Seite 32 von 57 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 564

Modell 2015 LC - Fahreindrücke und Besonderheiten

Erstellt von Bikerider, 23.08.2014, 21:14 Uhr · 563 Antworten · 153.509 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    189

    Standard

    ... Sommerzeit-Umstellung. Ich gehe davon aus, diese Funktion gilt dann auch für die Winterzeit-Umstellung.

    Grüße aus NI

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Winterzeit ist die 'eigentliche ' Zeit...

  3. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    Nu isses soweit, mein kleiner subjektiv gefärbter Modellvergleich Alt gegen Neu:
    Alt = R1100GS "R" mit 1130ccm, 103PS, 120Nm & 113.700km ohne ABS.
    Neu = R1200GS LC Mod. 2015, EZ 18.09.2014 mit 6.700km:
    Comfort-Paket
    - verchromter Auspuff
    - heizbare Griffe
    - RDC

    Dynamik-Paket
    - Fahrmodi Pro
    - LED Blinker
    - LED Scheinwerfer

    Touring-Paket
    - Bordcomputer Pro
    - Dynamic ESA
    - Kofferhalter
    - Tempomat
    - Navivorbereitung

    zusätzlich:
    - Enduro-Rasten
    - Adventure-Scheibe
    - Vario-Koffer
    - Vario-Topcase
    - Touratech Tankrucksack Ambato
    - Touratech Kofferinnentaschen
    - Zumo660 aus Bestand
    -------------------------------------------------------
    Pluspunkte der Neuen:
    Ziele sind zügig und bequem erreichbar, ob BAB in .de oder Nebenstrecken(teils unbefestigt) in Umbrien.
    Den Tempomat habe ich auf der A7 und .it-Tangentialen schätzen gelernt, feine Sache.
    IntelInside berichtet zeitnah über alle notwendigen(Reichweite) und überflüssigen(Außentemperatur) Zustände.
    Das @wntscher-Schild gefällt mir. Im gemäßigten Tempo hält es Einiges ab, bleibt aber überschaubar.
    Auch voll aufgerödelt lässt sich die "Neue" proiblemlos fahren und auch rangieren.
    Verstellbare Brems- und Kupplingshebel. Die Griffweite zwischen Sommer- und Übergangshandschuhe ist schnell justiert.
    Die BoxerGS mutiert zur BoxerRE(ReiseEnduro), dafür habe ich sie beschafft.
    BMW-Service = Der im Inntal von einem "engagierten" F800GS-Fahrer aus GAP abgerissene linke Koffer war am nächsten Tag(Montag) gegen 10:00Uhr in Insbruck getauscht. Merke: Auch in Ö ist an roten Ampeln anzuhalten!
    --------------------------
    Minuspunkte:
    Tankvolumen ist zu klein. Gelegentlich sollte man selbst rechnen = Restreichweite - 50km oder 1Std. = realistische Reichweite. M. E. fehlen 4Ltr. Tankvolumen.
    Bei den Preisen für diverse Plastikteile mag ich damit bestenfalls LGKS oder Assietta fahren, echtes offroad kann sehr teuer werden.
    Der schliddernde Hauptständer ist eine Zumutung. Viele Hotelgaragen sind nur mit Seitenständer beparkbar, manche latinische Tankstelle ebenfalls.
    Abhilfe @Home schafft ein Stück Linoleum. Als Reisealternative habe ich die Ständerfüße mit Gummi aus der Dose(Plasti Dip transparent) besprüht, es hilft.
    Die Schutzhülle(Billigplastik) der BA ist bereits gerissen und nicht mehr dicht, somit auch der Servicenachweis. Das R1100GS-Handbuch(Gummihülle) ist trocken, damals gabs noch keine ahnungslosen Produktmanager.
    Was ich wünsche? Der Produktmanager möge bitte in Umbrien mit voll bepackter R1200GS LC tanken und vom glatten Tankstellenboden losfahren. Mit der R1100GS kein Problem = TR richten, setzten, Gang rein und vom Hauptständer losfahren.
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch:
    Kleiner 4,5Ltr/100km schafft man....wenn ein Partner ne 125er fährt oder gemütlich durchs Piano Grande.
    7,5-8Ltr/100km schafft man mit Gepäck und Tempomat auf 180.
    Mein Regelverbrauch lag, je nach Fahrweise, zwischen 5,1 und 5,6 Ltr/100km, overall sind es 5,3Ltr/100km.
    Nach dem Tankvorgang zeigte die Restreichweite meist 330km +/-10km.
    ----------------------------------------------------------------------
    ESA: Im Vergleich zum dem an der R1100GS verbauten Wilbers empfinde ich das Dyn-ESA als eine Enttäuschung. Es gibt viele Knöpfe mit kaum Wirkung. Da war das ESA meiner ehemaligen K1600GT ein Gedicht. Im Harz hat die Soft-Einstellung alles weggebügelt, sie war wie ein Sofa. Auf kurzen Wellen oder im dichten Frostaufbruchgetümmel ist es wie eine Starrachse zur Einzelradaufhängung, einfach billig.
    ------------------------------------------
    Fazit: Im März gehts mit der LC wieder nach Italien. Im Osten nach Süden bis Sizilien, im Westen wieder zurück und zwischendurch die 10er Inspektion bei Formula 3 S.P.A.
    Zwar muss ich die Tankreichweite mehr beachten, aber schnellere Etappen sind entspannter zu fahren.

