Seite 47 von 86 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 853

Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten

Erstellt von Spark, 15.03.2013, 13:14 Uhr · 852 Antworten · 186.950 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    199

    Standard

    Achja, hatte ich vergessen:
    GETRIEBE: Es tut was es tun soll, nämlich Gänge einlegen. Sicher etwas knorriger und teilweise auch lauter, aber nicht unangenehm. Ich bin der Meinung, dass es viel vom Fahrer abhängt, ob es kracht oder nicht. Habe versucht, die leisen Schaltvorgänge zu reproduzieren ist mir aber ni ht gelungen, da für mich keine generellen Kriterien erkennbar waren, die ein leises Schalten ermöglichen. Ich gehe davon aus dass es zum größten Teil am Fahrer liegt, da auch mir komplett lautloses Schaltvorgänge gibt und dann wieder krachende, vor allem im Infight.

    So, ich habe fertig.

    Gerhard
    PS: Wie gesagt, stehe ich über dem Gerede ist mir nur aufgefallen.

  2. catch Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Hallo Gerhard, das mit dem blöd anquatschen ist in Deutschland leider normal. Da ist aber auch eine gehörige Portion Neid dabei
    OFF TOPIC

    Als langjähriger Harleyfahrer wurde ich oft von BMW Fahrern feindlich beäugt und angestarrt. Japsenquäler sind irgendwie nicht so offensichtlich feindlich. Aufgrund meines Schichtdienstes bin ich meistens alleine unterwegs. Ich habe unter BMW Fahrern so viel unnötig unhöfliche Typen getroffen, dass ich nur deswegen schon am überlegen war, ob ich mir eine BMW kaufen soll. Die Marke kann aber nichts dafür, wenn -ein Teil- der Eigentümer Hammerwerfer sind.

    Einmal parkte ich mit meiner E-Glide neben einer Adventure am Drögen Pütt in Haltern. Die ADV sah echt geil aus! Ich fragte den Eigentümer, ob er mit der Maschine zufrieden sei und wie er das Navi angeschlossen hat. Er schaute auf meine Harley, drehte sich um und ging ohne Kommentar weg.
    Das war eine wegweisende Erfahrung für die Zukunft!
    Zu viel Klischeedenken und Minderwertigkeitskomplexe einiger Zweiradlenker.

    Ich mach das nun so. Ich spreche grundsätzlich nur mit anderen Bikern, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Ich grüße auch nicht während der Fahrt, ich kenne die nämlich alle nicht!
    Ich hab meine Kumpels und denen vertraue ich.

    By the way: Ich bin ein Wochenende zwei LC's Probe gefahren (warte ja noch auf meine). Zusammen ca. 350Km. Ich habe keine Probleme mit dem Getriebe festgestellt. Ja, man hört die Gänge. Mag sein, dass mein Empfinden diesbezüglich so neutral ist, weil ich von einer E-Glide, also Twin Cam, komme und dort die Gänge wesentlich ruppiger zur Sache gehen. Das Einlegen des ersten Ganges hört sich bei denen an, als wenn jemand mit dem Hammer auf einen Amboss schlägt. Im Vergleich dazu trägt das LC-Getriebe ein rosa Ballettröckchen.
    Genervt hatten mich nur die Vibrationen ab 4300 U/min, die echt massiven mechanischen Geräusche und den 6ten Gang würde ich lieber als Overdrive sehen. Sollte vielleicht auch mal einen ohrschonenden Helm kaufen.
    Nothing is perfect, aber die LC ist ein goiler Hobel!

  3. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    Ich spreche grundsätzlich nur mit anderen Bikern, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Ich grüße auch nicht während der Fahrt, ich kenne die nämlich alle nicht!
    Ich hab meine Kumpels und denen vertraue ich.
    So halte ich das schon lange...........aus Erfahrung!

  4. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Hallo Gerhard, das mit dem blöd anquatschen ist in Deutschland leider normal. Da ist aber auch eine gehörige Portion Neid dabei
    So ist es
    lg
    Christian

