Seite 57 von 86 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 853

Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten

Erstellt von Spark, 15.03.2013, 13:14 Uhr · 852 Antworten · 186.889 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Hallo GS-Freunde,

    11 Wochen Wartezeit gingen heute zu Ende. Ich habe meine LC abgeholt. Und was soll ich nach den ersten 70 Kilometern sagen... Nur soviel: ALLES TUTTO BENE

    Kupplung und Getriebe arbeiten bei meiner LC bislang absolut perfekt. Alle Gänge schalten sich butterweich, sowohl rauf als auch runter... Leerlauf immer leicht zu finden, Schaltgeräusche vom Niveau wie bei meiner alten 1200er aus 2005, Kupplung trennt blitzsauber... Kein einziges Mal "verschaltet". Absolut nix zu beanstanden

    Das Fahrwerk und das "E-Gas" ist ein Gedicht. Und den Sound des ESD finde ich klasse. Bin von meinen Nachbarn jetzt schon auf die enorme Klangkulisse angesprochen worden .

    Die Geräuschkulisse des Motors ist für mich noch etwas ungewohnt. DAS BIEST LEBT WIRKLICH Aber den gleichen Eindruck hatte ich damals auch, als ich 1997 meinen ersten Boxer gekauft habe.

    Also bis jetzt alles, wirklich alles prima. Nur bin ich gefühlt immer etwas zu schnell unterwegs gewesen.

    Ach ja, ein Kritikpunkt habe ich dann doch: Den Blinkerschalter finde ich SCHEIXXE... Jammern auf hohem Niveau

    So mehr kann ich leider nicht mehr schreiben, habe noch jede Menge zu tun. Und morgen geht es in den Familienurlaub

    Melde mich dann in ein paar Wochen wieder mit richtigen Fahreindrücken.

    Und an alle die noch auf ihre LC warten. Freut Euch, ein klasse Motorrad wartet... Und ich glaube, mit Kupplung und Getriebe werdet Ihr keine Probleme haben...

    Ich danke Euch allen auch noch für die vielen netten Glückwünsche

    Bis denne...

  2. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Freunde,

    11 Wochen Wartezeit gingen heute zu Ende. Ich habe meine LC abgeholt. Und was soll ich nach den ersten 70 Kilometern sagen... Nur soviel: ALLES TUTTO BENE

    Kupplung und Getriebe arbeiten bei meiner LC bislang absolut perfekt. Alle Gänge schalten sich butterweich, sowohl rauf als auch runter... Leerlauf immer leicht zu finden, Schaltgeräusche vom Niveau wie bei meiner alten 1200er aus 2005, Kupplung trennt blitzsauber... Kein einziges Mal "verschaltet". Absolut nix zu beanstanden

    Das Fahrwerk und das "E-Gas" ist ein Gedicht. Und den Sound des ESD finde ich klasse. Bin von meinen Nachbarn jetzt schon auf die enorme Klangkulisse angesprochen worden .

    Die Geräuschkulisse des Motors ist für mich noch etwas ungewohnt. DAS BIEST LEBT WIRKLICH Aber den gleichen Eindruck hatte ich damals auch, als ich 1997 meinen ersten Boxer gekauft habe.

    Also bis jetzt alles, wirklich alles prima. Nur bin ich gefühlt immer etwas zu schnell unterwegs gewesen.

    Ach ja, ein Kritikpunkt habe ich dann doch: Den Blinkerschalter finde ich SCHEIXXE... Jammern auf hohem Niveau

    So mehr kann ich leider nicht mehr schreiben, habe noch jede Menge zu tun. Und morgen geht es in den Familienurlaub

    Melde mich dann in ein paar Wochen wieder mit richtigen Fahreindrücken.

    Und an alle die noch auf ihre LC warten. Freut Euch, ein klasse Motorrad wartet... Und ich glaube, mit Kupplung und Getriebe werdet Ihr keine Probleme haben...

