Seite 56 von 57 ErsteErste ... 64654555657 LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 564

Modell 2015 LC - Fahreindrücke und Besonderheiten

Erstellt von Bikerider, 23.08.2014, 21:14 Uhr · 563 Antworten · 153.471 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Direkt an der Batterie... Ich hoffe, da ist Dauerstrom...

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Nicht mein Fall. Wenn die Steckdosen der GS schon den Servis bieten, sich abzuschalten, nutze ich den auch.

  3. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    Die Steckdose über den CAN Bus kann leider nicht die Stromstärken, die ein Kompressor zum Reifenaufpumpen benötigt. So eine Steckdose hab ich mir auch angebaut.

  4. Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    brockenkeyless.png

    Schwacher Keyless-Notschlüssel?

    Ich bin ja total begeistert vom Keyless-System... ...aber fürs Topcase oder das Sitzschloss sollte man besser NICHT den filigranen Notschlüssel verwenden - dieser sieht bei mir nun nach einem knappen Dutzend Betätigungen so aus. Zum Notstarten wird er wohl noch taugen - nicht aber zum Schlossbetätigen - das geht nicht mehr.

    Wäre dieser Notschlüssel glasfaserverstärkt oder aus Metall, dann wär die Schwachstelle behoben...
    ...ich sehe das als möglichen Konstruktionsfehler und bin mal gespannt, ob ich der einzige bin mit diesem Problem und ob mein Händler/ resp. BMW mir diesen auf Kulanz ersetzt...

    Danke fürs Lesen und Feedback!

    Gruss Tino




  5. 005LzI Gast

    Standard

    Habe mir einfach einen Ersatzschlüssel gekauft bevor ein solcher Zustand eingetreten ist.

  6. Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    Habe mir einfach einen Ersatzschlüssel gekauft bevor ein solcher Zustand eingetreten ist.
    Wie jetzt - einen vom Schlüsseldienst aus Metall oder einen 100€ Schlüssel von BMW?

  7. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    Meiner wird nie so aussehen, da er ein Notschlüssel ist, würde ich ihn auch nur benutzen wenn der Hauptschlüssel nicht funktioniert, warum auch.

  8. 005LzI Gast

    Standard

    Einen von BMW, aber 100 hat der nicht gekostet wenn ich mich recht erinnere.

  9. Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    vielen Dank, werde das mit dem Händler klären.

  10. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    246

    Standard

    Hallo zusammen

    War heute ca. 400km mit der neuen R12GSLC/2015 unterwegs (total 1200km). Ich kann meine Eindrücke im Vergleich zur R1200R wiedergeben, die ich ca. 60'000km gefahren bin.
    Generell: die GS ist ein sehr guter Tourer. Natürlich sind Feldwege oder auch etwas gröbere Steine kein Problem. Schotter oder Querfeldein...nicht mehr für mich. Da ist sie mir zu schwer, da fehlt mir die Technik, der Mut...vielleicht auch eine Altersfrage. Aber jetzt zur Strasse:

    Positiv
    Tieferlegung, und trotzdem mit aktiven Fahrwerk etc. (drum habe ich sie gekauft, die neue R1200R oder RS wären wohl auch eine gute Alternative gewesen)
    fährt sich easy und durch die erhabene Sitzposition hat man auch eine sehr schöne Rundsicht.
    Gefallen tut mir auch der breite Lenker, die Armaturen sind bis auf die Blinker sehr gut durchdacht
    Hatte jetzt auch nach 400km keine Sitzbeschwerden
    Tempomat
    Bordcomputer mit vielen Infos
    Viel besserer Windschutz gegenüber der kleinen Sportscheibe der R12R
    Trotz des Gewichts gut auf den Hauptständer stellen
    Licht/LED finde ich eine feine Sache
    Auch die elektronischen Helferlein inkl. ESA...
    Gepäcksystem schön integriert

    Negativ
    Die alten Blinkereinheiten waren für mich um Welten besser
    Dieses Malen bei Konstantgeschwindigkeit schadet nicht, ist aber nicht berauschend
    Das ist im Vergleich zur alten R nochmals 15-20kg schwerer geworden ist (eigentlich wollte ich nur noch leichtere Maschinen)
    Heute das erste Mal mit dem Fuss auf den Boden gekommen. Durch die Tieferlegung wohl etwas weniger Schräglage
    Tacho find ich recht ungenau, Daten eher schlecht ablesbar

    1000ender Check erledigt, trotzdem schmeisst es den ersten Gang immer noch sehr geräuschvoll rein (ansonsten lässt sich das Getriebe aber sehr gut schalten)
    Auspuffgeräusch war bei der R zu leise, bei der GS (für mich) aber absolut am obersten Limit. Auf langen Touren schon fast störend.

    Was noch :
    das Singen der Anakee 3 ist weg (warum auch immer)
    Anakee etwas Bitumenempfindlich
    Tankrucksack mit Quicklock noch nicht getestet
    Wenn das Ansprechverhalten ähnlich der R sein soll, muss man auf Dynamik schalten: Man merkt aber manchmal auch kaum, wie zügig man unterwegs ist...

    Ich finde die neue GS als "Gesamtkunstwerk" sehr gelungen und ausgewogen. Ich denke, dass wir "dicke Freunde" werden.

    gruss
    Robi


 

Ähnliche Themen

  1. Welches Modelljahr der GS1200 LC kaufen und wann? Modelljahr 2013 oder 2014?
    Von robbojoe im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 15:33
  2. GS LC Listenpreis und was Man(n) wirklich zahlt
    Von ThorstenausW im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 11:41
  3. Modell 12er LC endlich da.
    Von moppedpitter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 15:14
  4. Tausche GS 1200 LC Tankverkleidung und Schnabel
    Von funbiker1000 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 13:33
  5. Biete R 1200 GS LC Für R1200GS LC Vorderradabdeckung und Tankabdeckung in weiß
    Von grubemichel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 05:20