Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Meine LC steht nicht stabil auf dem Seitenständer, kennt Ihr das?

Erstellt von anffm, 27.07.2015, 10:25 Uhr · 64 Antworten · 9.949 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    #31
    Meine 12er ADV lag gestern auch auf der Seite. Wir hatten hier ziemlich Wind und als ich das Haus nach 5 Minuten wieder verlassen hab lag die Dicke rechts auf der Seite. Der Tank war voll und das Fahrwerk auf Solobetrieb und soft. Da geht die ADV auf dem Seitenständer zu sehr in die Knie und kippt beim leichtesten Windstoß um. Eigentlich ein Konstruktionsfehler. Wenn die ESA-Dämpfer beim Ausschalten der Zündung ganz ausfahren würden wäre meiner Meinung das Problem gelöst, da die Schräglage der ADV gegeben wäre.

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.276

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von carnival Beitrag anzeigen
    Wenn die ESA-Dämpfer beim Ausschalten der Zündung ganz ausfahren würden wäre meiner Meinung das Problem gelöst, da die Schräglage der ADV gegeben wäre.
    Aber dann kommen viele nicht mehr rauf oder runter.

  3. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #33
    Hallo oerst,

    hast recht es war die linke Seite (wenn man darauf sitzt).
    Ich hatte mir die Trümmer von vorne angesehen, mein Fehler also...

    Viele Grüße aus Mülheim

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #34
    Am Ende egal, welche Seite kaputt ist, ist immer Sch*...

  5. Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    #35
    Jetzt hat mich dein Beitrag doch in die Garage getrieben. Also meine 15er steht sehr deutlich schräg. Wenn das Moped auf dem Seitenständer steht, kann ich (0,1t) ohne Probleme auch von rechts über die Raste auf das Motorrad steigen. Daher würde ich eher über einen Besuch in der Werkstatt nachdenken, bevor ich zum groben Werkzeug greife.

  6. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.381

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von BarthVader Beitrag anzeigen
    Jetzt hat mich dein Beitrag doch in die Garage getrieben...
    Oh, dann meide bloß all die übrigen Threads hier, bevor du ins Bett gehst...

  7. Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    103

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von anffm Beitrag anzeigen
    Hi und DANKE für die Anregungen und Einschätzungen!

    @Bellair: Ja, das ich meine GS nicht tiefergelegt habe kam in einem Nachtrag, das konntest du nicht wissen, sorry!
    Ich dachte so eine Nachtrag wird protokolliert im Beitrag!

    @OKTFZ6: den Link habe ich getestet, DANKE $299 sind mir aber zu teuer! Gute Arbeit, Chic aber völlig oversized!
    Obwohl wenn sie einmal umfällt ... ?
    Mal sehen ob ich einen gebrauchten Ständer bekomme und den eventuell umarbeiten lasse ... hm?!

    @Mospear: Peinlich, ist mir vor ca. 18 Jahren auch passiert, da müssen wir durch .

    @Zörnie: Voll der Brüller mit dem Optiker ...

    @Jepper: Ja am Anschlag habe ich auch schon herumgefeilt, aber max 1 mm - hat nicht viel gebracht, dann mache ich da mal weiter ...
    Da scheint mir am ehesten die Lösung zu liegen !!!

    @Avienna: Danke für diesen überaus wertvollen Hinweis!



    Mein Fazit: Wer sagt es denn, meine Frage hat mir was gebracht:

    - Ich habe nicht mehr das Gefühl, ich wäre zu doof mein GSilein abzustellen!
    (einige Andere haben ja tatsächlich das gleiche Problem!) und außerdem ...

    - Es hat keiner eine Bessere Idee als Jepper und ich, den Anschlag abzufeilen!
    Ich war nur nicht mutig genug!

    DANKE!

    Liebe Grüße Andi.

    Lieber anffm,

    gerne lassen wir das Thema jetzt und Danke auch dafür, dass Du hier persönlich die helfenden Hände (soweit wie möglich hilfreich) in Deinen Feedback "sponsorst".
    Allerdings hatte ich es mir in den letzten Tagen zu einer Aufgabe gemacht,
    also mir selber zu bestätigen, ob es wirklich Unterschiede gibt (sei es gefühlt oder real) , wenn man die GS K50 abstellt auf den Seitenständer.
    (Nein, ich arbeite nicht bei dem freundlichen Händler)

    Resume, obwohl gefühlter / sichtbarer Untergrund eben, stellt sie sich anders ab.
    Oft legt sie sich sehr schön in den schönen Winkel auf den Ständer mit Lenker nach rechts,
    dann gibt es Momente wo sie anfängt zu wackeln.
    Das kann in meinem Augen nur durch die Elek kommen, die das Hinterrad in der Freiheit steuert.
    Die Unterschiede sind mir einfach zu krass, also deutlich erkennbar.

  8. Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    103

    Standard

    #38
    Jetzt mal eine Frage betreffend des Themas an die Profis,

    sagte ja, dass ich das doch verfolge, da in meinen Augen bis jetzt berechtigt.

    Folgende Situation:
    Muss meine Süße jeden Tag aus der Teifgarage fahren , ergo vor der Anfahrt ins Tageslicht absteigen und Tor öffnen.

    Nun fahre ich sie da hin, gehe in Neutral, ESA etc.. alles auf Road eingestellt, also Norm.
    Rolle sie zurück wegen Anfahrstweg, Kuplung gezogen, rechte Hand auf der Integralbremse, Seitenständer raus,
    steige ab, lasse die Kupplung los, dann die rechte Hand,
    jetzt springt mir meine GS deutlich hoch, fällt zu mir.

    Dann mein übliches Handauflegen " ruhig Brauner , darfst gleich raus "

    Was ich damit sagen wollte,
    beim Absteigen hatte ich eigentlich das Aufstellen der GS erwartet (Sensoren) und nicht nach lösen der Bremse,
    aber evtl. liege ich hier ja auch völlig falsch...

  9. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    #39
    Das mit dem Aufrichten hat was mit der Integralbremse zu tun. Mit der Handbremse werden Vorderread und Hinterrad gleichzeitig blockiert. Da sich beim Ausfedern die Räder durch rollen voneinander entfernen müssen, passiert nichts, da das Rollen durch die Bremse verhindert wird.

    Versuch mal, im Stand durch Aufstehen und Hinsetzen einzufedern. Mach mal mit Bremse und ohne. Dann merkst du den Unterschied.

  10. Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    #40
    Hallo, Meine GS (im April gebaut) steht in einer sehr guten Schräglage.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LC auf dem Leistungsprüfstand
    Von GSTroll im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 09:07
  2. Hilfe ! Meine Q will nicht mehr laufen bzw. geht nach dem Starten aus
    Von Maikster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 01:28
  3. Was hat eure LC jetzt auf dem Tacho
    Von Indy2002 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 20:00
  4. Abstellen der GS auf dem Seitenständer - schädlich?
    Von Krabbe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 20:53
  5. Kuh auf dem Seitenständer...........
    Von onkel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 21:00