    Ich danke Euch allen auch noch für die vielen netten Glückwünsche

    Bis denne...
    Wünsche Dir gute Fahrt,.....habe jetzt 7100 drauf, bin voll zufrieden, würde jederzeit wieder kaufen !!

    lg
    Christian

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Freunde,

    11 Wochen Wartezeit gingen heute zu Ende. Ich habe meine LC abgeholt. Und was soll ich nach den ersten 70 Kilometern sagen... Nur soviel: ALLES TUTTO BENE

    Kupplung und Getriebe arbeiten bei meiner LC bislang absolut perfekt. Alle Gänge schalten sich butterweich, sowohl rauf als auch runter... Leerlauf immer leicht zu finden, Schaltgeräusche vom Niveau wie bei meiner alten 1200er aus 2005, Kupplung trennt blitzsauber... Kein einziges Mal "verschaltet". Absolut nix zu beanstanden ...
    Also das musst du nach deinem Urlaub nochmal richtig ohne die rosarote Brille ausprobieren . Butterweich und perfektes Getriebe und der Vergleich mit einer 2005er passen nicht so recht zusammen. Meine 2004er hat sich deutlich schlechter geschaltet . Von der LC dürfen wir da schon mehr erwarten. Ich denke mal nach der langen warterei bist du noch nicht ganz objektiv . Wir freuen uns alle schon auf deinen ausführlichen Bericht, nach dem Urlaub.

    Also - herzlichen Glückwunsch und schönen Urlaub wünsche ich dir!

    Gruß Max

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Danke Max,

    der Vergleich mit der 2005er bezog sich nur auf die Lautstärke beim Gangwechsel. Ansonsten ist es so wie beschrieben. Subjektiv ja, rosarot nein

    Wenn es so bleibt, ist für mich alles gut.

  5. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Leute , bei BMW dürft ihr nicht das perfekte Getriebe erwarten
    Hat die K 1600 nicht,....klongt und kracht und hakelt, ich hatte heute während des Reifenwechsels die K 1300 S .
    Der erste Gang klingt genauso wie bei der GS LC und die K ruckt ordentlich beim Einlegen !!
    Die anderen Gänge gehen mal so, mal so,.......aber auch nicht perfekt.
    Hat das wirklich wer erwartet ??

    Trotzdem macht sie irrsinnig viel Spaß, fährt sich toll,...Spitzenfahrwerk,.....nobody is perfekt

    lg
    Christian

    Apropos: stand heute an der Kreuzung neben einer Adventure,.....die kracht beim Einlegen des ersten Ganges noch lauter als meine ........... happens

  6. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen

    Apropos: stand heute an der Kreuzung neben einer Adventure,.....die kracht beim Einlegen des ersten Ganges noch lauter als meine ........... happens
    Müsste dann aber eine Adventure bis Modelljahr 2007 gewesen sein - da kracht es schon mal beim Einlegen in den ersten Gang.
    Das MÜ- und TÜ-Getriebe (ab Modelljahr 2008) arbeitet so gut wie geräusch beim Einlegen des ersten Gangs. Dieser mehr oder weniger heftig ausgeprägte Schlag ins komplette Mopped beim Wasserboxer fällt sowieso weg bei den luftgekühlten Boxer mit ihren Trockenkupplungen.
    Oder ein Grobmotoriker saß auf der Adventure und wollte es mal so richtig krachen lassen

    - - - Aktualisiert - - -

  7. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Moin Kollegen(innen), meine dunkelgraue habe ich vorgestern ausgeliefert bekommen, Vollaustattung ohne Speiche, N4 ist bestellt, Produktion am 29.5.13. Schreibe von der ersten Tour ueber ca 400km meine ersten Eindruecke:

    - Das Getriebe ist etwas hakelig, Kupplung trennt meistens gut, insgesamt sicher innerhalb der BMW Standards
    - Windschild/schutz: für meine 177cm nicht optimal aber sehr gut, besser als bei meiner TÜ
    - Motor/Fahrmodi: sehr gut, deutlich staerker als Vorgaengerin, aber nervige, hochfrequente, metallische Motorgeraeusche bei mittl. Drehzahlen, auch heulende Geraeusche, die koennten aber auch vom Anakee 3 stammen, beim Vorführer mit Next ist mir kein Heulen aufgefallen.
    - Esafahrwerk: deutliche Verbesserung zur TÜ. Bescheuert ist, dass die Einstellung nicht gespeichert wird (wie bei Vorgaengerin). Im Einpersonenbetrieb ist man nach Neustart wieder bei "Normal" wenn vorher Soft gewaehlt war. Im Zweipersonenbetrieb war nach Neustart plötzlich "Hard" eingestellt (2x so beobachtet, Fehler ???)
    - Standardsitzbank untauglich für mich (77kg). Nach max. einer Stunde durchgeh. Fahrtzeit deutliche Schmerzen am Hintern und Kaffeepausenpflicht

    Insgesamt eine tolles Motorrad mit z. Zt. fuer mich leichten Abstrichen.

