Seite 50 von 86 ErsteErste ... 40484950515260 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 853

Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten

Erstellt von Spark, 15.03.2013, 13:14 Uhr · 852 Antworten · 186.834 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    220

    Standard

    Gestern zurück von einer Pyrenäen Tour mit 4 neuen LCs, einer neuen KTM 1190 Adventure und einer 2010er 12er GS.
    Keinerlei Probleme mit den LCs und der KTM... nur die alte GS brauchte andauernd neues Öl und ging von Zeit zu Zeit erst nach mehrfachem "Booten" an...

    Auf den schlechten Strassen in Frankreich merkt man erstmal wieviel besser das neue Fahrwerk ist, das bügelt alles glatt.
    Die Original Sitzbank ist super, auch auf langen Strecken sehr bequem.
    Die Fahrmodi sind alle ihr Geld wert: von Rain bis Enduro wurde alles gebraucht und man merkt den Unterschied sofort. Nur den Enduro Pro werde ich vermutlich nie brauchen.

  2. catch Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schisi Beitrag anzeigen
    ... nur die alte GS brauchte andauernd neues Öl
    Eine 2010er GS ist doch nicht alt.
    Mir wird gerade etwas anders!
    Kommt das öfters vor, dass junge BMW's so viel Ölverbrauch haben?

    Habe bei den Amis in ADVrider ein paar Postings gelesen, wo das ebenfalls genannt wurde.

  3. Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    249

    Standard

    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    Eine 2010er GS ist doch nicht alt.
    Mir wird gerade etwas anders!
    Kommt das öfters vor, dass junge BMW's so viel Ölverbrauch haben?

    Habe bei den Amis in ADVrider ein paar Postings gelesen, wo das ebenfalls genannt wurde.

    Moinsen,

    ich hatte vor der LC eine 2005er GS.

    Bei sehr sportlicher Gangart hat sie in 10 Tagen Südtirol oder Südfrankreich für die 3.000 bis 4.000 Kilometer,0
    ohne anreise, gern einen Liter Öl genommen.

    Liegt wirklich an den großen Toleranzen bei den Luftgekühlten. Die begleitenden Vierzylinder hatten kaum Ölverbrauch.

    Ob die Wasserkühlung bei der Neuen wirklich ausreicht, muss sich für mich erst herausstellen. Meine VTR vorher hatte auch so
    viel Öl verbraucht. Hier lautete die Begründung, dass der hintere Zylinder nicht sooooo optimal gekühlt würde .....

    Schauen wir mal
    Henning

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Bei meiner 2010er habe ich bei strammer Pässehatzt und Fuchsjagd seitens der Mitfahrer auch einen Ölverbrauch von 0,3l-0,4/1000km..und das ist absolut normal bei dem Öl/Luft-gekühltem Boxer.
    Bei meiner LC nach ca. 2000km bisher kein messbarewr Ölverbrauch..bei gleicher Fahrweise.
    Gruß
    Dirk

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    Bedienungsanleitung und Handbuch fürs Tanken....für was mancher alles nachschaut um Sprit zu fassen - also bitte keinen Diesel nehmen.....fahren geht aber schon alleine, oder?

    In ein schräg gehaltenes Glas geht auch weniger Bier als in ein stehendes, dafür schäumt´s mehr. Einfach das Mopped beim tanken auf dem Seitenständer langsam in die Senkrechte bringen.

  6. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von vtrig Beitrag anzeigen
    Ob die Wasserkühlung bei der Neuen wirklich ausreicht, muss sich für mich erst herausstellen. Meine VTR vorher hatte auch so viel Öl verbraucht. Hier lautete die Begründung, dass der hintere Zylinder nicht sooooo optimal gekühlt würde .....

    Schauen wir mal
    Henning
    Das hat IMHO aber so direkt nix mit dem Ölverbrauch zu tun sondern eher mit der thermischen Belastung und ggfs. stärkerem Verschleiss am hinteren Zylinder der VTR.

    Bei der GS 1200 LC sollen wegen der zusätzlichen Wasserkühlung die Fertigungstoleranzen wesentlich enger möglich sein als bei den Luftboxern zuvor, und deshalb ein geringerer Ölverbrauch gegeben sein.
    Und die Euter stehen nicht hintereinander unterm Tank sondern hängen aussen im Wind und nutzen immer noch die Luftkühlung.

    Also nix um sich einen Kopf darüber zu zerbrechen!

  7. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Bedienungsanleitung und Handbuch fürs Tanken....für was mancher alles nachschaut um Sprit zu fassen - also bitte keinen Diesel nehmen.....fahren geht aber schon alleine, oder?

    In ein schräg gehaltenes Glas geht auch weniger Bier als in ein stehendes, dafür schäumt´s mehr. Einfach das Mopped beim tanken auf dem Seitenständer langsam in die Senkrechte bringen.
    Bedienungsanleitung Seite 87:
    "Tanken nur auf Seitenstütze.
    Nur auf der Seitenstütze stehend kann das Tankvolumen optimal genutzt werden."
    Soviel zum unnötigen Postings eines Batzen.

  8. Mospear Gast

    Standard

    Dass die luftgekühlten Kühe ordentlich Öl brauchen hat lt. einem befreundeten BMW-Schrauber damit zu tun, dass das Öl auch zur Kühlung gebraucht bzw. verbraucht wird. Hat mit größeren Toleranzen nix zu tun. Sagt er.

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    Dass die luftgekühlten Kühe ordentlich Öl brauchen hat lt. einem befreundeten BMW-Schrauber damit zu tun, dass das Öl auch zur Kühlung gebraucht bzw. verbraucht wird. Hat mit größeren Toleranzen nix zu tun. Sagt er.

    ...und dann ist das Öl über die Ölschweisausbrüche der Q verdunstet...oder war es doch über die Kurbelwellengehäusenentlüftung und die Airbox zurück in den Verbrennungsraum...Mhhm..dann aber doch nur die flüchtigen, verdunstbaren Teile des Öl's...und der Rest ist dann bis zur nächsten Inspektion immer wieter eingedickt..sozusagen zum GS-ÖL-Sirup...


    aber vieleicht könnte das Öl in minimalen Dosen auch zwischen Kolbenringen und Zylinderlaufbahn in den Brennraum geraten sein und dort zusammen mit dem Kraftstoffgemisch verbrannt worden sein...
    sorry..musste jetzt mal sein und ist bitte nicht persönlich zu nehmen...war ja dein befreundeter BMW-Schrauber.

  10. Mospear Gast

    Standard

    na ja, wird so sein wie Du´s selber beschreibst


 
Seite 50 von 86 ErsteErste ... 40484950515260 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54
  2. Meine Dicke und unsere ersten 800 km
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 18:16
  3. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  4. Meine ersten 20 km mit der GS
    Von Boxer Bine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:12
  5. Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...
    Von jay im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 13:52