Seite 71 von 86 ErsteErste ... 2161697071727381 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 853

Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten

Erstellt von Spark, 15.03.2013, 13:14 Uhr · 852 Antworten · 186.896 Aufrufe

  1. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    Spark.

    Ganz genau !!!!!!

  2. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    dem stimme ich grundsätzlich vollkommen zu!!!

    Es gibt hier aber ein paar "Stinker", denen man einmal versucht, in einem normalen ton zu antworten, versucht die "Argumente" zu widerlegen, dann kommt ein Antwort, die den gleichen Inhalt hat, wie die erste. Dann antwortet man zum 2.te mal und auch zum 3. mal. Jedesmal kommt die gleiche Antwort, vielleicht in 2-3 Worten variiert, sie hat aber nichts mit dem "Thread" zu tun, sondern ist einfach nur Mies machen, Schlecht machen und rum stänkern.....

    ich finde, in diesem Fall darf man auch mal deutlicher werden.... aber das hat sich inzwischen glaube ich, sowieso erledigt

    von daher:spark Daumen hoch!

  3. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    Also gut.
    Ich hab meine LC seit zweieinhalb Monaten und habe inzwischen 8.800 Km abgespult. Darunter waren 3.300 Km österreichische und italienische Alpen.
    Das Motorrad läuft einwanfrei, das einzig störende ist der Schaltschlag beim Einlegen des 1.Gangs. Die anderen Gänge rasten sauber, egal ob rauf oder runter, aber immer mit einem leichten Klacken, das ich aber auch schon bei meinen Japanern hatte. Die Funktion der Kupplung ist hervorragend und sehr leichtgängig, sehr gut zu dosieren. Elektronischer Gasgriff kaum gewöhnungsbedürftig, hat aber null Spiel, was aber nicht negativ auffällt. Die Bremsen sind einfach weltklasse, ohne zu übertreiben. Selbst meine Ducatis, bei denen sie auch hervorragend waren, kamen da nicht ran. Sehr gute Dosierbarkeit und im Ernstfall beißen sie gnadenlos zu. Die Krönung des Motorrads ist aber das Fahrwerk, ich möchte es fast als perfekt bezeichnen. Äußerst stabil selbst in tiefsten Schräglagen und sogar auf sehr holprigen und schlechten Straßen, einfach ein Gedicht. Der Motor hat Kraft ohne Ende, drehfreudig wie ein Sportboxer, er hängt willig am Gas und wenn es sein muss kann man die Kuh ordentlich fliegen lassen. OK, er hat mechanische Geräusche, einige stören sich daran, aber als ehemaliger Ducatista ist man so etwas gewohnt. Sitzbank sehr bequem, ich hatte noch nie das Gefühl auf eine Zubehörsitzbank zurückgreifen zu müssen. Eine sehr positive Eigenschaft der LC ist der Benzinverbrauch. Man kann, auch wenn man zügig unterwegs ist, unter 5 Liter/100Km fahren, die Reichweite ist dementsprechend gut.
    Ach ja, die Reifen; meine wurde mit Next ausgeliefert, hielten hinten 7.800 Km, vorne wären noch ca. 800 Km mehr gegangen.
    Hab mir wieder den Next montieren lassen, da er fahrtechnisch sehr ausgewogen ist.
    Morgen kommt eine 500 Km-Tour, deswegen gehts heute relativ früh ins Bett.
    Alles in allem das beste Motorrad, das ich je hatte. Und sie macht unendlich viel Spaß.
    LG
    Jürgen

  4. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    Letztendlich habe wir alle nur zwei Räder unter dem Allerwertesten.
    Und die dazugehörige Fahrfreude.

    Egal ob mit 2 oder 4 Zylindern, 50 oder 150 PS.
    Und jetzt haben wir uns alle wieder lieb!
    Aha - und wir BMW-Einzylinderfahrer haben wohl keine Fahrfreude-oder was??!!

    Da werden wir als Randgruppe mit "Mädchenmoppeds" doch glatt wieder diskriminiert....Gruß aus Hip-Ray

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    Zitat Zitat von DakarRay Beitrag anzeigen
    Was für ein super geiles Bild!!!


    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    @Spark

    Gibt es eigentlich etwas neues zum Thema Antriebsstrang/Getriebe bei deiner LC?

