Seite 10 von 86 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 853

Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten

Erstellt von Spark, 15.03.2013, 13:14 Uhr · 852 Antworten · 187.024 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #91
    Hallo zusammen,

    bin zurück aus Mallorca und hatte 3 wunderbare Tage mit der alten und der neuen GS!
    Also den ersten Tag verbrachte ich mit Sozia und vollem Gepäck auf der alten GS. Topase, Seitenkoffer Tankrucksack ...
    Wir fuhren ca 300km bei bestem Wetter über sehr kurvige und enge Strassen und es machte einen Mega Spass. Die Handlichkeit trotz all dem Ballast war beeindruckend und ich war von der TribleBlack sehr begeistert.

    Am Abend als wir zurück kamen übernahm ich dann die neue GS ... Hammmer Motorrad. Der Motor ist ein Gedicht und läuft einfach noch feiner und runder als die alte GS. Auf sehr kurvigen Strecken ist die Power aus den Ecken raus ab 2000 - 2500 im dritten Gang einfach Genial. Die meiste Zeit fuhr ich zwischen 2500 und 4500 .. weil eine kurve der anderen folgte im dritten und vierten Gang.

    Die Bremsen das Fahrwerk einfach alles hätte nicht besser sein können. Die Schräglagenfreiheit ist auch im 2 Mannbetrieb mit Gepäck bemerkenswert und der Grip sehr sehr gut, aber das war bei der alten ebenso. Obwohl ich an Tag 2 und drei mit der neuen schon mehr krachen lassen konnte, weil auch meine bessere Hälfte sich dran gewöhnt hatte und ich mehr Zunder geben konnte.
    Dank ausreichend Grip musste die Elektronik so gut wie nie Regeln. Einmal aus einem Dorf raus im zweiten Gang Vollgas vermasselte sie mir ein schönes Wheelie .. Gott sei dank sonst wäre ich von meiner Frau getötet worden.
    Sitzposition ist toll vorne wie hinten. Gut nach 3 Tagen fahren tut einem schon mal der Arsch weh aber egal.
    Die Fahrmodi bin ich meistens zwischen Dynamic und Road gefahren, wobei Road etwas angenehmer ist und das Gas etwas sensibler anspricht. Sonst kann ich jetzt nicht so den grossen Unterschied feststellen, denke das macht sich bei höherem Tempo eher bemerkbar. Aber auf Passtrassen bei Tempo immer zwischen 60 und 130 .. also ich war im Roadmodus mit Fahrwerk auf Normal im zwei Personenbetrieb eigentlich wunschlos Glücklich.
    Die Mehrpower die eine KTM oder Multistrada bringt hätte ich nicht gewusst wofür ich die gebraucht hätte. Ich ritt zu 95% auf der Drehmoment Welle zwischen 2500 und 4500 RPM und das machte soviel Laune und ich wette mir wäre keine KTM noch Multi noch sonst was davon gefahren .. Dampf war immer reichlich da und der Spassfaktor auch!

    Wobei ich den Spass auf der alten auch hatte so ist es nicht und ich glaube es brauch keiner traurig sein der eine alte GS besitzt. Die neue ist einfach noch einen Tick kultivierter und alles geht noch etwas leichter von der Hand. Aber ich fuhr am ersten Tag auch voll beladen mit Gepäck und auf der neuen GS ohne das macht sicher auch einen kleinen Unterschied.

    Sonst zur Technik .. Griffheizung .. keine Ahnung hab ich nicht gebraucht, hatte 22°C .. Tankrucksack ist super und schnell demontiert und wieder drauf! Passt auch so allerlei Grimpskrams wie Handtasche Navi und so weiter rein .. super.

