Seite 83 von 86 ErsteErste ... 33738182838485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 853

Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten

Erstellt von Spark, 15.03.2013, 13:14 Uhr · 852 Antworten · 186.902 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von rmaurer22 Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander

    Leider besitze ich noch keine GS LC. Allerdings bin ich nach einer tägigen Probefahrt infiziert und möchte mir nächsten Frühling eine zulegen. Ihr könntet mir aber mit euren Erfahrungen helfen die für mich noch offenen Fragen zu klären:

    1. Ich bin 174 cm gross und konnte bei der Probefahrt nicht mit beiden Füssen auf dem Boden stehen. Aus diesem Grund tendiere ich zu einer tiefer gelegten Version mit normaler Sitzbank. Könnte das aufgehen?

    2. Ist die Sitzposition für den Beifahrer komfortabel?

    3. Sind die Original-Koffer empfehlenswert?

    Für Eure Antworten danke ich schon jetzt.

    Grüsse, Richi
    Hallo Richi,

    bei einer solchen Investition empfehle ich Dir einfach bei einem deiner Wahl in deiner Nähe mit den verschiedenen Sitzpolstern zu fahren und am besten deine Frau gleich mit auf die Probefahrt zu nehmen. So habe ich es im Mai gemacht und mich danach für den normalen Sitz entschieden (183 cm). Aber es ist ja die Schrittlänge entscheidend und die ist ja unterschiedlich. Vor allem solltest du dann auch die unterschiedlichen Einstellungen des Sitzes ausprobieren (hinten und vorne low oder high bzw. kombiniert.

    Ich bin mit dem Original Vario-Koffer-Set sehr zufrieden. So kannst du immer genau das Equipment mitnehmen, dass du gerade brauchst. Kleine Tour, große Tour, alleine oder zu zweit, nur Topcase oder nur Koffer oder alles. Ich habe beim Topcase auch die Polster anbringen lassen. Meine Reifenschonerin sitzt damit ganz bequem bei einer längeren Tour hinten drauf.

    VG
    Gerd

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von rmaurer22 Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander

    Leider besitze ich noch keine GS LC. Allerdings bin ich nach einer tägigen Probefahrt infiziert und möchte mir nächsten Frühling eine zulegen. Ihr könntet mir aber mit euren Erfahrungen helfen die für mich noch offenen Fragen zu klären:

    1. Ich bin 174 cm gross und konnte bei der Probefahrt nicht mit beiden Füssen auf dem Boden stehen. Aus diesem Grund tendiere ich zu einer tiefer gelegten Version mit normaler Sitzbank. Könnte das aufgehen?

    2. Ist die Sitzposition für den Beifahrer komfortabel?

    3. Sind die Original-Koffer empfehlenswert?

    Für Eure Antworten danke ich schon jetzt.

    Grüsse, Richi
    Gebedena hat alles schon ganz gut beschrieben. Meine Frau ist 166 und Sitzt perfekt vom Kniewinkel! Hinten mit Koffern aufsteigen solltet ihr auf jeden Fall probieren man kommt als Sozia schon recht hoch und braucht etwas Schwung. Aber dafür vom Komfort auch nach Stunden eine zufriedene Beifahrerin....

  3. rmaurer22 Gast

    Standard

    Ich danke allen für die Antworten, hat mir sehr geholfen. Zu dem Thema habe ich aber noch eine Zusatzfrage:
    Nehmen wir an das ich mit einer Fahrzeustieferlegung ODER tieferer Sitzbank klar komme, welche Variante würdet ihr wählen.

    Rein theoretisch tendiere ich zur Variante mit der Fahrwerkstieferlegung aus folgenden Gründen:
    - der Kniewinkel wird nicht kleiner (finde diesen in der normalen Variante schon an der Grenze im Vergleich zu meiner CBF 1000)
    - der Höhenabstand zum Beifahrer wird nicht grösser
    - die Verkleinerung der Schräglagenfreiheit ist verkraftbar

    Gibt es überhaupt jemanden der die GS LC tiefergelegt bestellt hat?

