegt man neu ohne Koffer für den gleichen Preis.

  4. catch Gast

    Standard

    #4
    Lediglich der Lenkungsdämpfer wurde hinzugefügt, was für mich pers. nicht erforderlich ist, da meine LC bei -jeder Geschwindigkeit- auf der Autobahn wie auf Schienen fährt. Alle anderen Änderungen sind Kosmetik. Ich würde die 2013er nehmen, da ich den Preisunterschied von 1240€ schon für "spürbar" halte. Vermutlich würde ich die Frage im Dezember 2015 anders beantworten.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #5
    2013er ab 8/2013 haben gegenüber den 2014er lediglich den Lenkungsdämpfer und die geänderten Fahrmodi...alle technischen Probleme(Fertigungstoleranz Druckstift, Lenkerarmaturen, SW-Updates, Gasgriffpoti, undichter Getriebwellendichtring, etc.) der Erstauslieferungen sind mit den späten 2013er Auslieferungen nach den Sommerferien erledigt...von daher würde ich eine 2013 ab Fertigungsdatum August 2013 als unbedenklich betrachten...und aufgrund der uneingeschränkten Fahrmodi eventuell vorziehen...

  6. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    Lediglich der Lenkungsdämpfer wurde hinzugefügt, was für mich pers. nicht erforderlich ist, da meine LC bei -jeder Geschwindigkeit- auf der Autobahn wie auf Schienen fährt. ...
    Auf der Autobahn braucht man den Lenkungsdämpfer ja auch nicht.

  7. Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    170

    Standard

    #7
    Ich habe die 2013 Probe gefahren, gut aber, habe mich für die 2014 entschieden!

    Warum kann man hier im Forum genug erlesen.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.532

    Standard

    #8
    Für mich ist VIN > Z130500 zwar in 2013 gebaut aber 2014er Modell.

    Die Fahrmodi sind bei Vollausstattung identisch.

  9. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Auf der Autobahn braucht man den Lenkungsdämpfer ja auch nicht.
    Da will ich widersprechen. Ich hatte im Sommer eine 2013er übers Wochenende zur Probefahrt, die hat beim Autobahntest bei Tempo 180km/h mit dem Anakee3 Reifen angefangen mit dem Lenker zu pendeln. Meine 2014er mit gleichem Reifen aber mit Lenkungsdämpfer pendelt nicht. Also ganz unnötig ist der Lenkungsdämpfer nicht.
    Außerdem bitte beachten, dass seit Mitte August 2013 schon das Modelljahr 2014 produziert wird. Zu erkennen u.a. an dem ESA Schalter, der hat hat nun ein ESA Symbol und keine Beschriftung mehr. Außerdem an der Fahrgestellnummer, 8. Stelle von hinten. Steht dort ein "E" ist's MJ 2014. "D" heißt MJ 2013.

    Ich habe "damals" auch auf's Modelljahr 2014 gewartet, nicht wegen den offensichtlichen Änderungen, sondern wegen den "Bugfixes" und Weiterentwicklungen, die im Stillen aus den Erfahrungen der Erstserie in Steuergeräte, Software usw. einfließen. Das ist übliche Praxis im Automotive-Bereich
    MfG, Stefan

  10. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von stefan_sch Beitrag anzeigen
    Da will ich widersprechen. Ich hatte im Sommer eine 2013er übers Wochenende zur Probefahrt, die hat beim Autobahntest bei Tempo 180km/h mit dem Anakee3 Reifen angefangen mit dem Lenker zu pendeln. Meine 2014er mit gleichem Reifen aber mit Lenkungsdämpfer pendelt nicht. Also ganz unnötig ist der Lenkungsdämpfer nicht.
    ...
    Hallo Stefan, das hatte dann andere Ursachen. Auf die herrschenden Frequenzen beim Hochgeschwindigkeitspendeln hat der Lenkungsdämpfer keinen Einfluss. Der ist nur auf die Bekämpfung von Kickback und (eingeschränkt) auch Shimmy ausgelegt, also gegen sehr schnelle Bewegungen des Lenkers.

    Gegen Hochgeschwindigkeitspendeln hilft eher die Erhöhung der Zugstufendämpfung, enger anliegende Kleidung oder auch eine Schwerpunktverlagerung Richtung Vorderrad.


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Masuren, lohnt es sich?
    Von andreashe im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 21:58
  2. Lohnt es sich...?
    Von McLovin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 23:05
  3. Versicherungsvergleich lohnt sich
    Von Gerry-GS1150 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 12:41
  4. DVD Repair Manuals for F Modells K7x
    Von MBj im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 15:21
  5. Lohnt sich die Anschaffung?!
    Von Kustom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 17:20