    Fahrwerk = TOP war bei der alten aber auch bei der neuen vielleicht nochmal bissel besser ...
    Motor = wie ein Turbomotor beim Auto .. Dampf aus dem Keller .. super. Bissel rauer und klappriger lauf bei 4500RPM drüber und drunter alles super.
    Genialer Sound .. gefält mir sehr gut .. richtig satt .. macht Spass
    Bedienung von den Spielereien ist auch einfach und Intuitiv. Licht geht wunderbar an wenn man durch einen Tunnel fährt. Ich hab da nix dran rumgestellt.
    Sitzstellung .. für mich mit 1,75cm ist die untere Stellung der Sitzbank ok .. im Gelände aber weis ich nicht denke eher zu hoch. Vielleicht würde ich da eine andere abgepolsterte versuchen. Bei der alten GS hatte ich die Wunderlich bekommen die war auch sehr gut.
    Sicherheitsfeeling Motorrad gibt einem sehr viel vertrauen und kam auch nicht ein einziges mal in Bedrängnis .. ein kleiner Hinterradrutscher auf einer weissen Mittellinie und einmal ein Rutscher leicht über beide Räder auf wohl Splitt oder Sand .. aber beides lies den Puls absolut unten. Ich sah abgesehen vom Wheelie bei den 600km mit der LC Kurve an Kurve keinen Eingriff der Elektronik und habe auch nichts gespürt! Bei der alten GS die 300km ebenso wenig :-)

    Ich werde wenn hier das Wetter mal stabil warm ist nochmal eine Probefahrt mit Frau auf der KTM machen und dann nochmal schildern wie mein Empfinden war, aber ich bin von der LC wirklich begeistert!!

    Gruss Michael
    540100_10200234264671565_1749836925_n.jpg522402_10200234124548062_647857372_n.jpg8361_10200234123188028_1819558560_n.jpg165416_10200228796534865_1275826818_n.jpg150472_10200228787534640_753981922_n.jpg625467_10200228787174631_2106515550_n.jpg168572_10200228786414612_1011639046_n.jpg483520_10200228774294309_1419508401_n.jpg

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von pfluemi1 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bin zurück aus Mallorca und hatte 3 wunderbare Tage mit der alten und der neuen GS!
    Also den ersten Tag verbrachte ich mit Sozia und vollem Gepäck auf der alten GS. Topase, Seitenkoffer Tankrucksack ...
    Wir fuhren ca 300km bei bestem Wetter über sehr kurvige und enge Strassen und es machte einen Mega Spass. Die Handlichkeit trotz all dem Ballast war beeindruckend und ich war von der TribleBlack sehr begeistert.

    Am Abend als wir zurück kamen übernahm ich dann die neue GS ... Hammmer Motorrad. Der Motor ist ein Gedicht und läuft einfach noch feiner und runder als die alte GS. Auf sehr kurvigen Strecken ist die Power aus den Ecken raus ab 2000 - 2500 im dritten Gang einfach Genial. Die meiste Zeit fuhr ich zwischen 2500 und 4500 .. weil eine kurve der anderen folgte im dritten und vierten Gang.

    Die Bremsen das Fahrwerk einfach alles hätte nicht besser sein können. Die Schräglagenfreiheit ist auch im 2 Mannbetrieb mit Gepäck bemerkenswert und der Grip sehr sehr gut, aber das war bei der alten ebenso. Obwohl ich an Tag 2 und drei mit der neuen schon mehr krachen lassen konnte, weil auch meine bessere Hälfte sich dran gewöhnt hatte und ich mehr Zunder geben konnte.
    Dank ausreichend Grip musste die Elektronik so gut wie nie Regeln. Einmal aus einem Dorf raus im zweiten Gang Vollgas vermasselte sie mir ein schönes Wheelie .. Gott sei dank sonst wäre ich von meiner Frau getötet worden.
    Sitzposition ist toll vorne wie hinten. Gut nach 3 Tagen fahren tut einem schon mal der Arsch weh aber egal.
    Die Fahrmodi bin ich meistens zwischen Dynamic und Road gefahren, wobei Road etwas angenehmer ist und das Gas etwas sensibler anspricht. Sonst kann ich jetzt nicht so den grossen Unterschied feststellen, denke das macht sich bei höherem Tempo eher bemerkbar. Aber auf Passtrassen bei Tempo immer zwischen 60 und 130 .. also ich war im Roadmodus mit Fahrwerk auf Normal im zwei Personenbetrieb eigentlich wunschlos Glücklich.
    Die Mehrpower die eine KTM oder Multistrada bringt hätte ich nicht gewusst wofür ich die gebraucht hätte. Ich ritt zu 95% auf der Drehmoment Welle zwischen 2500 und 4500 RPM und das machte soviel Laune und ich wette mir wäre keine KTM noch Multi noch sonst was davon gefahren .. Dampf war immer reichlich da und der Spassfaktor auch!

