Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 152

mein Tip zum *knallfreien* Schalten

Erstellt von QonSteroids, 14.08.2013, 20:18 Uhr · 151 Antworten · 19.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.775

    Standard

    ein deutliches geräusch und ein gut spürbarer ruck beim einlegen des ersten ganges im stand ist bei der nasskupplung normal.
    dafür hat man nicht das trockenkupplungsproblem, dass sich der erste im stand hin und wieder nicht einlegen lässt sondern erst wenn man die kupplung schleifen lässt.
    nur ein deutlicher vorwärtsdrang trotz gezogener kupplung ist definitiv nicht ok.

    wurde aber alles hier schon mal erklärt.

  2. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    Endlich mal auf den Punkt gebracht!!!
    Es kracht halt - hat meine V-Strom 10 Jahre gemacht und lief Perfekt!

    mfg.
    Das Video ist schon ok, beweist aber nur das es Klick macht wenn der 1 eingelegt wird, das ist auch ganz normal, nicht normal ist das die BMW dabei das ganze Motorrad durchrüttelt und nicht nur wie anschaulich im Video einen relativ leisen klick
    dann solltest du am besten bmw das video schicken, damit die endlich begreifen,
    wie man ein klauengetriebe baut....

  3. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    [QUOTE=vessi;1240614]
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    dann solltest du am besten bmw das video schicken, damit die endlich begreifen,
    wie man ein klauengetriebe baut....
    Exact

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    Das Video ist schon ok, beweist aber nur das es Klick macht wenn der 1 eingelegt wird, das ist auch ganz normal, nicht normal ist das die BMW dabei das ganze Motorrad durchrüttelt und nicht nur wie anschaulich im Video einen relativ leisen klick
    Für alle denen die LC zu laut schaltet hab ich übrigens die perfekte Lösung:

    Kauft ne Moto Guzzi.

    Die können nämlich nicht nur geniale Motoren bauen sondern auch superfeine Getriebe die sich geräuschlos schalten lassen und sanft wie Butter die Gänge reinbekommen

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.775

    Standard

    bei meinem zweijährigen guzzitest mit der 11er griso habe ich festgestellt, dass guzzi toll ist.
    für mich aber nicht mit dem boxer mit kommt.

    trotzdem freue ich mich immer, wenn jemand sein herz an den zementmischer aus mandello verloren hat

  6. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    Das Video ist schon ok, beweist aber nur das es Klick macht wenn der 1 eingelegt wird, das ist auch ganz normal, nicht normal ist das die BMW dabei das ganze Motorrad durchrüttelt und nicht nur wie anschaulich im Video einen relativ leisen klick
    Hast Du mal darüber nachgedacht, dass der 1200cc Boxer Motor evtl. ein wenig Drehmoment auf der Kurbelwelle erzeugt als der Akkuschrauber und damit dann natürlich auch mehr Kraft übertragen wird?

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.775

    Standard

    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Hast Du mal darüber nachgedacht, dass der 1200cc Boxer Motor evtl. ein wenig Drehmoment auf der Kurbelwelle erzeugt als der Akkuschrauber und damit dann natürlich auch mehr Kraft übertragen wird?
    sooo viel sollte das aber nicht sein.
    immerhin sprechen wir vom einlegen des ganges bei gezogener kupplung.
    da wird nur so viel übertragen, wie es das schleppmoment des öls zwischen den kupplungslamellen übertragen kann.

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    bei meinem zweijährigen guzzitest mit der 11er griso habe ich festgestellt, dass guzzi toll ist.
    für mich aber nicht mit dem boxer mit kommt.

    trotzdem freue ich mich immer, wenn jemand sein herz an den zementmischer aus mandello verloren hat
    Ich mag den Boxer, aber nicht so sehr wie meinen 90°-V. Und die (alte) R1200GS war mir zu perfekt und zuviel Spielzeug dran.

    Und ich bin fest der Meinung, das mein Zementmischer gebaut ist wie ein Lanz Bulldog. Wenn das Ding mal anfängt zu brennen brauch ich hinterher nur Benzin reinkippen und die würde anspringen.