  7. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Also gut.
    Ich hab meine LC seit zweieinhalb Monaten und habe inzwischen 8.800 Km abgespult. Darunter waren 3.300 Km österreichische und italienische Alpen.
    Das Motorrad läuft einwanfrei, das einzig störende ist der Schaltschlag beim Einlegen des 1.Gangs. Die anderen Gänge rasten sauber, egal ob rauf oder runter, aber immer mit einem leichten Klacken, das ich aber auch schon bei meinen Japanern hatte. Die Funktion der Kupplung ist hervorragend und sehr leichtgängig, sehr gut zu dosieren. Elektronischer Gasgriff kaum gewöhnungsbedürftig, hat aber null Spiel, was aber nicht negativ auffällt. Die Bremsen sind einfach weltklasse, ohne zu übertreiben. Selbst meine Ducatis, bei denen sie auch hervorragend waren, kamen da nicht ran. Sehr gute Dosierbarkeit und im Ernstfall beißen sie gnadenlos zu. Die Krönung des Motorrads ist aber das Fahrwerk, ich möchte es fast als perfekt bezeichnen. Äußerst stabil selbst in tiefsten Schräglagen und sogar auf sehr holprigen und schlechten Straßen, einfach ein Gedicht. Der Motor hat Kraft ohne Ende, drehfreudig wie ein Sportboxer, er hängt willig am Gas und wenn es sein muss kann man die Kuh ordentlich fliegen lassen. OK, er hat mechanische Geräusche, einige stören sich daran, aber als ehemaliger Ducatista ist man so etwas gewohnt. Sitzbank sehr bequem, ich hatte noch nie das Gefühl auf eine Zubehörsitzbank zurückgreifen zu müssen. Eine sehr positive Eigenschaft der LC ist der Benzinverbrauch. Man kann, auch wenn man zügig unterwegs ist, unter 5 Liter/100Km fahren, die Reichweite ist dementsprechend gut.
    Ach ja, die Reifen; meine wurde mit Next ausgeliefert, hielten hinten 7.800 Km, vorne wären noch ca. 800 Km mehr gegangen.
    Hab mir wieder den Next montieren lassen, da er fahrtechnisch sehr ausgewogen ist.
    Morgen kommt eine 500 Km-Tour, deswegen gehts heute relativ früh ins Bett.
    Alles in allem das beste Motorrad, das ich je hatte. Und sie macht unendlich viel Spaß.
    LG
    Jürgen

    Perfekter Bericht! Gut geschrieben und kann ich für meine LC (seit 17.3.2013, 3500 KM) zu 100% genauso unterschreiben.

  8. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Ich kann mich den positiven Berichten nur anschließen,- dzt. 9000 km , würde jederzeit wiederkaufen.
    Dass ein paar Pech gehabt haben, liegt nun einmal einerseits an der Serienstreuung, andererseits an der Tatsache, dass es sich um ein neues Modell handelt,.....was aber jeder vorher wusste, oder ?
    Doch glaubt mir, andere Neumodelle sind um nichts besser,......wahrscheinlich ist die LC nach 3 Jahren ausgereifter, aber auch das war vorhersehbar.

    Andererseits polarisiert sie auch, daher sicher auch die vielen Schlechtredner und Besserwisser
    Einige haben sich- so wie ich FAST- nicht über das neue Modell drüber getraut,.....jetzt reden sie sie schlecht, um ihre Entscheidung für sich zu festigen.
    Bei anderen hat einfach das Sparschwein nicht mitgespielt,.....also kann sie gar nicht gut sein

    Und glaubt mir, sie macht unendlichen Spaß !
    Die öst. Hausberge sind ja nicht immer mit tip-top Straßen gesegnet, enge Kurven, Frostaufbrüche, ausgebesserte Straßen, wellige Fahrbahnen, Mischasphalt,......ich schätze höchtens 10-20 % bieten optimale Verhältnisse.
    So ist man auf 80-90 % der Straßen jedem, aber wirklich fast jedem anderen Bike überlegen, ......Supersportler, Tourer, Sporttourer, Nakeds,.....: keine Gegner,......ohne ans Limit gehen zu müssen. Vielleicht kann die eine oder andere Supermoto mit, .....da muss der Fahrer aber wirklich was können, denn die haben keine Assistenzsysteme wie die LC .
    Ich habe unlängst eine K 1600 GT Fahrer vor mir 2 Kurven lang beobachtet, wie er seine Fussrasten angeschliffen hat, in der 3. Kurve habe ich ihn dann locker überholt,.....um ihn dann aus den Rückspiegeln zu verlieren.
    Mein Freund mit der 600 GSXr fährt schon nicht mehr mit mir, weil es ihm peinlich ist, dass er einem Moped mit Koffer nicht nachkommt

    Sie polarisiert die neue LC, hier im Forum und auf der Straße,......!