  4. Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    bmwkeys.png

    - Zuerst abschliessend noch ein Beweisfoto zum Keyless - die Schlüssel sind nicht riesig - der Notschlüssel ist sogar richtig klein! (und ich hab Zwergenhände)
    - Der Hauptschlüssel hat tatsächlich 2 Tasten (Pfeil und Emblem) - diese sind aber nur zum Bedienen (Aktiv/Inaktivschalten) der Alarmanlage - so man hat - ich hab keine!
    - Ist die Batterie im Hauptschlüssel (Welchen ich immer in der Motorradjacke belasse) leer, dann kann man die GS trotzdem starten, indem man diesen unter der Hinterradabdeckung auf einen Sensor hält, während man die Zündschlosstaste bedient. Das geht genauso mit dem Batterie-losen Notschlüssel. Also ich möchte dieses System nicht mehr missen - endlich ist das Schreckszenario 'wo ist mein Schlüssel' ausgestanden - dazu hätte ich ein paar ganz (un-)lustige Geschichten - das hat aber nix mit meiner GS zu tun :-)

    Und nun zum GS-Erfahrungsbericht:

    Ich hab nun 3'400km runter und auch mir ist folgendes aufgefallen: Beim Dahingleiten im 3 Gang mit konstanter Geschwindigkeit bei ca. 2'500 Touren ist ein an- und abschwellendes, leichtes Dröhnen vernehmbar - im Sekundentakt. Vibrationen spür ich keine, es ist rein akustisch! Ich frage mich nun, ob das was mit dem viel diskutierten Kardanstrang zu tun haben könnte - der freundliche Servicemann meinte er hätte das mit seiner neuen 2014er auch gehabt ....und es sei nun 'verschwunden' oder er würde es nicht mehr hören.

    Ich weiss das ist wohl Jammern auf hohem Niveau - bin halt schon noch von meiner exK verwöhnt, was die Geräusche angeht... ...trotzdem würde mich interessieren, ob das bei euch auch so ist.

    lg Tino

    ---- es wird immer frischer ----

  5. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    Ich hab ne Alarmanlage und mit den Tasten kann ich nichts machen, ausser die Blinker aufleuchten lassen.

  6. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Keine Ahnung, aber was ist denn mit dem Klickgeräusch von rechts im Stand, vorallem bei gezogener Kupplung ? Hast du das ? Und was macht das Getriebe ? Leerlauf immer auffindbar ohne die Sensibilität von Nurejew in den Füssen haben zu müssen ?

    Gruss, Arik

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Ich hab ne Kläranlage und mit den Tasten kann ich nichts machen, ausser die Blinker aufleuchten lassen.
    was ein scheiss ...

  8. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Du hast zu 100% recht. Sich über ein Extra aufzuregen, was man kaufen kann, aber bei besten Willen nicht muss, hat schon sein eigene Qualität. Ich weiss auch nicht, was sich in bestimmen Köpfen so abspielt. Aber es gibt eben ewig gestrige. Bei JEDER neuen Technologie gibt es knarzköpfe die was für sich Brummeln wie "braucht man nicht, unnütz etc etc". Das ging ganz früher beim Auto los, die wollten lieber Kutsche fahren, irgendwann wurde an der Gurtpflicht rumgemäkelt, am ABS, an der Traktionskotrolle.... das kann man ewig so weiter führen
    Es gibt hier eben auch hier eine Handvoll Jungs gibt, deren Mission es zu sein scheint, bei allem und an allem rumzunörgeln. Kritisieren ist ja auch das verdammt leichteste was gibt..... Aber das gute ist, dass es keine Sau interessiert, weil sie in der grossen Minderheit sind
    Der "neue" Blinkerschalter ist trotzdem nicht gut!

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    ​Doch!

  10. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    837

    Standard

    na gut, einer vielleicht.


 
Seite 32 von 57 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Modelljahr der GS1200 LC kaufen und wann? Modelljahr 2013 oder 2014?
    Von robbojoe im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 15:33
  2. GS LC Listenpreis und was Man(n) wirklich zahlt
    Von ThorstenausW im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 11:41
  3. Modell 12er LC endlich da.
    Von moppedpitter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 15:14
  4. Tausche GS 1200 LC Tankverkleidung und Schnabel
    Von funbiker1000 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 13:33
  5. Biete R 1200 GS LC Für R1200GS LC Vorderradabdeckung und Tankabdeckung in weiß
    Von grubemichel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 05:20