Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74

Lufteinlassgitter

Erstellt von Puschel, 19.09.2013, 17:22 Uhr · 73 Antworten · 10.513 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #51
    na dann bassts ja

  2. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #52
    bich hi mit an Heißklebaa des bicht wie Sau.

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #53
    Ich versteh immer nur Loddar...

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #54
    Dat kannze maache wie de willst! Ever mir is dat zu flach jewesen.

    Ich habe es heute so gemacht:

    Zum Bauhausmarkt und für 10 EUR eine 25cm x 50cm Tafel Alu-Streckmetall gekauft.

    Ab nach Hause, Seitenteile abgebaut (je Seite 4 Schrauben und unten den Spreizstift - mit kleinem Schraubendreher mittig zweimal geklopft und schwups ist der Mittelstift draussen- gelöst).

    Kurz gemessen (ca. 7,5 x 11,5cm aus dem Gitter geschnitten) und so eine Schablone gemacht (könnt Ihr als Vorlage nehmen - aber nach dem Ausdruck nachmessen, ob die Skalierung noch stimmt ):

    vorlage_gitter_gs.jpg

    Gitter von innen auf die Öffnung gelegt, eine Kante innen umgebogen und dann mit den Fingern mit vorsichtigem Druck das Gitter zur Aussenseite der Ansaugöffnung herausgedrückt.
    Dann die restlichen Kanten innen umgebogen und das Teil mit etwas Klebeband fixiert - wird später vom Schnorchel darunter gegen dieses Verkleidungsteil gedrückt und gehalten.

    Zweites Teil fertig gemacht und ab in die Garage.

    Nun gibt es da einen Gummipfropfen, der mit der Verkleidung abgenommen wurde und auf einem Zapfen steckt. Diesen von der Verkleidung gelöst und am Motorrad in die passende Bohrung gesteckt. Spart Frimelei.

    Dann noch den Spreizstift raus nehmen.

    Äußere Verkleidung in dei Laschen gesteckt und den Zapfen des Aussenteiles in den Gummipfropfen gedrückt - kann man vorher etwas anfeuchten, dann flutscht es besser.

    Je Seite 4 Schrauben und Spreizstift (mit zuvor leicht angesetztem aber nicht durch gedrücktem Stift) eingesetzt. Jetzt noch den Stift in den Spreizstift drücken bis er bündig von aussen sitzt.

    Fertig.

    Sieht so aus:

    gitter_eingebaut.jpg

    Durch die Wölbung wird die Fläche und damit Ansaugöffnung durch das Gitter wieder etwas größer als wenn es nur flach drin liegt.

    Dauer etwa 20 Minuten ab lösen der 1. Schraube am Motorrad.

    - - - Aktualisiert - - -

    Kühlerschutz!?

    Im Bauhausmarkt haben die auch noch ein groberes Gitter, welches prima als Kühlerschutz genommen werden könnte.

    Nachdem ich mir meine Kühler angeschaut habe und trotz Landstrassen- und Autobahnballerei keine Einschläge gefunden habe und sie eh schnell bei 100°C landet lasse ich das erstmal weg.

  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #55
    Das sieht gut aus. Gefällt mir.
    Daumen hoch Bmin!

  6. Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #56
    Hi Leute,
    ich habs genauso gemacht wie Bmin, sah gut aus.

    ABER: Ich habs heute nach 3 Tagen wieder rausgemacht. Meiner Meinung nach spricht der Motor anders an, die Übergänge im Lastwechsel sind weniger geschmeidig. Ich denke, dass der Ansaugluftstrom schon deutlcih behindert wird. Wenn das Gitter nicht seht grob ist, ist bis zu 50% mit Streckmetall abgedeckt. Ich habs rausgemacht und bin jetzt wieder zufrieden.

    Prüfts mal kritisch nach - mein Bauch sagt: lieber ungehindert atmen.

    Herbstliche Grüße
    Martin

  7. Puschel Gast

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von ideefix Beitrag anzeigen
    Hi Leute,
    ich habs genauso gemacht wie Bmin, sah gut aus.

    ABER: Ich habs heute nach 3 Tagen wieder rausgemacht. Meiner Meinung nach spricht der Motor anders an, die Übergänge im Lastwechsel sind weniger geschmeidig. Ich denke, dass der Ansaugluftstrom schon deutlcih behindert wird. Wenn das Gitter nicht seht grob ist, ist bis zu 50% mit Streckmetall abgedeckt. Ich habs rausgemacht und bin jetzt wieder zufrieden.

    Prüfts mal kritisch nach - mein Bauch sagt: lieber ungehindert atmen.

    Herbstliche Grüße
    Martin
    Hallo,
    in welcher Welt lebst Du denn?


    Puschel

  8. HIPRO Gast

    Standard

    #58
    Das fragst Du ?
    Oh Herr schick Hirn.
    HIPRO

  9. Registriert seit
    14.07.2013
    Beiträge
    97

    Standard

    #59
    So etz sin se drin, hab se doch mit Gewebeband reingeklebt. Hält super bis jetzt

    dsc04066.jpgdsc04071.jpgdsc04072.jpgdsc04074.jpgdsc04077.jpgdsc04100.jpg

  10. Officer Gast

    Standard

    #60
    @Puschel&Hipro: ich blicke es nicht...bitte um mehr Info ;-)


    Gruss
    Yalle


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lufteinlassgitter
    Von oerst im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 09:00