Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 111

Modelljahr 2016 Kurven ABS

Erstellt von Heiner1951, 17.02.2015, 12:48 Uhr · 110 Antworten · 30.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    so ist es Hans , man sollte vor der Kurve fertig mit Bremsen sein ,
    so ist es, michael...
    allerdings bin ich auch schon mehrmals, speziell in hundskurven in der situation gekommen,
    dass ich nachbremsen musste...bisher nur mit der k12s...die stellt sich gerne auf,
    weil der schwerpunkt da niedriger ist als bei der gs...

    wenn die k12s sich aufstellte, kurz und heftig abbremsen, dann die bremse lösen,
    damit man wieder in schräglage kommt...und dann möglichst schräg durch die kurve...

    so ist es bislang immer noch gut gegangen...
    aber die gs stellt eh nicht so stark auf wie die ks...

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Falsch. Natürlich hat ABS eine Ahnung von der Strasse. Durch genau dieses Feedback. Easy. Ja, es hat keine Augen, wie soll es denn auch....

    Wer das nicht versteht, versteht es halt nicht.


    Frank
    hat es nicht. es werden simulationen programmiert ...

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    natürlich ist das "normale" abs 'ne gute sache...darauf würde ich auch nicht verzichten...
    aber das kurven-abs ist doch in der regelung viel komplexer...und darauf würde ich mich nicht verlassen...

    ich verlass mich auch jetzt nicht auf das asc...in schräglage auf nasser fahrbahn einfach mal ordentlich
    gas geben...das asc macht das schon?...niemals...
    und hätte ich kurven-abs würde ich in schräglage genau so wenig voll ankern...
    allein deswegen schon, weil man sich sowas in 40 jahren angewöhnt hat...
    Naja, der "Regler" ist der Gleiche, er kriegt beim Kurven-ABS halt nur ne Chance in größerer Schräglage zu regeln selbst wenn der Fahrer voll die Bremse zumacht.
    Dass das nur für mit dem Conti funktioniert ist nicht ganz richtig. Auf dem wurde der Ganze appliziert und erprobt und somit erstmal nur der Reifen freigegeben. Andere Reifen werden sicher auch freigegeben (sind es teilweise schon, wie z.B. TKC70), nach entsprechenden Tests.
    ABS sollte aus meiner Sicht ähnlich wie ASC nur für "Notfälle" da sein und nicht Teil der normalen Fahrdynamik.
    Denn wenn die Systeme in voller Schräglage in der Regelung sind und es zu einem Reibwertsprung kommt (Dreck, Nässe Bitumen), dass der Reibwert nicht mal mehr für die Seitenführung reicht, is klar was passiert (solange kein Klebstoff aus den Reifen schießt ).
    Aber was machst wenn Du z.B. mit Schwung durch nen Kreisverkehr fährst und einer zieht dir vor der Nase rein? Kontrolliert ankern weilst ja grad in Schräglage bist? Ein überbremstes Vorderrad bei Stürzen in Kurven scheint ja immer noch häufig vor zu kommen..

    Generell wundert mich diese Diskussion. Hat nicht jemand hier aus dem Forum mal geäußert, das Kurven-ABS kann gar nicht so gut sein, sonst hätte es BMW als erstes gebracht?
    Aber jetzt scheint es ja von BMW sukzessive eingeführt zu werden...

  4. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Edi990 Beitrag anzeigen
    Aber was machst wenn Du z.B. mit Schwung durch nen Kreisverkehr fährst und einer zieht dir vor der Nase rein? Kontrolliert ankern weilst ja grad in Schräglage bist? Ein überbremstes Vorderrad bei Stürzen in Kurven scheint ja immer noch häufig vor zu kommen..
    gut, dass du's ansprichst...denn was ist die alternative beim kurven-abs?
    die alternative ist doch, das die bremse aufmacht und man im gegenverkehr
    oder im graben landen könnte...

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    hat es nicht. es werden simulationen programmiert ...
    Was meinst Du eigentlich was Dein Hirn macht?