    Wobei ich den Spass auf der alten auch hatte so ist es nicht und ich glaube es brauch keiner traurig sein der eine alte GS besitzt. Die neue ist einfach noch einen Tick kultivierter und alles geht noch etwas leichter von der Hand. Aber ich fuhr am ersten Tag auch voll beladen mit Gepäck und auf der neuen GS ohne das macht sicher auch einen kleinen Unterschied.

    Sonst zur Technik .. Griffheizung .. keine Ahnung hab ich nicht gebraucht, hatte 22°C .. Tankrucksack ist super und schnell demontiert und wieder drauf! Passt auch so allerlei Grimpskrams wie Handtasche Navi und so weiter rein .. super.

    Fahrwerk = TOP war bei der alten aber auch bei der neuen vielleicht nochmal bissel besser ...
    Motor = wie ein Turbomotor beim Auto .. Dampf aus dem Keller .. super. Bissel rauer und klappriger lauf bei 4500RPM drüber und drunter alles super.
    Genialer Sound .. gefält mir sehr gut .. richtig satt .. macht Spass
    Bedienung von den Spielereien ist auch einfach und Intuitiv. Licht geht wunderbar an wenn man durch einen Tunnel fährt. Ich hab da nix dran rumgestellt.
    Sitzstellung .. für mich mit 1,75cm ist die untere Stellung der Sitzbank ok .. im Gelände aber weis ich nicht denke eher zu hoch. Vielleicht würde ich da eine andere abgepolsterte versuchen. Bei der alten GS hatte ich die Wunderlich bekommen die war auch sehr gut.
    Sicherheitsfeeling Motorrad gibt einem sehr viel vertrauen und kam auch nicht ein einziges mal in Bedrängnis .. ein kleiner Hinterradrutscher auf einer weissen Mittellinie und einmal ein Rutscher leicht über beide Räder auf wohl Splitt oder Sand .. aber beides lies den Puls absolut unten. Ich sah abgesehen vom Wheelie bei den 600km mit der LC Kurve an Kurve keinen Eingriff der Elektronik und habe auch nichts gespürt! Bei der alten GS die 300km ebenso wenig :-)

    Ich werde wenn hier das Wetter mal stabil warm ist nochmal eine Probefahrt mit Frau auf der KTM machen und dann nochmal schildern wie mein Empfinden war, aber ich bin von der LC wirklich begeistert!!

    Gruss Michael
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	540100_10200234264671565_1749836925_n.jpg 
Hits:	615 
Größe:	91,1 KB 
ID:	92239Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	522402_10200234124548062_647857372_n.jpg 
Hits:	571 
Größe:	42,4 KB 
ID:	92240Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8361_10200234123188028_1819558560_n.jpg 
Hits:	614 
Größe:	90,1 KB 
ID:	92241Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	165416_10200228796534865_1275826818_n.jpg 
Hits:	566 
Größe:	94,4 KB 
ID:	92242Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	150472_10200228787534640_753981922_n.jpg 
Hits:	538 
Größe:	73,1 KB 
ID:	92243Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	625467_10200228787174631_2106515550_n.jpg 
Hits:	534 
Größe:	102,7 KB 
ID:	92244Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	168572_10200228786414612_1011639046_n.jpg 
Hits:	560 
Größe:	95,6 KB 
ID:	92245Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	483520_10200228774294309_1419508401_n.jpg 
Hits:	530 
Größe:	69,9 KB 
ID:	92246
    Hallo Michael, mit welchem Veranstalter hattet ihr die Freude die beiden GS'n zu fahren..?
    Gruß
    Dirk

  3. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #93
    Mit denen hier .. absolut Top Bikes in super Zustand alle durch die Bank!!

    Mallorquin Bikes - BMW Motorrad auf Mallorca: Motorradvermietung, Vermietung, Touren, Training, Hotel

    Die erste TribleBlack hatte 70000km drauf, sah aber Top aus und lief auch absolut Top!
    Die sind wirklich sehr zu empfehlen!!!

  4. Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von pfluemi1 Beitrag anzeigen
    Mit denen hier .. absolut Top Bikes in super Zustand alle durch die Bank!!

