Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Mit der Adventure auf den Reisezug - Scheibe abmontieren?

Erstellt von J-P, 11.04.2015, 09:39 Uhr · 15 Antworten · 2.987 Aufrufe

  1. J-P
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    126

    Standard Mit der Adventure auf den Reisezug - Scheibe abmontieren?

    #1
    Hallo zusammen....
    Ich werde anfangs Mai in den Norden fahren, mit der Idee von Lörrach nach Hamburg die GSA auf den Reisezug zu verladen. Auf der Internetseite der DB hat es einige Infos zum Verladen bspw max Höhe 158cm. ( zu befördernde Fahrzeuge | Autozug) auf etwas älteren Seiten wird geraten die Scheibe abzumontieren oder mittels Saugnäpfen zu arretieren??? Muss ich die Scheibe abmontieren und komm ich da überhaupt drauf? Bin persönlich etwas länger 195cm und hab jetzt etwas bedenken ob ich überhaupt auf den Zug drauf pass

    Danke für eure Tipps...

    Gruss j-p

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #2
    Hallo,

    ob deine GS draufpasst weiß ich nicht, einfach mal den Gliedermaßstab (Zollstock) dranhalten.
    1,95 m Körpergröße geht, bin selber so groß, alllerdings solltest du auf keinen Fall einen Tankrucksack montiert haben, dann gehts nichr, weil du diesen Platz für deinen Kopf benötigst, kein Scherz. Und Helm auflassen, spätestens wenn du am übergang von einem zum anderen Waggon bist, weist du was ich meine.

    Gstommy68

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #3
    Die ADV mit Scheibe passt besser auf den Zug als du dort in die Betten.

    Auch beim Absteigen vom Motorrad auf dem Autozug immer schön - so gut es geht - in gebückter Haltung bleiben. Oberkörper auf den Tank legen und das äußere Bein liegend über die Sitzbank auf die andere Seite bringen. Weiter gebückt bleiben, sonst machst du es wie 95% der Autozugfahrer: du stößt mit deinem Helm an die Decke. Muss nicht sein. Gebückt bleiben, bis du vollständig vom Zug runter bist.

    Meistens setze ich den Helm nach dem Abstieg vom Motorrad in der Hocke ab.

  4. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #4
    Bin mit der MÜ ADV mehrfach mit dem Autozug unterwegs gewesen, bei der Neuen würde ich nachmessen wegen der Gesamthöhe.
    Scheibe bleibt dran, hatte meine damals nicht mal verstellt. Du bekommst für die Scheibe einen kleinen Spanngurt mit Saugnäpfen, der wird um die Scheibe gelegt mit den Saugnäpfen und am Mopped fixiert. Sinn und Zweck ist die Scheibe zu entlasten weil die Moppeds
    ja nach dem wie der Zug unterwegs umgehangen wird auch rückwärts zur Fahrtrichtung stehen und die Scheibenhalterungen ja nicht wirklich zum Rückwärtsfahren konstruiert sind

  5. marvin59 Gast

    Standard

    #5
    Bin von Kosice nach Prag mit dem Autoreisezug gefahren ohne Probleme und Abbau der Scheibe.
    Geht alles gut und die Scheibe war nach 700km noch dran

  6. J-P
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #6
    Hallo zusammen
    Vielen Dank für die Antworten. Ich habe mal nach gemessen. Auf dem Seitenständer bin ich höher als 163cm, auf dem Zentralständer könnte es evtl genau auf 158cm hinkommen, aber ich habe null Reserve.. Das macht mir etwas Bauchweh.....

    Gruss j-p

  7. Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #7
    Hallo!
    Ich bin letzten Sommer von Wien nach Hamburg gefahren. Ich habe auf der original ADV LC Scheibe noch eine 8 cm Scheibenerhöhung drauf. Auf niedrigste Position gedreht ist das kein Problem. Sie wurde aber am Seitenständer verzurrt. Die Scheiben wurden alle noch mit Saugnäpfen an den Lenkerenden fixiert.
    Ein Tipp noch: Immer demütig am Waggon bleiben und Klapphelm zu machen!!!!
    Schöne Reise!

  8. Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #8
    Hallo J-P
    Wie du siehst sollte das kein Problem sein - beachte aber all die gutem Ratschläge bezüglich Helm auflassen und Kopf runter. Wichtig Tankrucksack entfernen damit du dich beim Verladen auf den Tank runterdrücken kannst.

    20140726_181746.jpg

    Viel Spass!

  9. J-P
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #9
    Hallo zusammen

    Danke für die Tipps. Worte sind das eine, Bilder das andere Danke basebleed für dein Foto. Das beruhigt mich ungemein, dass ich jetzt sehe, dass die neue GSA Platz hat....

    Gruss J-P

  10. marvin59 Gast

    Standard

    #10


    Stimmt daran hätte ich auch denken können.
    Fotos und Filmchen hätte ich auch gehabt
    Gruss


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ungewöhnlicher Sturz mit der Adventure
    Von Buma 1970 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 17:03
  2. Mit der 12Q auf Teneriffa unterwegs
    Von derkleine im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 22:09
  3. mit der HP in den Bergen
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 15:26
  4. War schon mal besser mit der Adventure
    Von michadort im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 12:07
  5. In´s Abenteuer mit der Adventure?
    Von Aurangzeb im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 10:38