Seite 12 von 57 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 564

Modell 2015 LC - Fahreindrücke und Besonderheiten

Erstellt von Bikerider, 23.08.2014, 21:14 Uhr · 563 Antworten · 153.501 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    302

    Standard

    Hi Sepp,

    soll heissen es Klackt nix mehr?

    Ich sollt hier nix mehr lesen, am Ende tausch ich meine 14er GS noch gegen ne 15er ein...

  2. Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    So isses . Und bei jedem Runterschalten noch ein geiles Ballern aus dem Auspuff. Wie geschrieben hab ich erst 500km am Tacho. also alles noch im unteren Drehzahlbereich. Aber ich denke das wird noch besser.

  3. Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    132

    Standard

    Habe nun über 600 km runter. Kann die Eindrücke von mittlive nur bestätigen. Gegen die 2013 bis jetzt ein wirklicher Fortschritt. Schaltassistent funktioniert gut. Nur beim Runterschalten klappt es noch nicht so reibungslos. Liegt aber wohl eher an mir. Beim Berg runterfahren ruckelt die aber immer noch leicht

  4. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    Zitat Zitat von mittlive Beitrag anzeigen
    ...Hatte bis jetzt das Modell 2013 ...
    Glückwunsch! Damit hast Du ja jetzt auch den direkten Vergleich. Merkt man die höhere Schwungmasse im Anzug? Ich vermute mal nein.

  5. Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    Das würde mich auch sehr interessieren
    💡💡💡

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    Das dauert halt wohl noch etwas, bis die höheren Drehzahlen abgerufen werden.

    Ich hätte aber gerne mal eine Weisse mit Speichen gesehen

  7. Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Habe gerade beim Händler in München eine Weiße mit Speicher gesehen. Felgen immer noch grau obwohl Fahrwerk schwarz. Meine weiße mit SA soll Freitag da sein. Freue mich über die gute Nachrichten vom SA

  8. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden.

    Nach 500, 600 oder auch 1000 Km können frischgebackene Besitzer eigentlich noch gar nichts vernünftiges sagen.
    Geschweige etwas objektives zum Getriebe.

    Gruß Rolf

  9. Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden.

    Nach 500, 600 oder auch 1000 Km können frischgebackene Besitzer eigentlich noch gar nichts vernünftiges sagen.
    Geschweige etwas objektives zum Getriebe.

    Gruß Rolf
    Natürlich kann man bei so wenig Laufleistung etwas über das Getriebe sagen. Zwar keine Aussage zur Dauerhaltbarkeit und zur Schaltbarkeit über 20.000 oder noch mehr Kilometer Sommer wie Winter, aber eine tendenzielle Aussage über die Schaltbarkeit kann man schon machen, z.B ob sich das Getriebe ungenau und schwergängig oder butterweich und genau schalten lassen kann. Das ist zwar nur eine Momentaufnahme eines noch jungfräulichen Fahrzeugs aber hier geht es doch genau darum, siehe Fred Überschrift

    "Modell 2015 LC Fahreindrücke und Besonderheiten".

    Würde der Fred Erfahrungen Getriebe über mindestens 20.000 km heißen könnte ich die Einwände verstehen.

    Daher immer wieder gerne angemerkt: erst lesen --------> Text verstehen ---------> dann schreiben.

  10. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    Servus zusammen,

    ich hatte ne 2013er (05) mit 7500 km, dann ne 2014er (10/2013) mit SA und 5000 km, und bin jetzt etwa 100 km bei meinem Händler ne 2015er mit SA und allem was wichtig ist (keyless ride...lach) gefahren.

    Mein natürlich sehr subjektives Empfinden wird auch vom Händler so gesehen: Mechanisch war die 2014er schon deutlich ruhiger, die 2015er ist nochmal eine deutliche "Steigerung" in Richtung ruhiger Lauf. Wahrscheinlich wird eine 2016er mal klingen wie meine selige 1100 GS...lach
    Man merkt in engen Kurven und bei sehr niedrigen Drehzahlen das die ein wenig harmonischer zur Sache geht, wobei das Gesamtpaket immer mehr Richtung ruhigeres Touring geht, was mir ehrlich viel zu langweilig wird (ok, da bin ich sicher in der Minderheit).

    Meine Vermutung ist immer mehr, das BMW mit dem Erscheinen der LC eigentlich Richtung Funbike wollte (Multistrada? KTM?) aber man immer mehr merkt, das der GS Fahrer das aggressive so nicht mag (mehrheitlich). Daher verändert man das Ganze in Richtung Touring, und bringt die 1000 RX oder so, um das Segment abzudecken.
    Keyless Ride ist für mich total überflüssig, da wäre mir Kurven ABS lieber....

    Getriebe nach meiner Meinung hat sich nicht wirklich etwas geändert, hatte auch mit meiner da nie Probleme, sprich ich hab mich auf den SA gestürzt und damit ist es erträglich (wenn auch weit weg von gut).

    Ich sehe keinen Grund für den Tausch einer 2014er zur 2015er, es sei denn man ist ein ruhiger Touring Typ. Ich selbst wird mal diese 1000 RX gegen meine GS fahren. Mal sehen wie das ausgeht...

    Gruss Thomas


 
Seite 12 von 57 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Modelljahr der GS1200 LC kaufen und wann? Modelljahr 2013 oder 2014?
    Von robbojoe im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 15:33
  2. GS LC Listenpreis und was Man(n) wirklich zahlt
    Von ThorstenausW im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 11:41
  3. Modell 12er LC endlich da.
    Von moppedpitter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 15:14
  4. Tausche GS 1200 LC Tankverkleidung und Schnabel
    Von funbiker1000 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 13:33
  5. Biete R 1200 GS LC Für R1200GS LC Vorderradabdeckung und Tankabdeckung in weiß
    Von grubemichel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 05:20