    2 Fragen:
    - kann man irgendwas einstellen, dass die Esa (wie bisher) nach Neustart in der zuvor gewaehlten Einstellung (bei mir gerne Soft) verbleibt ?

    - welche Sitzbank koennte mein o.g. Problem loesen, also komfortabel auch nach 1,5 - 2 Stunden Dauerfahrt zu bleiben ?? Wenn ich nicht irre gibt es die Kahedo z. Zt nur in "hoch" was bei meiner Groesse leider ausscheidet.

    Gruss, Arik

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    Moin Kollegen(innen), meine dunkelgraue habe ich vorgestern ausgeliefert bekommen, Vollaustattung ohne Speiche, N4 ist bestellt, Produktion am 29.5.13. Schreibe von der ersten Tour ueber ca 400km meine ersten Eindruecke:

    - Das Getriebe ist etwas hakelig, Kupplung trennt meistens gut, insgesamt sicher innerhalb der BMW Standards
    - Windschild/schutz: für meine 177cm nicht optimal aber sehr gut, besser als bei meiner TÜ
    - Motor/Fahrmodi: sehr gut, deutlich staerker als Vorgaengerin, aber nervige, hochfrequente, metallische Motorgeraeusche bei mittl. Drehzahlen, auch heulende Geraeusche, die koennten aber auch vom Anakee 3 stammen, beim Vorführer mit Next ist mir kein Heulen aufgefallen.
    - Esafahrwerk: deutliche Verbesserung zur TÜ. Bescheuert ist, dass die Einstellung nicht gespeichert wird (wie bei Vorgaengerin). Im Einpersonenbetrieb ist man nach Neustart wieder bei "Normal" wenn vorher Soft gewaehlt war. Im Zweipersonenbetrieb war nach Neustart plötzlich "Hard" eingestellt (2x so beobachtet, Fehler ???)
    - Standardsitzbank untauglich für mich (77kg). Nach max. einer Stunde durchgeh. Fahrtzeit deutliche Schmerzen am Hintern und Kaffeepausenpflicht

    Insgesamt eine tolles Motorrad mit z. Zt. fuer mich leichten Abstrichen.

    2 Fragen:
    - kann man irgendwas einstellen, dass die Esa (wie bisher) nach Neustart in der zuvor gewaehlten Einstellung (bei mir gerne Soft) verbleibt ?

    - welche Sitzbank koennte mein o.g. Problem loesen, also komfortabel auch nach 1,5 - 2 Stunden Dauerfahrt zu bleiben ?? Wenn ich nicht irre gibt es die Kahedo z. Zt nur in "hoch" was bei meiner Groesse leider ausscheidet.

    Gruss, Arik
    Hallo Arik, wenn du die Modi veränderst (Road, rain Dynamik) werden nach Neustart der Maschine oder Zündung aus/an immer die vorbelegten ESA Einstellungen eingestellt; d.h. bei Dynamik = Hard, bei Road = Normal..Rain habe ich noch nicht probiert...Must halt bei Modi-Wechsel kurz die ESA-Taste zippen.
    Gruß
    Dirk

  9. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hallo Arik, wenn du die Modi veränderst (Road, rain Dynamik) werden nach Neustart der Maschine oder Zündung aus/an immer die vorbelegten ESA Einstellungen eingestellt; d.h. bei Dynamik = Hard, bei Road = Normal..Rain habe ich noch nicht probiert...Must halt bei Modi-Wechsel kurz die ESA-Taste zippen.
    Gruß
    Dirk

    Ist nur fast richtig - wenn der Enduro-Stecker unter der Sitzbank gesteckt ist, bleiben alle ESA-Zustände auch nach Neustart gespeichert.

    Grüsse
    Stefan

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von mm-heini Beitrag anzeigen
    Ist nur fast richtig - wenn der Enduro-Stecker unter der Sitzbank gesteckt ist, bleiben alle ESA-Zustände auch nach Neustart gespeichert.

    Grüsse
    Stefan
    Stimmt Stefan..habe ich nicht berücksichtigt...Enduro Pro nutze ich kaum..
    Gruß
    Dirk


 
Seite 57 von 86 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54
  2. Meine Dicke und unsere ersten 800 km
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 18:16
  3. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  4. Meine ersten 20 km mit der GS
    Von Boxer Bine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:12
  5. Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...
    Von jay im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 13:52