    Mallorquin Bikes - BMW Motorrad auf Mallorca: Motorradvermietung, Vermietung, Touren, Training, Hotel

    Die erste TribleBlack hatte 70000km drauf, sah aber Top aus und lief auch absolut Top!
    Die sind wirklich sehr zu empfehlen!!!
    Hi Michael,
    da sind wir Ende April für ne Woche - Zwei Tage Geländetraining, Zwei Tage Offroad und ein Tag die Strasse unsicher machen... Freu mich schon... Am liebsten würde ich aber meine eigene im Handgepäck mitnehmen...

  5. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von MultiMiro Beitrag anzeigen
    Hi Michael,
    da sind wir Ende April für ne Woche - Zwei Tage Geländetraining, Zwei Tage Offroad und ein Tag die Strasse unsicher machen... Freu mich schon... Am liebsten würde ich aber meine eigene im Handgepäck mitnehmen...
    ohh klasse ja das hätte ich auch gern gemacht aber Zeit war zu knapp vielleicht im Herbst/Winter nochmal gehen!

  6. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #96
    Kann es sein, dass die Zitierfunktion nicht mehr funktioniert (s. oben)
    Ansonsten natürlich besten Dank an pfluemi1 für den Bericht.
    Gruß

  7. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von mce-kr Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Hier mein erster Fahreindruck:

    Fahrverhalten:
    Die Q fährt sich absolut kinderleicht, man merkt das Gewicht kaum sobald man anrollt und legt sich willig in jede Kurve. Die elektronischen Fahrwekseinstellungen sind wahrnehmbar aber wenn man ganz ehrlich ist, kann man drauf verzichten, wenn das Fahrwerk manuell einmal richtig eingestellt ist. Schicke Spielerei.

    Sitzposition:
    Super - so will man es haben. Entspannt, guter Blick rundum nur die Windgeräusche hätte ich mir dezenter vorgestellt. Das Thema Sitzposition war für mich der wesentliche Grund auf die Q zu wechseln (>50)

    Motor:
    Ist schon bullig und zieht willig hoch - aber der Boxer läuft schon ein bisserl rauer als das feine Triebwerk meines Vorgänger Motorrades, einer Triumph Sprint ST 1050. Der Motor der Engländerin ist mir eine Spur besser und kräftiger in Erinnerung. Auch der Klang ist nett aber sehr dezent und reihenhausgeeignet. Da hat die Thriumph ein bisschen mehr Spaß und Geräusch gemacht.

    Äußeres Erscheinungsbild:
    Mir war schon klar, dass ich nicht das schickste Motorrad bestellt habe. Auf mich wirkt sie ein bisschen pummelig und groß, was sich zum Glück bein Fahren nicht bestätigt. Aber ein Hingucker ist sie nicht, vergleicht selbst:



    Soweit mein erster, ehrlicher Eindruck. LG Matthias
    na soooo hässlich wie du machst ist die Triumph auch wieder nicht.

  8. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #98
    Am letzten Tag mussten wir uns etwas beeilen heim zu kommen und auf der Landstrasse bog aus einer anderen Strasse einige Autos vor mir ein Ferrari F355 ein und fing wie auch ich nach und nach Autos zu überholen wo es erlaubt war. Als ich dann hinter ihm war und er zum überholen voll drauf latschte habe ich auch mal zwei Gänge runter geschalten .. meine Frau schon klopfend auf mein Bein weil sie genau wusste was ich im Schilde führte Ferrari vollgas und ich ebenso .. als er an dem Auto vorbei zog war ich dann auch an Ihm vorbei .. das Ding läuft gut

  9. Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    na soooo hässlich wie du machst ist die Triumph auch wieder nicht.
    Pummelig und zu groß finde ich die GS ... doch nicht die Triumph!

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von mce-kr Beitrag anzeigen
    Pummelig und zu groß finde ich die GS ... doch nicht die Triumph!
    ..da vergleichst du einen Sportler mit einer
    Tourenenduro...


 
Seite 10 von 86 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54
  2. Meine Dicke und unsere ersten 800 km
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 18:16
  3. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  4. Meine ersten 20 km mit der GS
    Von Boxer Bine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:12
  5. Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...
    Von jay im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 13:52