  5. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Zitat Zitat von morepower Beitrag anzeigen
    So, auch von mir Statement nach knapp 3000 km:
    SITZKOMFORT: Kniewinkel und Lenker passen für mich. Hintern fängt nach 2-300 km an, weh zu tun. Dann muss ich öfters aufstehen, hatt ich aber schon bei allen Mopeds.
    MOTOR: Geht unglaublich gut. Geräusche sind da, überhaupt im Vergleich zu meinen bisherigen Vierzylindern... ich gewöhne mich aber daran.
    ÖLVERBRAUCH: Konnte ich noch nicht feststellen, immer noch der gleiche Stand, wie nach dem 1000er Service.
    KUPPLUNG: Tut was sie tun soll, sie kuppelt. Auch starten bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung ohne Hüpfer möglich.
    VIBRATIONEN: sind da, bei 3000 Umdrehungen weniger als bei 8000, ist aber auch ein Zweizylinder.
    KONSTANTFAHRRUCKELN: ist zwischen 3000 und 4000 Umdrehungen da, aber halbwegs erträglich.
    WUMMERN: höre ich nicht, höre immer Motorgeräusche, siehe oben.
    BREMSEN: sie bremsen, die hintere kommt in jedem Modi relativ früh in den Regelbereich.
    FAHRMODI: Zwischen Rain und Road ist für mich in der Fahrwerkseinstellung und Gasannahme ein Unterschied feststellbar. Zwischen Road und Dynamic für mich kein Unterschied, ausser beim ASC. Dort sind kleine Rutscher möglich.
    FAHRWERK: SUPER, aber ein Unterschied nur zwischen Soft und Normal feststellbar. Zwischen Normal und Hart kein Unterschied, zumindest kein signifikanter.
    HANDLING: einfach genial, fast schon auf der kipplingen Seite, wobei ich nicht weiss, ob es an den Reifen liegt.
    REIFEN: Tourance Next. An sich ein guter Reifen, der beim engagierten Angasen an seine Grenzen kommt. Sind dann im Dynamic-Modus kleine, aber herzhafte Rutscher möglich. Macht nix, stört aber das grundsätzliche Vertrauen. Werd den mal fertig machen, und dann auf einen reinen Strassenreifen umsteigen.
    NEGATIVES: Windschild hat Risse, dort wo es befestigt wurde, wird auf Garantie getauscht.
    ZUSAMMENFASSUNG: Hätte nicht geglaubt, dass eine BMW soviel Spass machen kann. Leider wird man selbst von andern GS Fahrern blöd angequatscht, vor allem im Hinblick auf die möglichen Schwierigkeiten (Vibrationen, Öl, Geräusche und und und). Zusätzlich sei man als Käufer einfach doof, dass man sich als Versuchskaninchen missbrauchen lässt. Als BMW Fahrer muss man sich schon sehr viel Häme anhören, ich trage es aber mit Fassung ))
    Gerhard
    Mach dir nichts draus. Die Jungs mit den "Versuchskaninchen" sind einfach extrem unflexibel im Hirn, haben Vorurteile und sind auch sonst etwas anstrengend. Zudem sich die Laberei dieser Schlaumeier sowieso inzwischen als Schwachfug erwiesen hat. Von daher: die müssen ihr ganzen Leben mit sich selbst auskommen, die haben es schwer genug

  6. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Die Geräusche beim schalten halte ich für normal. Da klangen meine Hondas nicht viel anders. Allerdings ist der Abstand zwischen Fußraste und Kupplungshebel für mich ungewohnt groß. Wenn ich den Fuß zum schalten nicht etwas nach vorne schiebe erwische ich den Hebel nur mit der Fußspitze. Dadurch fehlt die Kraft um den Gang mit dem Spann wie gewohnt mit einem kurzen Ruck einzulegen. Die Folge sind ungute Schleifgeräusche. Könnte mir vorstellen das die Position des Kupplungshebel für klobige Geländestiefel ausgelegt ist. Damit braucht man sicherlich mehr Platz, als mit normalen Motorradstiefeln. Ich muss mal schauen, ob sich die Positionen von Fußraste und Kupplungshebel verstellen lassen. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben!?

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    Meinst Du Kupplungshebel oder Gangwahlhebel? Also ich kann machen was ich will an den Kupplungshebel komme ich mit dem Fuß selbst dann nicht, wenn ich ihn von der Fußraste nehme.

    Gruß,
    maxquer

  8. Mospear Gast

    Standard

    Warum bedienst Du den Kupplungshebel nicht so wie wahrscheinlich die Meisten hier nicht einfach mit der linken Hand ?

    Gruß
    Rüdiger

  9. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Meinst Du Kupplungshebel oder Gangwahlhebel? Also ich kann machen was ich will an den Kupplungshebel komme ich mit dem Fuß selbst dann nicht, wenn ich ihn von der Fußraste nehme.
    Ok, einigen wir uns auf Gangwahlhebel.

  10. catch Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Mach dir nichts draus. Die Jungs mit den "Versuchskaninchen" sind einfach extrem unflexibel im Hirn,
    Die sind neidisch sonst nix!


 
Seite 47 von 86 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54
  2. Meine Dicke und unsere ersten 800 km
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 18:16
  3. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  4. Meine ersten 20 km mit der GS
    Von Boxer Bine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:12
  5. Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...
    Von jay im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 13:52