  9. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    Also Sebastian, da weiss ich auch noch ein Modell mit genialem Motor und feinem Getriebe, hat halt einen Zylinder mehr.....dafür werden bei der Erstserie jetzt Reihenweise die Zylinderköpfe getauscht, meine 2012er hat schon einen bekommen und jetzt hört sie sich auch an wie eine Großkatze (BMW ist ja nicht allein mit technischen Problemen bei der Erstserie )

    ....dafür fahren wir halt ebenfalls mit einem Heidenspaß "nur testmäßig" mittelmäßige Moppeds , wurscht - lässt sich prima mit leben

  10. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    da wird nur so viel übertragen, wie es das schleppmoment des öls zwischen den kupplungslamellen übertragen kann.
    Exakt. Und wenn man sich das mal anschaut ist das selbst bei heißem Öl eine ganze Menge.

    Dieser Klack beim Einlegen des ersten Ganges ist einfach komplett unvermeidbar. Je mehr "Gleitreibung" zwischen den getrennten Kupplungsscheiben besteht und je größer die Kraft die die Scheiben bewegt, desto lauter der Klack. Eine hydraulische Mehrscheibenkupplung trennt die Scheiben auch nicht sonderlich weit.

    Wohlgemerkt: Ich rede nur vom Klacken beim Schalten in den ersten Gang.

    Das Schalten zwischen den anderen Gängen hängt von der Getriebesynchronisierung ab. Wenn das nicht passend ist, knallt es auch zwischen den Gängen. Daher die ganzen Tips mit "Zwischengas", "Vorbelastung des Schalthebels", etc. Diese Tips dienen alle dazu, der Synchronisierung zu helfen. Hier kann das verwendete Öl durchaus eine Rolle spielen, da selbst geringe Unterschiede das genug durcheinanderbringen können, dass die Geschwindigkeiten nicht mehr perfekt passen, was dann wiederum zum Klacken führt.

    Was hier natürlich auch nicht hilft, ist, daß Motorradgetriebe immer kompakter und leichter werden müssen, damit die gesamte Maschine nicht schwerer wird, wenn man sie größer und/oder mit mehr Leistung, einem größeren Motor, mehr Features, mehr Verkleidung, ... baut. Heutige Motorradmotoren sind Präzisisionsmaschinen mit extrem geringen Toleranzen. Wenn da auch nur eine einzige Komponente außerhalb der getesteten und zugelassenen Toleranzen ist, kann das schon zu Schwierigkeiten führen. Oder man hat einige wenige Komponenten, die alle innerhalb der Toleranzen sind, aber zu einer additiven Verschlechterung führen.

    Daher kann ich mir durchaus vorstellen, daß die Ölmenge oder die Öleigenschaften (Additive, leichte Viskositätsunterschiede, ...) eine große Rolle spielen können. Das mag sicherlich nicht für alle Fälle zutreffen, aber es wäre mein erster Ansatz: raus mit dem Öl und dann EXTREM PENIBEL exakt das einfüllen, was BMW vorschreibt. Und zwar sowohl das exakt freigegebene Öl, als auch die exakte Menge.

    Vielleicht kommt hier auch noch dazu, dass Werkstätten eben nicht so präzise arbeiten, wie wir das gerne hätten: da wird "vergleichbares" Öl verwendet, was die gleichen Eigenschaften haben sollte, einfach weil davon noch 10 Fässer auf dem Hof stehen, oder es wird schnell was in die Füllkanne gezapft die seit 20 Jahren in der Werkstatt verwendet wird und noch nie sonderlich genaue Mengenmarkierungen hatte und so weiter. Ehrlich: wenn mein Bike die Schaltprobleme hätte, würde ich das in der Werkstatt ansprechen um die das rausfinden zu lassen oder (wahrscheinlicher bei mir) selbst einen präzisen Ölwechsel durchführen. Ist weniger Arbeit als sich hier wochenlang über Probleme auszulassen.


 
Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußbremshebel zum Schalten da ?!
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:18
  2. Schalten im Kalten
    Von xyno im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 21:06
  3. zu blöd zum schalten?
    Von XVIPER1303 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 20:16
  4. mit zwischengas schalten?
    Von summit im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 18:36
  5. Verbraucher schalten ab
    Von Ron im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 13:51