    Frank

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #56
    ..na was wohl...vor und nachdenken

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #57
    Im Moment kommt mir das hier wie ein bisschen Stammtischgerede vor. Jeder weiß etwas, aber keiner scheint den vollen Durchblick zu haben. Ich auch nicht,deswegen les ich weiter tapfer mit. Ich könnt mir schon vorstellen, dass die Entwicklung auch bei ABS-Systemen weiter voranschreitet.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass in tiefer Schräglage das ABS nicht bis zum, wenn auch kurzfristigen ,Stillstand abbremst um wieder auf zu machen, sondern davor schon etwas "nachlässt". Schließlich wäre kurzz vor dem Blockieren (entsprechend dem Kamm'schen Kreis) maximale Bremswirkung erreicht und null Seitenführung. Das Vorderrad würde also wegrutschen und ich glaub, das wärs dann auch schon. Wenn das Vorderrad weg ist, wird auch bei geöffneter Bremse nicht mehr rechtzeitig Seitenführung aufgebaut werden können. Also wird irgendein Prozessor oder Steuergerät schon früher die Bremskraft zurücknehmen, so dass noch ein Rest Seitenführung da ist. Da der Prozessor aber wissen muss, ob das Moped senkrecht steht und volle Bremsleistung erzielt werden kann, oder ob man richtig in der Kurve hängt und noch Seitenführung vonnöten ist, wird es wohl die Schräglagensensoren brauchen. In der Schräglage, wo nicht mehr 100% Bremse, sondern auch Seitenführung erforderlich ist, muss der Prozessor dann wohl auf irgendwelche programmierten Werte zurück greifen müssen, die in langen Versuchsreihen ermittelt worden sein könnten.
    Aber wie gesagt, ich weiß es nicht, hoffe aber darauf, dass es jemand weiß.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.518

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Aber wie gesagt, ich weiß es nicht, hoffe aber darauf, dass es jemand weiß.
    Ich auch. Zumindest bei den Ingenieuren

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    so ist es Hans , man sollte vor der Kurve fertig mit Bremsen sein ,
    Das halte ich für völlig unnötig.
    Warum sollte ich in einer Kurve, die im Kurveneingang lockere 90 verträgt und im Scheitel nur 60-70 schon vor Einleiten der Schräglage auf 70 runterbremsen?
    So fährt doch kein normaler Mensch.

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #60
    ..weitere Info's hier:
    Zitat BMW - ABS-Pro
    "ABS Pro wurde bewusst für den Einsatz auf öffentlichen Straßen konzipiert, wo immer wieder unerwartet Gefahren lauern können. Sorgt bereits das Race ABS der HP4 für ein sehr hohes Maß an Sicherheit beim Bremsen in Geradeausfahrt, geht ABS Pro nun noch einen Schritt weiter und bietet auch bei Bremsvorgängen in Kurven mehr Sicherheit. ABS Pro verhindert hier selbst bei schneller Bremsbetätigung das Blockieren der Räder und reduziert so insbesondere bei Schreckbremsungen abrupte Lenkkraftänderungen und damit das unerwünschte Aufstellen des Fahrzeugs.
    Technisch betrachtet passt ABS Pro die ABS-Regelung dabei abhängig von der jeweiligen Fahrsituation dem Schräglagenwinkel des Motorrads an. Für die Ermittlung der Schräglage des Motorrads werden die Signale für Roll- und Gierrate sowie Querbeschleunigung des Sensorclusters, das bereits für die Dynamische Traktionskontrolle DTC und für das elektronische Fahrwerk DDC Dynamic Damping Control zum Einsatz kommt, herangezogen.
    Mit zunehmender Schräglage wird der Bremsdruckgradient bei Bremsbeginn immer weiter limitiert. Hierdurch erfolgt der Druckaufbau langsamer. Zusätzlich erfolgt die Druckmodulation im Bereich der ABS-Regelung gleichmäßiger. Ein sensibles Ansprechen sowie hohe Brems- und Fahrstabilität bei bestmöglicher Verzögerung auch in Kurven sind die Vorteile von ABS Pro für den Fahrer"

    Motorrad-Stabilitätskontrolle#
    Schräglagesensor


 
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurven-ABS für GS
    Von Schnuck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 13:33
  2. Kurven-ABS für die LC
    Von monochrom im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 08:40
  3. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 15:42
  4. ABS ab 2016 Pflicht
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 14:06
  5. Geänderte Serviceintervalle ab Modelljahr 2008.
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 21:07