    lg
    Christian

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard KM Stand 5109 - Status

    So Leute , habe gestern mit GStroll eine schöne Ausfahrt von ~400 km über Vogelsberg, Wasserpuppe, Kreuzberg und Spessart etc. gemacht...geniales Wetter, geniale Kurven..und die LC hat einfach nur Spaß gemacht..trotz heftiger Schaltgeräusche..
    Habe den Tourance Next drauf und bin nach wie vor sehr von ihm überzeugt weil man ihn nicht merkt, d.h man merkt nicht das er schwimmt,auf heißem Asphalt schmiert und sich beim anbremsen aufrichtet und nie durch zu wenig Gripp auffällt....nur im Stand hat er seine Probleme wenn man ihm auf das HR-Profil schaut..dort wird er zunehmend nackter und hat bei 5100km noch etwa 2,5mm in der Mitte der Lauffläche.
    Der blöde Japan-Blinker erinnert mich daran was man bei der 2014 LC verbessern sollte..zurück zu den Blinkerwippen des 2012er Models.
    Ich muss jedesmal mit der linken Hand zur Lenkermitte rutschen um die Blinkerbrustwarze zu betätigen..
    Naja und das mit den Schaltschlägen braucht denen in Mch ja keiner mehr erzählen..ist ja inzwischen Gegenstand eines jeden Verkaufsgespräches seitens der gut informierten Kundschaft..und wir bekommen zu Weihnachten ja wohl auch eine Nachbesserung "geschenkt".
    Ölverbrauch nach 5100km..Fehlanzeige...das ist gut so..
    Habe mir seit einer Woche die inzischen als BMW-original Zubehör angebotenen, verstellbaren Fußrasten montiert und seit dem eine ermüdungsfreiere Beinhaltung (Kniewinkel). Die Rasten sind hervorragend verarbeitet (gefräst) und lassen sich in zwei Stufen verstellen.

    Trotzdem noch ein Qualitätsmangel...der analoge Tacho ist gestern plötzlich bei ca. 270km/h stehen geblieben...nein natürlich nicht sondern er verharrt in dieser Position anstelle bei der Nullstellung von 0km/h.
    Egal ob Zündung ein oder aus...während der Fahrt zeigt er etwa 50km/h zu wenig an...die digitale Geschwindigkeitsangabe im BC ist hingegen i.O.

    Wenn der Tacho nicht kalibrierbar ist wird wohl die komplette Armaturen/BC-Einheit auszutauschen sein sofern lieferbar...aber wir haben uns ja im vollen Besitz unserer geistigen Kräfte für das erste Modell entschieden..da hilft auch kein Jammern..da müssen wir durch...
    nur der Beistand von BMW könnte etwas intensiver, offensiver und kundennäher sein....schließlich zeigen wir denen was ihre Konstruktionsingenieure übersehen haben..

    Gruß
    Dirk


    2013-07-20-15.49.28.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von eugengo Beitrag anzeigen
    @Spark

    Gibt es eigentlich etwas neues zum Thema Antriebsstrang/Getriebe bei deiner LC?
    Das Spiel im Kardan/Antriebsstrang ist angeblich größer als bei den Vorgängermodellen..."konstruktionsbedingt" ist die null-acht-fünfzehn-Argumentation aus Mch.und kein Anlss besorgt zu sein....ich habs schriftlich als Mangel eingereicht und falls mir irgendwann etwas um die Ohren fliegen sollte müssen die in Mch halt Farbe bekennen...der Händler ist nur Mittler und darf keine eigene Meinung haben...er bekommt seine Antworten über PUMA.
    Ich muss allerdings auh zugestehen das ich mehrer LC's inzwischen am Hntefrad vor-und zurückgedreht habe und sie haben alle ein größeres Spiel alos meine 2010er...wenn auch auch nicht das klopfgeräusch nach strammer Fahrt und sehr warmen Antriebsstrang (HAG).

    Bezüglich der Schaltschläge hat man mir zugesichert das bei BMW derzeit an einer generellen Lösung (Druckplatte/Druckstift ?) gearbeitet wird und dieselbe nach Freigabe bei mir anlässlich einer routinemäßigen Inspektion nachgerüstet wird. Bis dahin sei sorglose, bedenkenlose Fahrt kein Problem.


    Schaun wir mal...
    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Der blöde Japan-Blinker erinnert mich daran was man bei der 2014 LC verbessern sollte..zurück zu den Blinkerwippen des 2012er Models.
    Dirk
    Ganz klarer Widerspruch
    Wenn eine Änderung kommen würde, dann sollte die im Idealfall so sein, dass der Kunde entscheidet zwischen der Variante "wie bei der alten GS" oder "klassische Blinkerbedieung". Mir selbst gefällt die klassische Blinkerbedienung (also so wie bei der 2013er GS oder allen anderen Motorrädern) besser. Sei es drum: Hätte-Wäre-Wenn-Geplänkel. Ich glaube ja nicht das BMW dort was ändern wird.

    So wie bei den Farben, gilt auch hier: Geschmäcker sind (zum Glück) verschieden. Deshalb finde ich solche "Pauschalaussagen" meist nicht so gut
    Stefan


 
Seite 71 von 86 ErsteErste ... 2161697071727381 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54
  2. Meine Dicke und unsere ersten 800 km
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 18:16
  3. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  4. Meine ersten 20 km mit der GS
    Von Boxer Bine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:12
  5. Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...
    Von jay im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 13:52