    Viele Grüsse,
    Richi

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    Zitat Zitat von rmaurer22 Beitrag anzeigen
    IRein theoretisch tendiere ich zur Variante mit der Fahrwerkstieferlegung aus folgenden Gründen:
    - der Kniewinkel wird nicht kleiner (finde diesen in der normalen Variante schon an der Grenze im Vergleich zu meiner CBF 1000)
    - der Höhenabstand zum Beifahrer wird nicht grösser
    - die Verkleinerung der Schräglagenfreiheit ist verkraftbar

    Richi
    Bei der 800er würdest du auf alle Fälle eine Tieferlegung benötigen, wenn du nicht Ballett tanzen möchtest :-)
    Bei der neuen GS könnte es sich auch mit einer tieferen Sitzbank ausgehen, du solltest das einfach ausprobieren,
    ob du bequem runterkommst (das ESA aber auch hochfahren, damit du siehtst, wie es mit den Füßen im
    Beladungsmodus aussieht). Ich habe Kollegen in deiner Größe, die kommen mit der niedrigen Sitzbank aus (bei
    der alten GS), müssen aber aufpassen, wie sie stehenbleiben.

  5. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    Bei 174cm empfiehlt sich zweifelsfrei der tiefe Sattel! Ich bin 1,75m, habe die LC in "normaler Höhe" und musste den tiefen Sattel noch tiefer schruppen, um vollständig mit den Hufen aufzusetzen. Also um bei 174cm absolut sicher zu sein, Tieferlegung UND tiefen Sattel nehmen wenn du den original tiefen Sattel nachher nicht noch abpolstern willst. Denn danach muss man auch den Soziussattel abpolstern weil Mama sonst gefühlte 2 Meter über deiner Mütze sitzt.
    Hallo,
    ich bin 1,78m und finde bei normaler Sattelhöhe ind normalen Fahrwerk die Sitzposition gut. Ich komme mit den vorderen Ballen am Boden, was normalerweise reicht. Wenn ih zu zweit Fahre und das Fahrwerk hochstelle ist gerade das Aufsteigen des Beifahrers für mich eine kritische Situation. Dabei würde ich mir einen tieferen Sattel wünschen.
    Gruß
    Micha

  6. rmaurer22 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Ich habe Kollegen in deiner Größe, die kommen mit der niedrigen Sitzbank aus (bei
    der alten GS), müssen aber aufpassen, wie sie stehenbleiben.
    Genau das sehe ich auch als Problem, das Stehenbleiben, nicht das Fahren. Aber mit Sozia, Vollgepäck und nicht sicherem Stand ist das Risiko die schöne GS beim Aufsteigen oder Manövrieren hinzuwerfen einfach zu gros, denke ich.

    Wünsche allen einen schönen Tag.
    Richi

  7. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von rmaurer22 Beitrag anzeigen
    Genau das sehe ich auch als Problem, das Stehenbleiben, nicht das Fahren. Aber mit Sozia, Vollgepäck und nicht sicherem Stand ist das Risiko die schöne GS beim Aufsteigen oder Manövrieren hinzuwerfen einfach zu gros, denke ich.

    Wünsche allen einen schönen Tag.
    Richi
    ..und deshalb am Besten gleich Schutzbügel anbringen. Erspart Dir manchen Ärger

    VG
    Gerd

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    Bei mir (178 cm) ist es die nicht tiefergelegte K50 mit normaler Sitzbank. Die Fahrersitzbank habe ich vorne in tiefer, hinten in hoher Position. Beim Fahren sitze ich eher im hinteren Bereich des Sitzes. Das gibt einen etwas offeneren Kniewinkel. Beim Stehen rutsche ich nach vorne und damit etwas nach unten. Ich komme damit mit beiden Füßen komplett runter mit sogar einem Hauch angewinkelter Knien.

    Aber jeder Jeck ist anders gebaut. Also ausgiebig probesitzen.

    Gruß - Pendeline

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Nanana, man sollte zumindest kurz vor einer Gefahrenbremsung direkt am Tank sitzen, sonst Aua...

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Nanana, man sollte zumindest kurz vor einer Gefahrenbremsung direkt am Tank sitzen, sonst Aua...
    Bei einer Gefahrenbremsung wäre mir dieses AUA lieber als der Einschlag.


    Gruß - Pendeline


 
Seite 83 von 86 ErsteErste ... 33738182838485 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54
  2. Meine Dicke und unsere ersten 800 km
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 18:16
  3. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  4. Meine ersten 20 km mit der GS
    Von Boxer Bine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:12
  5. Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...
    Von jay im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 13:52