Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93

Metzler Tourance Next für GS freigegeben?

Erstellt von Biker1966, 23.02.2015, 21:10 Uhr · 92 Antworten · 14.012 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Ja,dann setz beim Hinterrad mal 170 statt 180 bei der suche ein...
    solltest du den screenshot nicht richtig gelesen haben

    ..jetzt wirst du trotzdem abstreiten wollen...verstehe ich wenn du den TN auf deiner GSA montiert hast....kannst dir ja genauso wie ich die telefonische Auskunft einholen...denen bei Metzeler solltest du dann glauben dürfen.

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #12
    Die ADV hat einen 180er Reifen?

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #13
    Leute natürlich nicht....das war lediglich eine Filterfunktion auf der Metzeler Homepage, in meinem Screenshot habe ich nach dem Motoradmodell einen Reifen gesucht....und bei BMW R1200 GSA >2014 kommt eben dabei heraus das es keinen Reifen für die GSA von Metzeler gibt...konnte ich auch nicht glauben und haben daraufhin bei Metzeler angerufen. s.o.Beitrag.
    Wenn du hingegen als Motorrad die K50 >2013 eingibst erhältst du folgende Auskunft (komischer Weise haben die dann wieder 180) welche dann ganz klar die beiden in der Reifenfreigabe genannten Reifen aufzeigt (TN/ Karoo).

    metzeler-k50d.jpg

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #14
    Habe eben auch auf der Seite gesucht und fand das mit dem 180er verwirrend. Darum die Frage.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #15
    @ Capricorn..stimmt..haben die auf der Homepage nicht gut gelöst...ich hatte auch immer versucht nach Wahl des Mopeds die Reifendimensionen zu korrigieren....bis ich aufgab

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #16
    Ser's,

    laut österreichischer BMW-Motorradseite werden gar keine Reifen vorgegeben, weder die einen noch die anderen.

    Weiters wäre es mir neu, dass eine Versicherung bei einem Reifen, der alle Forderungen seitens COC und Zulassungsbescheinigung erfüllt sich in irgendeiner Weise entlasten kann - Haftpflichtgmäßig sowieso nicht und bei der Kasko kann ich es mir nicht vorstellen. (denn es ist nicht grob fahrlässig, einen Reifen zu fahren, der den Vorgaben in den Zulassungspapieren entspricht)

    Ich wüsste auch nicht, was zwei gleiche Fahrzeuge, eines in D zugelassen, das andere in A, reifentechnisch unterscheidet.

    Also werde ich für mein Teil,die Reifen aufziehen, die mir - im Rahmen des oben gesagten - zusagen und wenn mich in D einer deswegen anfäult, werde ich ihn auf meine österreichische Zulassung verweisen - in A zugelassen heißt nämlich in der EU betreibbar! (gilt so natürlich genauso für andere EU-Länder - wie man an den diversen Fahrzeugen aus fernen Ländern so sehen kann).
    Technisch nicht entsprechende Fahrzeuge werden ja nicht zugelassen, bzw. wird die Zulassung aufgehoben.

    Laut deinem Screenshot entspricht der Reifen den geforderten Bedingungen im COC und darf daher verwendet werden (in ganz Europa).
    (120/70 R19 M/C 60V und 170/60 R17 M/C 72V)

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #17
    ..ich geb es auf....COC entbindet nicht von der Empfehlung des Herstellers des Reifens oder des Motorradherstellers....

    Zitat(teilweise) aus ADAC-Mittteilung (komplett als pdf angefügt):

    Reifenfreigaben für das Bike noch nötig?
    Mit dem Verzicht der Fabrikatsbindung für Motorradreifen verunsichern einige Hersteller aktuell die Motorradfahrer. Ermöglicht wurde das durch Änderungen der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO). Bislang war es so, dass der Fahrzeughersteller eine Reifen-Empfehlung bzw. -bindung inklusive Freigabe in den Fahrzeugpapieren vorgab.
    Wollte der Halter einen anderen Reifen fahren, benötigte er eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Reifenhersteller, der eben diesen Wunschreifen zuvor bereits ausgiebig auf dem entsprechenden Fahrzeugtyp geprüft und für gut befunden hat. Daran hat sich grundsätzlich auch nichts geändert.
    Was aber, wenn sich ein Fahrzeughersteller von der Reifenbindung distanziert? Auf den ersten Blick sieht es dann so aus, als ob sich der Fahrzeughalter nach Herzenslust auf dem Markt umschauen und bedienen könne, ohne auf irgendwelche Freigaben achten zu müssen. Das aber ist ein Trugschluss.
    Denn nach wie vor fordert der Gesetzgeber vom Halter eine ausgewiesene Reifenfreigabe. Im Fall von Aprilia / Benelli / Suzuki schenkt sich der Fahrzeughersteller allerdings die aufwändigen und kostenintensiven Tests und gibt die Verantwortung damit automatisch an den Kunden bzw. die Reifenhersteller weiter. Auf diese Art umgeht der Fahrzeughersteller ganz nebenbei auch die Produkthaftung - zumindest was die eng miteinander gekoppelten Bereiche Fahrsicherheit und Reifen betrifft

    freigabe_noetig.pdffreigabe_noetig.pdf

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #18
    Diese Reifenfindungsgeschichte gibts aber wirklich nur in DE.

  9. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Diese Reifenfindungsgeschichte gibts aber wirklich nur in DE.
    vlt. weil es in deutschland noch teilweise keine geschwindigkeitsbeschränkung gibt....

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #20
    Das ist gut möglich. Auf jeden Fall gibt es für mich keinen ersichtlichen Grund, warum der Toruance Next für die K50 eine Freigabe hat, für die K51 jedoch nicht. Vielleicht überseh ich da was.

    Edit: http://www.metzeler.com/site/ch/prod...catalogue.html findet auch keine Reifen für die K50
    Die Seite scheint einfach nicht zu funktionieren.


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 12:56
  2. Reifendruck Metzler Tourance Next
    Von Fraenk im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 13:45
  3. Biete Sonstiges Metzler Tourance für R 1200 GS
    Von basswilli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 20:40
  4. Vorderrad inkl Metzler Tourance 1100 GS
    Von Voggel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 21:33
  5. Metzeler Tourance für GS vorn u. hinten (neu)
    Von pillepalle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 20:03